Zeit lassen

Folge 1107

Zeit lassen

Die Ferne ruft!

Urszula ist begeistert

„Heut’ net!“ Ines weist Olafs morgendlichen Annäherungsversuch zurück. Der standhafte Bayer soll sich heute einer Untersuchung beim Urologen unterziehen, weil Ines partout nicht schwanger wird.

Urszula und Christian können aufatmen: Auch Irina ist total begeistert von dem Vorschlag, der Lindenstraße für ein Jahr den Rücken zu kehren. „Endlich mal ’ne gute Idee!“, freut sich der Teenie und fällt ihrer Mutter um den Hals. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was aus Urszulas Salon werden soll. Um dies zu klären, lädt die Friseurmeisterin ihre beiden Mitarbeiter Tanja und Lotti zum Essen ein. „Es gibt große Neuigkeiten!“, tut sie geheimnisvoll.

Sabrina ist von der tiefen Trauer über den Tod ihres Sohnes gezeichnet. Sie möchte Jack heute zu Kaffee und Kuchen einladen, denn schließlich hatte Roberto sich gewünscht, dass seine Freundin in die Familie eingeführt wird. Doch auch Jack steht noch immer unter Schock. Vor allem aber sieht sie keinen Sinn darin, sich nach Robertos Tod zum Kaffeekränzchen bei dessen Familie einzufinden.

Mit mulmigem Gefühl

... gibt Olaf seine Spermaprobe ab. Und wenig später steht das eindeutige Ergebnis fest. „Aus meiner Sicht sind sie nicht zeugungsfähig!“, eröffnet ihm der behandelnde Arzt. Auch eine künstliche Befruchtung sei in diesem Fall ausgeschlossen. Fast schon gelassen nimmt Olaf die bedauerliche Diagnose hin. Später erklärt er Ines, er glaube diesen Quacksalbern kein einziges Wort. Olaf ist nach wie vor felsenfest davon überzeugt, dass er ein Kind mit seiner Ines haben wird.

Obwohl es ihr eigentlich widerstrebt, erscheint Jack doch noch in der Wohnung Scholz. Mit Geschichten aus Berts Kindheit kann Sabrina Buchstab schließlich ein kleines Lächeln auf Jacks Lippen zaubern. Gemeinsam mit Enzo und Hajo schauen sie sich die Videoaufnahmen an, die an Heilig Abend von Weihnachtsmann Roberto und seinem Engel Jack entstanden sind. Doch Jack fällt der Anblick ihres geliebten Freundes noch zu schwer. Ruckartig bricht sie auf. „Du bist nicht allein!“, läuft Sabrina hinter ihr her und nimmt sie fest in ihre Arme.

„Unsere Zukunft liegt in euren Händen!“

... eröffnet Urszula ihren beiden Angestellten. Tanja und Lotti staunen nicht schlecht, als sie von den Plänen ihrer Chefin hören. Die beiden könnten sich gut vorstellen, für diese Zeit gemeinsam den Laden zu übernehmen. Tanja müsste allerdings eine Lösung für Simons Betreuung finden. Vielleicht wäre ein „Deal“ mit Iffi möglich und vielleicht könnte Suse künftig im Verlag etwas kürzer treten...

Ines ist bedrückt. Anscheinend will Olaf die Wahrheit einfach nicht akzeptieren. Bei einem Glas Rotwein erzählt sie Gabi vom Ergebnis der heutigen Untersuchung. Mit Olaf ist über dieses Thema kein Gespräch möglich und auch eine Adoption kommt für ihn nicht in Frage.

Es klappt! Urszula ist hin und weg. „Das ist ein Traum, Christian, ein Traum!“, freut sie sich, als Tanja ihr die gute Nachricht später per Telefon mitteilt.

Wird ihr sehnlichster Wunsch nun wirklich unerfüllt bleiben? Ines würde ihrem Olaf so gerne ein Kind schenken. In ihrer Verzweiflung fasst sie einen tollkühnen Plan.

Cliffhanger:

„Ich könnt’ mir das Kind von ‘nem anderen machen lassen. Der Olaf müsste es nie erfahren!“, gesteht sie Gabi ihre geheimen Überlegungen. Gabi ist entsetzt. Würde Ines wirklich so weit gehen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Für Urszula, Irina und Christian geht ein Traum in Erfüllung: Sie werden für ein Jahr nach Neuseeland übersiedeln.

Ines (Birgitta Weizenegger) und Olaf (Franz Rampelmann) sind beim Urologen, um Gewissheit zu bekommen: Ist Olaf wirklich zeugungsunfähig?

Ines (Birgitta Weizenegger) und Olaf (Franz Rampelmann) sind beim Urologen, um Gewissheit zu bekommen: Ist Olaf wirklich zeugungsunfähig?

Brenner und Urszula würden gerne für längere Zeit nach Neuseeland übersiedeln - doch wie werden ihre Lieben darauf reagieren (v.l.: Susanne Evers, Sybille Waury, Gunnar Solka, Klaus Nierhoff, Karolin Dubberstein, Anna Nowak)?

Brenner und Urszula würden gerne für längere Zeit nach Neuseeland übersiedeln - doch wie werden ihre Lieben darauf reagieren (v.l.: Susanne Evers, Sybille Waury, Gunnar Solka, Klaus Nierhoff, Karolin Dubberstein, Anna Nowak)?

Jack (Cosima Viola, rechts) kann die Rückschau auf Roberto nicht ertragen und will die Wohnung verlassen; Sabrina (Susanna Capurso) hält sie zurück (links: Toni Snetberger, Knut Hinz).

Jack (Cosima Viola, rechts) kann die Rückschau auf Roberto nicht ertragen und will die Wohnung verlassen; Sabrina (Susanna Capurso) hält sie zurück (links: Toni Snetberger, Knut Hinz).

Folge 1107 "Zeit lassen"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Liz Baffoe, Susanna Capurso, Susanne Evers, Joris Gratwohl, Ludwig Haas, Marie-Luise Marjan, Klaus Nierhoff, Anna Nowak, Franz Rampelmann, Toni Snetberger, Gunnar Solka, Andrea Spatzek, Urs Villiger, Sybille Waury, Birgitta Weizenegger