Venus und Mars

Folge 966

Venus und Mars

Bettgeflüster

Stundenlang muss Momo das ausgelassene Gekicher aus Iffis Schlafzimmer ertragen. Permanent mit einem glücklichen Paar Tür an Tür zu leben zehrt mittlerweile schwer an seinen Nerven. “Waren wir zu laut?”, fragt Iffi später schuldbewusst. Aber Momo hat keine Lust auf Diskussionen. Und am allerwenigsten kann er ertragen, wie Iffis Neuer auch noch mit dem kleinen Nico herumalbert.

Es wird schon wieder... Innig schließt Bruno seine Tochter Gabi in die Arme. Eine ganze Woche lang hat Andy sich nicht gemeldet und bis heute fehlt jede Spur von ihm. Gabi ist am Boden zerstört.

So kann es mit Majas andauernder Appetitlosigkeit nicht weitergehen. Ihre Magenschmerzen wollen einfach nicht aufhören. Helga drängt sie zu einem Arztbesuch und Maja stimmt schließlich widerwillig zu. Als sie Carsten in der Praxis später ihre Probleme schildert, rät er der jungen Mutter vorsichtshalber zu einer Darmspiegelung.

"Ich will endlich gehen!"

Mit diesen Worten stürmt Andy in die Zenkersche Wohnung, um endgültig seine Sachen zu packen. Mit aller Kraft versucht Gabi, ihn zurückzuhalten. Wenn jemand die Wohnung verlassen wird, dann sie selbst.

Beim Gedanken an die Darmspiegelung wird es Maja etwas mulmig zumute. Sie möchte diese Untersuchung am liebsten erst in Schweinfurt durchführen lassen. Aber Helga hält sie eindringlich dazu an, ihre Beschwerden so schnell wie möglich überprüfen zu lassen.

Tief verletzt schüttet Andy seiner Iffi das Herz aus: “Es lässt mich nicht schlafen. Ich könnte beide umbringen.” Derweil offenbart Gabi auch Ines ihre Affäre mit dem Postboten Kettner. Die bietet Gabi daraufhin an, vorerst zu ihr zu ziehen. Dankbar nimmt Gabi das Angebot der Freundin an.

Astreiner Ehebruch!

Nachdem Andy einiges an Alkohol zu sich genommen hat, kann er sich im Vollrausch auch Rosi gegenüber nicht mehr länger zurückhalten. Als die von Gabis Verhältnis mit einem anderen Mann erfährt, ist sie völlig entsetzt. “Ich bin maßlos enttäuscht!”, wirft sie ihrer verzweifelten Tochter später vor.

Für Momo wird die Wohnsituation immer unerträglicher. Er kann sich mit Iffis neuem Freund Jan einfach nicht abfinden. “Der Typ ist einfach nur peinlich!”, erzählt er Klaus. Doch Klaus hat die Lage längst durchschaut und vermutet, dass Momo seine Ex noch immer liebt: “Du musst da raus!”

Cliffhanger:

Klaus legt Momo nahe, die Wohngemeinschaft mit Iffi möglichst schnell zu beenden. Wird Momo sich den Rat seines Freundes zu Herzen nehmen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Nach einer Woche taucht Andy wieder zuhause auf, um endgültig seine Sachen zu packen – doch Gabi kommt ihm zuvor und zieht zu Ines.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) tröstet Andy (Jo Bolling). Der lebt nun alleine in der Wohnung, nachdem ihn Gabi verlassen hat.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) tröstet Andy (Jo Bolling). Der lebt nun alleine in der Wohnung, nachdem ihn Gabi verlassen hat.

Hans (Joachim Hermann Luger) freut sich über den Besuch seiner Fast-Schwiegertochter Maja (Christine Stienemeier). Sie ist jetzt längere Zeit in München.

Hans (Joachim Hermann Luger) freut sich über den Besuch seiner Fast-Schwiegertochter Maja (Christine Stienemeier). Sie ist jetzt längere Zeit in München.

Klaus (Moritz A. Sachs, rechts) vermutet, dass Momo (Moritz Zielke) insgeheim noch immer in Iffi verliebt ist.

Klaus (Moritz A. Sachs, rechts) vermutet, dass Momo (Moritz Zielke) insgeheim noch immer in Iffi verliebt ist.

Folge 966 "Venus und Mars"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Dr. Susanne Zanke

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Joris Gratwohl, Joachim Hermann Luger, Ines Lutz, Heinz Marecek, Marie-Luise Marjan, Moritz A. Sachs, Johannes Scheit, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Georg Uecker, Marcus Venghaus, Moritz Zielke