Das Geständnis

Folge 965

Das Geständnis

Keiner macht den ersten Schritt

Ein fröhliches Liedchen trällert im Hintergrund, als der gute Andy seiner Liebsten das Frühstück ans Bett serviert. Doch Gabi springt sofort auf und verschwindet im Bad. Langsam weiß Andy wirklich nicht mehr weiter.

Tanja (Sybille Waury, links) redet Urszula (Anna Nowak) zu, sich mit Carsten und "Käthe" zu versöhnen. Doch Urszula will nicht den ersten Schritt tun.

Tanja (Sybille Waury, links) redet Urszula (Anna Nowak) zu, sich mit Carsten und "Käthe" zu versöhnen. Doch Urszula will nicht den ersten Schritt tun.

Die arme Urszula ist verzweifelt: Irina ist im Internat und jetzt auch noch der Wahnsinnskrach mit ihren besten Freunden! “Sie fehlt mir. Und Carsten und "Käthe" auch!”, gesteht sie Tanja.

Erich (Bill Mockridge, links) hat Onkel Franz (Martin Rickelt) zur gemeinsamen Feier bei Helga (Marie-Luise Marjan) gebracht. Franz aber hat Probleme mit der Orientierung.

Erich (Bill Mockridge, links) hat Onkel Franz (Martin Rickelt) zur gemeinsamen Feier bei Helga (Marie-Luise Marjan) gebracht. Franz aber hat Probleme mit der Orientierung.

Heute erwartet Helga endlich Maja und Lea aus Schweinfurt - die beiden werden die Pfingstferien in München verbringen. Auch Onkel Franz ist zu Gast bei seiner Nichte. Helgas Freude ist riesig, als ihre kleine Enkelin vor der Tür steht. Obwohl Maja beteuert es gehe ihr gut, sorgt sich Helga um die junge Frau. Ihre Magenschmerzen scheinen immer schlimmer zu werden.

So was von kindisch!

Tanja kann nicht verstehen, warum sich die drei Streithähne nicht endlich wieder versöhnen. Aber auch Carsten bleibt stur.

Seit zwei Wochen hat Gabi ihren Postboten Stephan nun nicht gesehen und ist am Boden zerstört. Sie will nicht wahrhaben, dass es jetzt endgültig aus ist. Was Andy betrifft sind ihre Gefühle ‚verwelkt‘, offenbart sie Bruno: “Ich hab’ den Stephan geliebt, aber den Andy lieb’ ich nicht mehr!”

Andy (Jo Bolling) ist in Rage: Soeben hat ihm Gabi (Andrea Spatzek) gestanden, dass sie einen anderen liebt.

Andy (Jo Bolling) ist in Rage: Soeben hat ihm Gabi (Andrea Spatzek) gestanden, dass sie einen anderen liebt.

Traumjob für Suzanne! Jetzt muss die Dresdnerin nur noch schnell eine Wohnung in München finden. Zufällig lernt sie Franziska kennen und die hat auch schon eine Idee: Suzanne könnte doch vorübergehend in Irinas Zimmer ziehen. Kurz darauf überrumpelt Franzi ihre beiden Mitbewohnerinnen mit diesem Vorschlag. Urszula und Tanja stimmen schließlich zu. Letztendlich wird doch noch alles gut, denn Carsten und “Käthe” stehen mit einem Blumenstrauß vor der WG-Tür und versöhnen sich wieder mit Urszula.

Gabis Geständnis

Am Ende: Andy kann nicht mehr. Den Tränen nahe sitzt er am Küchentisch. Er gesteht Gabi seine Liebe. Nun kann Gabi die Wahrheit nicht länger zurückhalten: “Es gibt einen Anderen”, gesteht sie dem fassungslosen Andy plötzlich. Nach ihrem Geständnis rastet Andy aus. “Und alles wegen diesem niederbayrischen Drecksack?”, schreit er völlig außer sich vor Wut. Andy kann nicht glauben, dass Gabi ihn derart hintergangen hat.

Cliffhanger:

Der Betrogene schnappt sich seine Jacke und stürmt aus der Wohnung. "Andy, du kannst nicht einfach so gehen!", ruft Gabi ihm energisch hinterher. Wird Andy seine Frau wirklich verlassen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Endlich haben sich Carsten und "Käthe" überwunden, wieder auf Urszula zuzugehen.

Folge 965 "Das Geständnis"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Dr. Susanne Zanke

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Anna-Sophia Claus, Susanne Evers, Ines Lutz, Heinz Marecek, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Anna Nowak, Martin Rickelt, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Georg Uecker, Marcus Venghaus, Claus Vinçon, Sybille Waury