Die Traumfrau

Folge 945

Die Traumfrau

Schweigender Anrufer

Wer ist der anonyme Anrufer, der Marion rund um die Uhr mit Terroranrufen quält? Sogar mitten in der Nacht wird sie vom Telefon geweckt und am anderen Ende der Leitung herrscht beharrliches Schweigen.

Liebevoll kümmern sich Isolde und Bruno um Hajos Wohlergehen, denn nach wie vor plagen Appetitlosigkeit und Schlafstörungen den Trauernden. Tag für Tag spricht Isolde ihm Mut zu, denn schließlich geht das Leben auch nach einem schlimmen Schicksalsschlag weiter.

Vasily (Hermes Hodolides, rechts) ist traurig über Marys Abreise nach Nigeria. Auch Mikis (Markus Anton) kann ihn nicht aufmuntern.

Vasily (Hermes Hodolides, rechts) ist traurig über Marys Abreise nach Nigeria. Auch Mikis (Markus Anton) kann ihn nicht aufmuntern.

Jetzt wird es Ernst: Mary packt ihre Koffer, um gemeinsam mit Söhnchen Nikos die Reise in ihre Heimat Nigeria anzutreten. “Mary, bleib‘ hier, bitte!”, fleht Vasily seine Frau an. Der stolze Grieche hat schreckliche Angst um seine kleine Familie. Elena kann die Reise ihrer Schwiegertochter sowieso nicht gut heißen und bestärkt Vasily noch in seinen Zweifeln. Aber Mary ist sich sicher, dass die drei Wochen wie im Flug vergehen werden.

Für Alex steht ein Babywochenende an. Lisa möchte endlich auch mal wieder ausgehen und den kleinen Paul seinem Vater überlassen. Alex willigt ein. Wenn das bloß alles wäre, was die raffinierte Lisa vom Vater ihres Kindes will...

Wunderbar!

Reizender Anblick: Bruno (Heinz Marecek) schmilzt im Beisein Isoldes (Marianne Rogée) förmlich dahin.

Reizender Anblick: Bruno (Heinz Marecek) schmilzt im Beisein Isoldes (Marianne Rogée) förmlich dahin.

Isolde freut sich auf einen nostalgischen Fernsehabend mit Bruno, Hajo und Hilde. “Ein Herz und eine Krone” mit Audrey Hepburn lässt sie in romantischen Erinnerungen schwelgen. Derweil rätselt Hilde, ob Isolde und Bruno denn nun ein Paar sind. Als Hajo verneint, animiert sie ihren Sohn, die beiden miteinander zu verkuppeln.

Das war ja klar: Natürlich verbirgt sich Lisa hinter den anonymen Anrufen bei Marion. Sie lässt einfach nichts unversucht, um deren Liebesglück mit Alex zu zerstören.

“Leuchtende Tage: nicht weinen, dass sie vorüber - lächeln, dass sie gewesen!” - Diese Worte hat Hajo für den Grabstein seiner geliebten Berta ausgewählt.

Kurz vor ihrer Abreise bedankt sich Mary noch einmal bei Mikis für seine Unterstützung und fordert ihn sanft zu etwas mehr Zuverlässigkeit während ihrer Abwesenheit auf. Mikis verspricht, sich zu bemühen.

Und immer wieder Lisa

Während Marion nichtsahnend unter dem permanenten Telefonterror leidet, schmiedet Lisa bereits die nächste Intrige. Sie taucht mit Paul in der WG-Wohnung auf und trifft nur den gereizten Klaus an. Der lässt sie alleine in Alex‘ Zimmer zurück. “Wir werden auch bald hier wohnen. Nur wir drei. Der Papa, du und ich!”, erklärt Lisa dem kleinen Paul wie besessen ihre Phantasievorstellungen.

Lisa (Sontje Peplow) stiehlt den Wohnungsschlüssel der WG - Teil ihres geplanten Rachefeldzuges gegen Alex.

Lisa (Sontje Peplow) stiehlt den Wohnungsschlüssel der WG - Teil ihres geplanten Rachefeldzuges gegen Alex.

Noch dazu schmuggelt Lisa eine mit Handy-Nummer versehene Zigarettenschachtel in Alex' Zimmer. Lisa schafft es sogar, im Hausflur noch einen Wohnungsschlüssel zu stehlen.

Kaum ist Mary weg, grämt sich Vasily vor Sorge und Kummer und macht sich große Vorwürfe. Ausgerechnet Mikis erweist sich als sensibler Zuhörer und beruhigt Vasily mit einfühlsamen Worten.

Ja, ja, die 1950er Jahre

Isolde und Bruno schwärmen gemeinsam von beschwingter Jazzmusik und leckeren Drinks auf einem lauschigen Tanzboot.

Als Marion die Zigarettenpackung mit der fremden Telefonnummer findet, wird sie misstrauisch. Aber der ahnungslose Alex weiß von gar nichts.

Traumfrau! In einer ruhigen Stunde gesteht Bruno Hajo seine große Verehrung für Isolde. Beim Gedanken an seine Traumfrau gerät der österreichische Charmeur ins Schwärmen. Zu gerne würde er für seine Angebetete eine 50er Jahre-Kulisse inszenieren. Doch leider fehlt ihm der Mut. Hajo redet Bruno zu, sein Glück bei Isolde zu versuchen.

Cliffhanger:

"Entführen sie sie in eine andere Welt!", rät Hajo dem Freund und bietet seine Hilfe an. "Wir zwei - das schaffen wir schon, glauben sie mir!" Wird Bruno Isolde endlich seine Gefühle gestehen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Lisa startet neue Intrigen, um Marion und Alex auseinander zu bringen.

Folge 945 "Die Traumfrau"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Domna Adamopoulou, Daniel Anih, Markus Anton, Liz Baffoe, Joris Gratwohl, Ludwig Haas, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Sontje Peplow, Marianne Rogée, Moritz A. Sachs, Amorn Surangkanjanajai