Heimkehr?

Folge 664

Heimkehr?

Krankhafte Sehnsucht

Carsten macht sich Sorgen um seinen Stiefvater. Dressler ist nicht nur erkältet, sondern vor allem krank vor Sehnsucht nach Tanja. Wenigstens konnte er Tanjas neue Telefonnummer herausbekommen. In der Hoffnung, sein "Mädchen" zur Rückkehr zu überreden, hinterlässt er ihr eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Aber Tanja meldet sich nicht. Carsten versucht Dressler aufzumuntern, dabei hat er genug eigene Probleme: Herr Conrad, der ihm seine Doktorarbeit schreibt, verlangt plötzlich mehr Geld.

Schreckliche Gewissheit

Gabi ist genervt. Der Grund ist mal wieder Oma Rosi, die Gabi mit Horoskopen und anderem Hokuspokus auf die Nerven fällt. Dagegen wirkt die Arbeit im "Café Bayer" geradezu wie eine Erholung - bis Andy plötzlich aufgeregt ins Café stürzt. Ein Münchner Krankenhaus hat sich telefonisch bei ihm gemeldet. Gabi und Andy eilen sofort in die Klinik und ihre düsteren Vorahnungen werden zur schrecklichen Gewissheit: Max ist tot - er wurde ermordet.

Schlimme Gewissensbisse

Vasily hat schlaflose Nächte. Ihn plagt das schlechte Gewissen. Schweren Herzens gesteht er schließlich Mary, dass er für die Verleumdung Olafs verantwortlich ist. Marys Reaktion ist für Vasily mehr als unerwartet: Sie fordert ihn auf, Gabi und Andy die Wahrheit zu sagen, um auf diese Weise Olaf zu entlasten.

Dressler (Ludwig Haas, links) geht es sehr schlecht. Carsten (Georg Uecker) kümmert sich um ihn.

Arztbesuch beim Doktor: Dressler (Ludwig Haas, links) geht es nach den jüngsten Auseinandersetzungen mit Tanja sehr schlecht. Carsten (Georg Uecker) kümmert sich um ihn.

Gleich wird Vasily (Hermes Hodolides) seiner Mary (Liz Baffoe) ein Geständnis machen.

Verzweiflung: Gleich wird Vasily (Hermes Hodolides) seiner Mary (Liz Baffoe) ein erschütterndes Geständnis machen.

Andy Zenker (Jo Bolling) lässt seiner Wut auf Olaf Kling freien Lauf.

In Aktion: Andy Zenker (Jo Bolling) lässt seiner Wut auf Olaf Kling freien Lauf.

Folge 664 "Heimkehr?"

Buch: Hans W. Geißendörfer
Regie: Claus Peter Witt

SchauspielerInnen: Domna Adamopoulou, Liz Baffoe, Jo Bolling, Ludwig Haas, Hermes Hodolides, Sigo Lorfeo, Hasan Ali Mete, Ute Mora, Margret van Munster, Marita Ragonese, Franz Rampelmann, Marianne Rogée, Georg Uecker, Annemarie Wendl, Moritz Zielke