Fettnäpfe

Folge 510

Fettnäpfe

Während der Himmel für Helga und Erich

...voller Geigen zu hängen scheint, ist Klaus am Boden zerstört. Die Mutter plant mit ihrem Zukünftigen, wie die Hochzeitsfeier am 16. November in Berchtesgaden ablaufen soll. Der Sohn gibt sich seinem Liebeskummer hin.

Da steht Julia vor der Tür und teilt ihm mit, sie habe die Beziehung in Bremen beendet, um zu ihm zurückzukehren. Ihr aufblühendes Liebesglück wird kurz von Schiller gestört, der sich aber sofort taktvoll zurückzieht. Sich ungestört wähnend hängen die Neuverliebten anschließend nur leicht bekleidet in der Beimerschen Wohnung herum. Als Helga unverhofft zurückkommt, glaubt Klaus, Schiller habe ihn verpetzt.

Abends macht er seinem Ärger lautstark Luft, pocht auf Toleranz und verlässt - bewundert von Schiller - die Wohnung. Versuche, Helga zu beruhigen, erreichen das Gegenteil: Helga spricht Erich jegliche Erfahrung in Kindererziehung ab, worauf der so Angegriffene damit pariert, dass er sich zu Helgas Überraschung drei Söhne andichtet.

In der Praxis Dressler rätseln der Doktor

Tanja, Corinna, Berta, Else und Chromo, wer der Vermummte in der letzten Woche gewesen sein könnte. Schnell schießen sich alle auf Sonia Besirsky ein. Als diese in der Praxis erscheint, stellt Dressler sie zur Rede. Sonia reagiert verletzt und verdirbt sich fast das Methadonprogramm, indem sie Dr. Dressler beschimpft. Carstens Rückkehr bringt Entspannung zur rechten Zeit. Er will sein 3. Examen in München machen und erhält Unterkunft bei Dr. Dressler.

Die Gerichtsvollzieherin Frau Borg-Schäuffele

...waltet im "Akropolis" ihres Amtes und zieht die gepfändete Pfeffermühle ein. Anlass für Anna, sich einer geplanten alternativen "Stattreise" der Stiftung Regenbogen unter dem Motto "Geehrt und verachtet - Ausländer in München" anzuschließen. Weitere Gäste bekunden ihr Interesse, eine Woche später dabeisein.

Amélie und Priesnitz

...bereiten bei ihrem Besuch im "Casarotti" Isolde unruhige Minuten. Die Restaurantchefin missversteht etwas und fühlt sich wie ein "abgeschlaffter Arbeitsgaul". Als auch die Mitarbeiter auf die Aufforderung, Isoldes Alter zu schätzen, mit Verunsicherung reagieren, ist Isolde gänzlich am Boden zerstört. Allein zu Haus konsoltiert Isolde ihren Spiegel. Spät in der Nacht teilt sie dem heimgekehrten Enrico mit, sie wolle sich einer Schönheitsoperation unterziehen.

Amélie (Anna Teluren) und Priesnitz (Carlos Werner) lassen sich von Isolde (Marianne Rogée, links) bei der Menuwahl beraten.

Amélie (Anna Teluren) und Priesnitz (Carlos Werner) lassen sich von Isolde (Marianne Rogée, links) bei der Menuwahl beraten.

Carsten (Georg Uecker) kehrt in die Lindenstraße zurück.

Carsten (Georg Uecker) kehrt in die Lindenstraße zurück.

Klaus (Moritz A. Sachs) versöhnt sich mit Julia (Tanja Schmitz-Kemmerling).

Klaus (Moritz A. Sachs) versöhnt sich mit Julia (Tanja Schmitz-Kemmerling).

Folge 510 "Fettnäpfe"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: Ilse Hofmann