Auf eigene Faust

Folge 488

Auf eigene Faust

Kurt überrascht Iffi und Momo

...mit einem selbstgebackenen Kuchen in der neuen Wohnung. Auch Herr Hülsch stattet seinen Besuch ab. Er macht deutlich, dass er sich keineswegs der Eigenmächtigkeit der jungen Familie beugen wird und droht mit polizeilicher Räumung. Weder seine Drohung, noch Andys Bitte nachzugeben, bringen Iffi ins Wanken. Im Gegenteil. Noch am selben Abend schleppt sie entschlossen weitere Gegenstände in die Wohnung. Im Lift trifft sie Kurt. Verlegenheit kommt auf...

Unverhofften Besuch erhält Helga

...im Reisebüro. Hinter einem riesigen Blumenstrauß schiebt sich ihr alter Verehrer Herr Lösch durch die Tür. So schnell es geht, wimmelt sie ihn wieder ab. Später eilt sie mit Marlene zur Anprobe des Hochzeitskleides.

Berta macht sich auf eine mysteriöse Reise

...nach Wien. Den Grund verschweigt sie Hajo. Genauso die Tatsache, dass sie 33.000 Mark im Gepäck hat. In Wien trifft sie auf einen unsympathischen Ungarn. Dem überreicht sie Hajos medizinische Daten und verspricht, einer Dame im Prater das Geld zu übergeben. Auch eine zweistündige Autofahrt mit der Fremden beruhigt Berta nicht. Soll sie dieser Frau das Geld wirklich anvertrauen?

Mitten in die Hochzeitsvorbereitungen platzt Helgas (Marie-Luise Marjan) Verehrer Lösch (Wichart von Roell).

Mitten in die Hochzeitsvorbereitungen platzt Helgas (Marie-Luise Marjan) Verehrer Lösch (Wichart von Roell).

Bei einem Zusammentreffen im Aufzug herrscht zwischen Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und Kurt (Michael Marwitz) verlegenes Schweigen.

Bei einem Zusammentreffen im Aufzug herrscht zwischen Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und Kurt (Michael Marwitz) verlegenes Schweigen.

Aufgeregt organisiert Berta (Ute Mora) bei der Bank 33.000 DM.

Aufgeregt organisiert Berta (Ute Mora) bei der Bank 33.000 DM.

Folge 488 "Auf eigene Faust"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: Claus Peter Witt