Die Wahrheit

Folge 256

Die Wahrheit

Benny bastelt an seinem Anti-AKW-Video

Er will die Bevölkerung auffordern, am 04. November ab 19 Uhr fünf Minuten lang gemeinschaftlich den Strom abzustellen. Kornelia ist von dem Ergebnis begeistert, Christoph hat jedoch nur Augen für Bennys Freundin. Hans und Helga wollen vor dem Anwaltstermin ihre Scheidung besprechen. Als jedoch Annas Name fällt, verliert Helga die Nerven und rennt aus dem „Café Bayer“. Den Termin lässt sie platzen. Hans weiß nicht mehr, was er tun soll. Schwarz sieht er auch für seine Nebentätigkeit. Er hat seinem Chef vorgelogen, der Dienst im Hotel sei eine Ausnahme gewesen.

Zorro und Valerie besuchen erschüttert

...und schweigend das Gelände eines ehemaligen KZ. Der Besuch nimmt beide sehr mit. Abends sagt Valerie, sie bedauere, sich eine Glatze rasiert zu haben. Eigentlich wollte sie so ihre Solidarität mit dem jüdischen Volk ausdrücken. Jetzt habe sie den Verdacht, die Glatze komme einer Beleidigung gleich.

Berta macht sich noch immer Sorgen

...um Manoel, obwohl er wieder zur Schule geht. Denn jede Nacht ist sein Bett nass. Iffi versucht den Freund zu erpressen: Wenn er einen Regenwurm isst, darf er jeden Tag eine Stunde beim Federball mitspielen. Doch Manoel ekelt sich vor dem Tier und läuft weg. Iffi und Klaus beschließen, einen Kuchen zur Versöhnung mit Manoel zu backen. Mit einer Überraschung drin. Abends klingeln sie bei Berta, die sich sehr über den Besuch freut. Doch Manoel sieht den Kuchen und eilt zurück in sein Zimmer. Dabei schreit er, dass er Klaus und Iffi hasst!

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und Klausi (Moritz A. Sachs, rechts) beschliessen, sich bei Manoel zu entschuldigen.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und Klausi (Moritz A. Sachs, rechts) beschliessen, sich bei Manoel zu entschuldigen.

Kornelia (Nina Vorbrodt) hilft Benny (Christian Kahrmann) bei den Vorbereitungen für die Video-Produktion.

Kornelia (Nina Vorbrodt) hilft Benny (Christian Kahrmann) bei den Vorbereitungen für die Video-Produktion.

Nach ihrem Besuch im KZ ist Valerie (Nadine Spruß) erschüttert und lässt sich von Zorro (Thorsten Nindel) trösten.

Nach ihrem Besuch im KZ ist Valerie (Nadine Spruß) erschüttert und lässt sich von Zorro (Thorsten Nindel) trösten.

Folge 256 "Die Wahrheit"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: Maria Neocleous-Deutschmann