26.06.1541 - Todestag des Eroberers Francisco Pizarro

Francisco Pizarro

ZeitZeichen

26.06.1541 - Todestag des Eroberers Francisco Pizarro

Von Maren Gottschalk

Er konnte nicht einmal schreiben, sondern musste zwei Schnörkel um seinen Namen malen, den ein Schreiber für ihn auf das Papier brachte. Es waren andere Fähigkeiten, mit denen Francisco Pizarro das Reich der Inka niederwarf.

Aber wie war es möglich, dass er mit einem 200 Mann starken Haufen 1532 eine Armee von 5000 streng disziplinierten Inkasoldaten überrumpelte und ihren Herrscher Atahualpa besiegte?

Pizarro, ein Mann, der bis heute in vielen Büchern unter dem Kapitel "Große Entdecker" geführt wird, wurde von Gier, Machtstreben und Abenteuerlust angetrieben. Aber alleine hätten er und seine Gefährten das Reich der Inka nicht zerstören können.

Redaktion: Michael Rüger

Francisco Pizarro, spanischer Eroberer (Todestag 26.06.1541)

WDR ZeitZeichen | 26.06.2016 | 15:18 Min.

Download

Stand: 04.05.2016, 12:12