Robert Musil, österr. Schriftsteller (Todestag 15.04.1942)

Robert Musil, österr. Schriftsteller (Todestag 15.04.1942)

WDR ZeitZeichen | 15.04.2017 | 14:52 Min.

Militärwesen, Maschinenbau, Naturwissenschaften, Psychologie, Theater, Literatur - Robert Musil interessierte sich für viele Themen. Je mehr er aber wusste, desto schwerer tat er sich beim Schreiben. Sein erster Roman "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß", der 1906 erschien, war zwar ein großer Erfolg, aber als er 1918 mit 38 Jahren beschloss, sich nur noch dem Schreiben zu widmen, verurteilte er sich und seine Frau zu einem Leben voller Geldsorgen. Autorin: Jutta Duhm-Heitzmann

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte