Bob Dylans erster Auftritt in New York (am 11.04.1961)

Bob Dylans erster Auftritt in New York (am 11.04.1961)

WDR ZeitZeichen | 11.04.2016 | 15:15 Min.

Es ist kalt, als der junge Folkmusiker Bob Dylan 1961 nach New York kommt, um sein schwerkrankes Idol Woody Guthrie zu besuchen. Namenlos ist er noch, streift durch die Stadt, immer auf der Suche nach anderen Musikern und Auftrittsmöglichkeiten. Am 11. April 1961 bekommt er endlich seine Chance. John Lee Hooker soll für zwei Wochen in Gerde’s Folk City auftreten und es wird noch eine Vorgruppe gesucht. Bob Dylan bekommt den Zuschlag, seinen ersten offiziellen Auftritt und seine erste richtige Gage. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte