Hochwasser in Ostdeutschland (am 12.08.2002)

Hochwasser in Ostdeutschland (am 12.08.2002)

WDR 2 Stichtag | 12.08.2017 | 03:49 Min.

Das Hochwasser in Ostdeutschland 2002 ist als Elbhochwasser in die Geschichte eingegangen. Doch sintflutartige Regenfälle brachten nicht nur die Elbe dazu, über ihre Ufer zu treten, sondern auch harmlose Flüsse, deren Namen kaum einer kennt. Allein in Sachsen sind 21 Menschen durch das Hochwasser umgekommen. Autor: Thomas Klug.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte