Startseite Monitor

Eilmeldung

Exklusiv: Salafist Erhan A. in die Türkei abgeschoben

Der bekennende Salafist Erhan A. ist heute (17.10.) in die Türkei abgeschoben worden. MONITOR hatte in seiner letzten Sendung über den 22-jährigen Türken berichtet, der in Kempten aufgewachsen ist. Mit der Abschiebung hat sich das bayerische Innenministerium offenbar über die Linie des Bundesinnenministeriums hinweg gesetzt, das eine Ausreise gewaltbereiter Dschihadisten aus Deutschland mit allen Mitteln unterbinden will. Erhan A. hatte gegenüber MONITOR deutlich gemacht, dass er mit Kämpfern des "Islamischen Staat" sympathisiere und sich eine Ausreise ins syrisch/irakische Kriegsgebiet vorstellen könne.

Unsere Themen vom 02.10.2014

Die letzten 5 Sendungen