Risiko Styropor – wie sicher sind gedämmte Häuser?

Risiko Styropor – wie sicher sind gedämmte Häuser?

Seit im Sommer 2017 die komplette Außenfassade eines Hochhauses bei London in wenigen Minuten lichterloh brannte und 71 Menschen starben, stellen wir uns in Deutschland die Frage: Können auch unsere Hausfassaden brennen?

Man schätzt, dass jedes dritte Haus bei uns gedämmt ist — die meisten davon mit Polystyrol, besser bekannt als Styropor. Der preiswerteste Dämmstoff wird von Feuerwehrexperten schon länger kritisiert. Wann kann es gefährlich werden?

Neben Styropor gibt es weitere Dämmstoffe. Quarks geht auf Spurensuche und fragt: Woher weiß man, was hinter der schönen Fassade steckt? Worauf muss man beim Dämmen achten? Und rechnen sich die staatlichen Subventionen und Energie-Einsparungen auf Dauer?

Stand: 12.12.2017, 21:00