Stephen Hawking und die Faszination schwarzer Löcher

Stephen Hawking und die Faszination schwarzer Löcher

Er war ein lebendes Genie der Physik – und die Koryphäe für schwarze Löcher: Stephen Hawking. Seine faszinierende Erkenntnis:Schwarze Löcher sind doch nicht so schwarz, wie sie heißen – und hinterlassensichtbare Spuren im Kosmos. Diese Strahlung trägt sogar seinen Namen: die sogenannte Hawking-Strahlung. Hier erklärt uns der Meister selbst, wo sie eigentlich stecken und was für ihn ihre Faszination ausmacht. Eine Reise in den Kern unserer Milchstraße – hin zu Sternen, die fast chaotisch um ein schwarzes Loch tanzen.

Filmautor: Sebastian Funk

Lesetipps:

Das Universum in der NussschaleAutor: Stephen HawkingVerlag: dtv Verlagsgesellschaft; Auflage: 2. (1. Januar 2004) (Deutsch)ISBN-13: 978-3423340892
Sonstiges: Taschenbuch, 264 Seiten

Gravitation und Physik kompakter Objekte: Eine Einführung in die Welt der Weißen Zwerge, Neutronensterne und Schwarzen LöcherAutor: Max CamenzindVerlag: Springer Spektrum; Auflage: 1. Aufl. 2016ISBN-13: 978-3662478387
Sonstiges: Taschenbuch, 404 Seiten

Der große Entwurf: Eine neue Erklärung des Universums (Hörbuch)Autoren: Stephen Hawking, Leonard MlodinowAnbieter: Audiobuch Verlag OHG; Spieldauer: 05h 23min
Gesprochen von: Ranga Yogeshwar

Stand: 04.10.2016, 12:00