Comeback der Großmacht - wie viel geht noch ohne Putin?

Porträt von Dmitri Tultschinski

Sendung vom 25.20.2015

Comeback der Großmacht - wie viel geht noch ohne Putin?

Dmitri Tultschinski

Dmitri Tultschinski war von 2000 bis Ende 2014 Leiter des Deutschland-Büros der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti (später der Agentur "Rossiya Segodnya" - auf Deutsch „Russland heute“) in Berlin. Zurzeit ist Dmitri Tultschinski freier Journalist und lebt weiterhin in Berlin. Er studierte an der Moskauer Hochschule für Fremdsprachen und begann nach dem Studium 1974 als Redakteur für die Presseagentur Novosti (APN) zu arbeiten, die 1991 zu RIA Novosti umbenannt wurde.

Stand: 22.10.2015, 11:55