Billigwahn und Bauernwut - welche Landwirtschaft brauchen wir?

Billigwahn und Bauernwut - welche Landwirtschaft brauchen wir?

ValentinThurn

Porträt von Valentin Thurn

Dokumentarfilmer und Autor

Valentin Thurn wurde mit „Taste the Waste“ international bekannt. Der Kino-Dokumentarfilm über die Verschwendung von Lebensmitteln gewann mehr als 15 Preise im In- und Ausland. Auch sein aktueller Kino-Film „10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“ mehrfach ausgezeichnet. Valentin Thurn studierte Geographie, Ethnologie und Politik in Aix-en-Provence (Frankreich), Frankfurt und Köln. 1985/1986 absolvierte er die Deutsche Journalistenschule in München. Er ist Autor von mehr als 40 TV-Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Sender zu sozialen, entwicklungs-, umwelt- und bildungspolitischen Themen, darunter viele preisgekrönte. Zudem ist Valentin Thurn ehrenamtlicher Vorsitzender des Kölner Ernährungsrates. Vorsitzender des „Taste of Heimat e.V.“, gründete 2012 den „Foodsharing e.V.“

Stand: 30.01.2020, 16:02