Kitty König

Sängerin Kitty am Klavier

Judith Heusch spielte

Kitty König

In der "Lindenstraße" von Folge 1321 bis 1333

Kitty König ist eine kreative und spontane Single-Frau Ende dreißig, mit einem Faible für teure Schuhe und schnurrende Hauskatzen. Ihre besondere Leidenschaft gilt jedoch der Musik. Die Sängerin und Pianistin tritt abends regelmäßig im Münchener Jazzclub "Schneerot" auf. Ab März 2011 wird sie dort von Bassist Hajo Scholz tatkräftig begleitet. Der nutzt die Stunden auf der Bühne, um sich von seinen aufreibenden familiären Pflichten zu erholen. Allerdings verheimlicht Hajo seine Nebentätigkeit vor seiner Familie - und Kitty glaubt nicht, dass das lange gutgehen kann.

Kitty verliebt sich

Kitty und Hajo im Jazzclub "Schneerot"

Kitty und Hajo im Jazzclub "Schneerot"

Und Kitty soll Recht behalten. Schon nach wenigen Wochen wird Hajos gelegentliche Flucht in den Jazzclub entdeckt und seine Ehefrau Sabrina ist zutiefst gekränkt von Hajos Unehrlichkeit. Dennoch bleibt "Scholzi" an Kittys Seite und nach und nach kommen auch Hajos Freunde, um sich seine Auftritte anzuschauen. So auch Hans Beimer in Begleitung seines Sohnes Tom Ziegler. Zwischen Kitty und dem 21-jährigen Tom springt sofort der Funke über und die beiden werden ein Paar. Der große Altersunterschied spielt für die Frischverliebten keinerlei Rolle.

Der junge Tiger Tom

Hans, Sarah, Anna und Tom sitzen im Club "Schneerot"

Während Tom (Johannes Scheit, vorne) bei Kittys Auftritt dahinschmilzt, weiß dessen Familie (v.l.n.r.: Joachim H. Luger, Julia Stark, Irene Fischer) noch nicht so recht, was sie von Toms neuer Freundin halten soll.

Toms Eltern haben aber sehr wohl ein Problem mit der Vorstellung, dass nun die deutlich ältere Kitty König die Frau an der Seite ihres Sohnes sein soll. Bei einem ersten gemeinsamen Essen im Hause Beimer-Ziegler haben Anna und Hans größte Mühe ihr Unbehagen zu verbergen. Doch die unbekümmerte Kitty scheint die Beklommenheit der "Schwiegereltern" nicht einmal zu realisieren. Sie hat nur Augen für ihren Tiger Tom, dem sie wenig später sogar einen Song widmet. Titel: "Du darfst mich fressen".

Auf und davon

Kitty und Tom am Set

Kitty (Judith Heusch) und Tom (Johannes Scheit) haben nach nur wenigen gemeinsamen Wochen eine schwerwiegende Entscheidung getroffen: Sie möchten nach Kolumbien auswandern.

Das frisch verliebte Paar überrascht die Familie bald erneut. Bei einem gemeinsamen Essen verkündet Kitty stolz, dass sie mit ihrem "Tiger" München verlässt. Mehr noch, die beiden wollen aussteigen und in Kolumbien ein neues Leben beginnen. Kitty versucht die schockierten Eltern zu beruhigen und versichert Hans, dass sie auf ihre große Liebe achten wird. Mit genügend Abenteuerlust im Gepäck verlässt Kitty mit Tom die Lindenstraße und startet eine Reise ins Ungewisse (Folge 1333).