Rollenbiografie

Rollenbiografie

Sabrina Scholz gespielt von Susanna Capurso

Sabrina Scholz

Die temperamentvolle Italienerin Sabrina Buchstab, Mutter dreier Kinder (Angelina, Roberto und Enzo) tritt im Mai 2005 ihre befristete Stelle als Unterstützung für Gabi Zenker (Andrea Spatzek) im "Café Bayer" in der Münchener Kastanienstraße an (Folge 1015). 2006 wagt Sabrina mit eigenem Cafe nicht nur den Sprung in die Selbstständigkeit, sondern geht in eine Beziehung mit Hajo Scholz. Nur ein Jahr später stirbt ihr Sohn Roberto plötzlich nach einem Motorradunfall. 2009 heiraten schließlich Sabrina und Hajo. Die Ehe hält einige Höhen und Tiefen parat; 2011 erfährt Sabrina, dass sie Bauchspeicheldrüsen-Krebs hat. Plötzlich geht alles ganz schnell: Am 22. März 2012, dem Hochzeitstag Ihres Sohnes Enzo, erliegt Sabrina Scholz schließlich ihrem schweren Krebsleiden.

Die temperamentvolle Italienerin Sabrina Buchstab, Mutter dreier Kinder (Angelina, Roberto und Enzo) tritt im Mai 2005 ihre befristete Stelle als Unterstützung für Gabi Zenker (Andrea Spatzek) im "Café Bayer" in der Münchener Kastanienstraße an (Folge 1015). 2006 wagt Sabrina mit eigenem Cafe nicht nur den Sprung in die Selbstständigkeit, sondern geht in eine Beziehung mit Hajo Scholz. Nur ein Jahr später stirbt ihr Sohn Roberto plötzlich nach einem Motorradunfall. 2009 heiraten schließlich Sabrina und Hajo. Die Ehe hält einige Höhen und Tiefen parat; 2011 erfährt Sabrina, dass sie Bauchspeicheldrüsen-Krebs hat. Plötzlich geht alles ganz schnell: Am 22. März 2012, dem Hochzeitstag Ihres Sohnes Enzo, erliegt Sabrina Scholz schließlich ihrem schweren Krebsleiden.

In der Zusammenarbeit mit ihrer Chefin Gabi Zenker erweist es sich als besonders hilfreich, dass Sabrina die Gebärdensprache beherrscht und somit für die ertaubte Gabi dolmetschen kann (Folge 1019). (v.l.n.r.: Andrea Spatzek, Julia Stark, Susanna Capurso)

Auch dem Stammgast Hajo Scholz (Knut Hinz) steht sie unterstützend zur Seite, als der im November 2005 beschließt, per Kontaktanzeige nach einer neuen Partnerin zu suchen (Folge 1040).

Als Hajo herausfindet, dass Sabrina ebenfalls verwitwet ist, macht er der charmanten Italienerin im Januar 2006 den Hof (Folge 1051).

Start in die Selbsständigkeit: Am 11. Mai 2006 eröffnet eine strahlende Sabrina bei Prosecco, bunten Luftballons und leckeren italienischen Häppchen das Feinkostgeschäft "Alimentari" (Folge 1067),(v.l.n.r.: Franz Rampelmann, Harry Rowohlt, Susanna Capurso, Knut Hinz und Marie-Luise Marjan).

Mitte August macht sich Sabrina mit Hajo und ihrer ehemaligen Chefin Gabi samt Gatten Andy auf den Weg ins Grüne. Dort verbringt die Gruppe ein wunderschönes Wochenende im Zelt (Folge 1082), (v.l.n.r: Andrea Spatzek, Susanna Capurso, Jo Bolling, Knut Hinz).

Lust auf mehr: Im Dezember beschließt das Doppelduo schließlich eine durch Sabrinas Sohn Roberto vermittelte Wohnung im ligurischen Dörfchen Bonassola zu kaufen (Folge 1098).

Schlechte Nachrichten am Morgen des 11. Januar 2007: Sabrinas Sohn Roberto (Tim Knauer) stürzt mit seinem Motorrad auf der Lindenstraße. Seine neue Freundin Jack Aichinger (Cosima Viola, rechts) und Mutter Sabrina bangen um seinen Gesundheitszustand (Folge 1102).

Sabrina besucht in den folgenden Tagen ihren Sohn immer wieder an seinem Krankenbett und lernt dort auch seine junge Freundin Jack näher kennen (Folge 1103).

Ein Riss in Robertos Leber fordert eine erneute Operation, die er nicht überlebt. Sabrina bricht daraufhin zusammen und kann auch die darauffolgenden Tage nicht glauben, dass ihr Sohn tatsächlich gestorben ist (Folge 1105).

Noch mehr Sorgen kommen auf die Italienerin zu, als im November Tochter Angelina mit Sack und Pack vor der Tür steht und sich nun in München ein neues Leben aufbauen will (Folge 1146), (v.l.n.r.: Susanna Capurso, Toni Snetberger, Daniela Bette).

Schon im neuen Jahr 2008 fließen im Hause Buchstab wieder die Tränen: Nachdem Jack seine Liebe nicht erwidert, verkündet Bundeswehrsoldat Enzo, sich freiwillig zum Einsatz in Afghanistan gemeldet zu haben (Folge 1148), (v.l.n.r.: Toni Snetberger, Daniela Bette, Knut Hinz, Susanna Capurso).

Ende Juni werden Sabrinas schlimmste Befürchtungen wahr: Ein Offizier der Bundeswehr verkündet, dass Enzo Opfer eines Anschlages wurde (Folge 1178), (v.l.n.r.: Giselle Vesco, Knut Hinz, Susanna Capurso, Daniela Bette, Werner Kalb).

Hajo macht Sabrina zum neuen Jahr 2009 eine ganz besondere Überraschung: einen romantischen Heiratsantrag (Folge 1205).

Sabrina nimmt ihn freudestrahlend an und im April wird in München eine Hochzeit im italienischen Stil gefeiert (Folge 1220). Von nun an heißt Sabrina mit Nachnamen "Scholz", (v.l.n.r.: Susanna Capurso, Alberto Fortuzzi, Knut Hinz).

Im Sommer wird das "Alimentari" von einem Mitarbeiter des Ordnungsamts aufgesucht. Die schockierte Sabrina muss eine Strafe zahlen, weil sie ohne Lizenz Alkohol ausgeschenkt hatte. Ehemann Hajo tröstet (Folge 1227).

Wenige Wochen später stellt sich heraus, dass Sabrinas beliebtes Tiramisu salmonellenverseucht war. Sabrina ist kurz davor, ihr Geschäft aufzugeben, doch Hajo findet heraus, dass hinter den Salmonellen Lisa steckt. Die entschuldigt sich auf Hajos Druck mit ihrem Mann Murat (Folge 1243), (v.l.n.r.: Sontje Peplow, Susanna Capurso, Erkan Gündüz).

Durch den Stress rund um den Laden muss Sabrina sich erst einmal erholen: Die Scholzens nehmen eine Auszeit in ihrem Ferienhaus in Bonassola. Bei ihrer Rückkehr erfahren Sie von Nastya (Anja Antonowicz), dass Enzo bei ihr wohnt (Folge 1252).

Sabrina und Hajo merken nach ihrer Ankunft, dass mit Hajos Mutter Hilde etwas nicht stimmt. Die alte Dame verhält sich merkwürdig und ist überaus vergesslich geworden. Nachdem medizinische Untersuchungen in den folgenden Wochen offenbaren, dass Hilde an beginnender Demenz leidet, nehmen Sabrina und Hajo sie zu Hause auf (Folge 1279).

Mit seinem Kontrabass sucht Hajo im März 2011 einen Jazzclub auf. Hier begleitet er die Sängerin Kitty bei Auftritten und hält das musikalische Verhältnis vor seiner Frau Sabrina geheim. Doch die erfährt, dass das Lokal, in dem Hajo angeblich verabredet ist, geschlossen ist und stellt ihn zur Rede (Folge 1321).

Hajo schwindelt Sabrina vor, er plane derzeit eine Überraschung zum Hochzeitstag für sie. Um die „Tarnung" aufrecht zu erhalten, hat Hajo seiner Sabrina tatsächlich auch ein Liebeslied geschrieben und bittet Angelina, es ins Italienische zu übersetzen. Sabrina freut sich auf ihren Hochzeitstag (Folge 1322).

Angelina ist hinter Hajos Geheimnis gekommen und weiß jetzt, dass der Hobbymusiker seit einiger Zeit ein Doppelleben führt. Nachdem ihm Angelina die Pistole auf die Brust setzt, lüftet Hajo vor Sabrina sein Geheimnis. Diese verzeiht Hajo, wird bei einem Konzertbesuch mit Hilde und Gung jedoch eifersüchtig auf Sängerin Kitty (Folge 1323), (v.l.n.r.: Susanna Capurso, Giselle Vesco, Amorn Surangkanjanajai).

Die eifersüchtige Sabrina ist davon überzeugt, dass Hajo eine Affäre mit der Sängerin Kitty hat und macht sich auf den Weg, um Kitty zur Rede zu stellen. Im Jazzclub kommt es zu einer peinlichen Szene: Sie sieht, dass Kitty mit Tom Ziegler zusammen ist (Folge 1330), (v.l.n.r.: Susanna Capurso, Johannes Scheit, Judith Heusch).

Nachdem Sabrina im Sommer 2011 Enzo mit Marcella (Sara Turchetto, Mitte) im Bett ertappt hat (Folge 1333), freut sie sich, dass ihr Sohn mit der schönen Marcella endlich wieder eine Frau an seiner Seite hat und träumt schon von einer großen Hochzeit. Was Sabrina nicht ahnt: Enzo "teilt" sich Marcella mit Momo.

Die Pflege seiner demenzkranker Mutter Hilde übersteigt im Herbst 2011 Hajos Kräfte. Er teilt seiner Frau eine Entscheidung mit, die ihm sichtlich schwer fällt: Er wird seine Mutter in ein Heim bringen. Sabrina versucht, ihn umzustimmen (Folge 1348).

Beim Ehepaar Scholz hängt im Oktober 2011 der Haussegen schief: Hajo plant, die Ferienwohnung in Bonassola zu verkaufen. Doch Sabrina ist entschieden gegen den Verkauf der Urlaubsresidenz (Folge 1350).

Immer wieder kommt es zum Streit zwischen den Eheleuten – mit drastischen Konsequenzen: Hajo will Sabrina verlassen und sich eine eigene Wohnung suchen (Folge 1352).

Im November 2011 hat Doktor Stadler hat bei Sabrina Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung festgestellt. Sabrina sucht ein Krankenhaus auf, um eine genaue Diagnose stellen zu lassen. Und die ist niederschmetternd: Bauchspeicheldrüsen-Krebs (Folge 1355).

Sabrina verheimlicht ihre Krankheit und erzählt ihren Kindern, dass sie drei Wochen nach Italien geht. In Wirklichkeit macht sie eine Chemo-Therapie. Hajo stellt sie vor die Wahl: Entweder sie lässt sich von ihm helfen, oder er sagt ihren Kindern die Wahrheit (Folge 1356).

Der Weihnachtsabend 2011 nimmt dann für alle eine dramatische Wendung, als Sabrina ihren Kindern nun endlich sagt, dass sie an Krebs erkrankt ist (Folge 1360).

Im Februar 2012 verkündet Sabrina, dass sie die Chemotherapie abbrechen und die Zeit lieber mit ihrer Familie verbringen möchte. Tochter Angelina weigert sich den Standpunkt ihrer Mutter zu verstehen (Folge 1367).

Weil es Sabrina gesundheitlich immer schlechter geht, hat Sohn Enzo sich entschlossen, seiner Freundin Nina (Jacqueline Svilarov, rechts) einen Heiratsantrag zu machen. Er weiß, dass er seiner sterbenden Mutter keine größere Freude bereiten könnte. Nachdem Nina zunächst seinen Antrag abgelehnt hat, hält sie später bei Sabrina offiziell um Enzos Hand an (Folge 1371).

Sabrina ist überglücklich: Ihr Sohn Enzo und die Polizistin Nina wollen heiraten. Für kurze Zeit kann Sabrina ihre schwere Krebserkrankung vergessen und freut sich gemeinsam mit Ehemann Hajo unbändig auf die Hochzeit (Folge 1372).

Am 22. März 2012, dem Hochzeitstag Ihres Sohnes Enzo, erliegt Sabrina Scholz ihrem schweren Krebsleiden. Am Totenbett seiner Frau erinnert sich Hajo an die schönen Momente mit Sabrina (Folge 1373).

Stand: 25.03.2012, 13:41 Uhr