Rollenbiografie

Rollenbiografie

Robert Engel gespielt von Martin Armknecht

Ehemalige Rollen

Die "Lindensträßler" lernen Robert Engel als gewissenlosen Menschen kennen, der nur an seinem eigenen Vorteil interessiert ist. Als wahrer Charmeur kann er diese 'böse Seite' allerdings gut kaschieren. In den frühen 1990er Jahren macht er als Partner von Carsten Flöter seine ersten Gehversuche als Romanautor. Heimlich dealt er außerdem mit harten Drogen und landet schließlich im Gefängnis.

22 Jahre lang bleibt Robert Engel der Lindenstraße fern, bis er im September 2014 plötzlich wieder auftaucht. Er arbeitet mittlerweile als Pharmavertreter und finanziert sich damit seine Leidenschaft des Bücherschreibens. Unter einem Pseudonym hat er einige Kriminalromane veröffentlicht, die aber nur mäßigen Erfolg zu verzeichnen haben. In seiner Funktion als Pharmavertreter ist er in einen Medizinskandal verwickelt, der Ende 2014 von den Brüdern Momo und Philipp Sperling aufgedeckt wird und Robert Engel erneut im Gefängnis landen lässt.

Nach seinem Gefängnisaufenthalt kehrt Robert Engel im April 2017 abermals in die Lindenstraße zurück. Seine Mission: Rache an Momo und dessen Bruder Philipp! Die wochenlange und heftige Auseinandersetzung zwischen dem "Rache-Engel" und den Sperling-Brüdern endet mit dem Sturz Engels von einem Balkon durch Momo. Der todgeglaubte Robert Engel taucht im Rollstuhl noch einmal auf der Lindenstraße auf und droht Momo und seiner Familie. Beide verlassen München auf unbestimmt Zeit.

Die "Lindensträßler" lernen Robert Engel als gewissenlosen Menschen kennen, der nur an seinem eigenen Vorteil interessiert ist. Als wahrer Charmeur kann er diese 'böse Seite' allerdings gut kaschieren. In den frühen 1990er Jahren macht er als Partner von Carsten Flöter seine ersten Gehversuche als Romanautor. Heimlich dealt er außerdem mit harten Drogen und landet schließlich im Gefängnis.

22 Jahre lang bleibt Robert Engel der Lindenstraße fern, bis er im September 2014 plötzlich wieder auftaucht. Er arbeitet mittlerweile als Pharmavertreter und finanziert sich damit seine Leidenschaft des Bücherschreibens. Unter einem Pseudonym hat er einige Kriminalromane veröffentlicht, die aber nur mäßigen Erfolg zu verzeichnen haben. In seiner Funktion als Pharmavertreter ist er in einen Medizinskandal verwickelt, der Ende 2014 von den Brüdern Momo und Philipp Sperling aufgedeckt wird und Robert Engel erneut im Gefängnis landen lässt.

Nach seinem Gefängnisaufenthalt kehrt Robert Engel im April 2017 abermals in die Lindenstraße zurück. Seine Mission: Rache an Momo und dessen Bruder Philipp! Die wochenlange und heftige Auseinandersetzung zwischen dem "Rache-Engel" und den Sperling-Brüdern endet mit dem Sturz Engels von einem Balkon durch Momo. Der todgeglaubte Robert Engel taucht im Rollstuhl noch einmal auf der Lindenstraße auf und droht Momo und seiner Familie. Beide verlassen München auf unbestimmt Zeit.

v.l.n.r.: Martin Armknecht, Susanne Gannott, Georg Uecker und Hermes Hodolides

Martin Armknecht, Georg Uecker (re)

v.l.n.r.: Ute Mora, Martin Armknecht und Wolfgang Grönebaum

Martin Armknecht, Ute Mora

Martin Armknecht

Martin Armknecht, Georg Uecker (re)

Martin Armknecht

Nadine Spruß, Martin Armknecht

Martin Armknecht, Mites van Oepen

Martin Armknecht (vorne), Georg Uecker

v.l.n.r.: Ludwig Haas, Martin Armknecht, Georg Uecker, Dagmar Hessenland

Christoph Wortberg, Martin Armknecht (re)

Martin Armknecht, Georg Uecker (li)

Christoph Wortberg, Martin Armknecht (re)

Martin Armknecht, Mites van Oepen

v.l.n.r.: Horst D. Scheel, Georg Uecker, Mites van Oepen und Martin Armknecht

Martin Armknecht, Nadine Spruß

Jo Bolling, Martin Armknecht (re)

Christoph Wortberg (Mi), Martin Armknecht (re), Georg Uecker (hinten re)

Martin Armknecht (re), Georg Uecker

Christoph Wortberg (2.v.r.), Martin Armknecht (li)

Christoph Wortberg (re), Martin Armknecht

Susanne Gannott, Martin Armknecht

Martin Armknecht, Anna Nowak

Martin Armknecht, Annemarie Wendl

v.l.n.r.: Susanne Gannott, Anna Nowak, Martin Armknecht

v.l.n.r.: Martin Armknecht, Susanne Gannott, Anna Nowak

v.l.n.r.: Martin Armknecht, Ute Mora, Knut Hinz, Komparsen

Martin Armknecht (re), Marie-Luise Marjan

Martin Armknecht, Sarah Masuch

Martin Armknecht (li), Philipp Neubauer

Sarah Masuch, Martin Armknecht

Martin Armknecht (li), Jo Bolling

Martin Armknecht

v.l.n.r.: Moritz Zielke, Martin Armknecht, Philipp Neubauer

Martin Armknecht

Katharina Witza, Martin Armknecht

Martin Armknecht

v.l.n.r.: Jannik Scharmweber, Martin Armknecht

v.l.n.r.: Daniela Bette, Martin Armknecht, Philipp Neubauer

Daniela Bette, Martin Armknecht

v.l.n.r.: Moritz Zielke, Martin Armknecht, Philipp Neubauer

Martin Armknecht (li), Moritz Zielke

Martin Armknecht

Moritz Zielke (li), Martin Armknecht

Stand: 23.06.2014, 13:41 Uhr