Rollenbiografie

Rollenbiografie

Jamal Bakkoush gespielt von Aaron Rufer (von Folge 1594 bis 1623 gespielt von Mohamed Issa)

Rolle Jamal

Jamal Bakkoush (Aaron Rufer) flieht mit seinen Eltern Neyla und Yussuf aus seiner Heimat Tunesien. Bei einem Unglück während der Flucht werden Eltern und Sohn getrennt.

Jamal schlägt sich zunächst alleine nach Deutschland durch. Dort wird er als unbegleiteter Jugendlicher geduldet und kommt bei Familie Brooks/Behrend in der Münchener Lindenstraße unter. Jamal beginnt schon bald eine Ausbildung zum Pflegefachhelfer. Seine Mutter Neyla lebt mittlerweile ebenfalls in der Lindenstraße. Sie ging eine Scheinehe mit Klaus Beimer ein und verliebte sich dann wirklich in ihren (Schein-)Ehemann. Jamals Vater Yussuf lebt wieder in Tunesien.

Jamal Bakkoush (Aaron Rufer) flieht mit seinen Eltern Neyla und Yussuf aus seiner Heimat Tunesien. Bei einem Unglück während der Flucht werden Eltern und Sohn getrennt.

Jamal schlägt sich zunächst alleine nach Deutschland durch. Dort wird er als unbegleiteter Jugendlicher geduldet und kommt bei Familie Brooks/Behrend in der Münchener Lindenstraße unter. Jamal beginnt schon bald eine Ausbildung zum Pflegefachhelfer. Seine Mutter Neyla lebt mittlerweile ebenfalls in der Lindenstraße. Sie ging eine Scheinehe mit Klaus Beimer ein und verliebte sich dann wirklich in ihren (Schein-)Ehemann. Jamals Vater Yussuf lebt wieder in Tunesien.

Katharina Witza, Mohamed Issa

Moritz Zielke, Rebecca Siemoneit-Barum, Katharina Witza, Mohamed Issa (v.l.n.r.)

Mohamed Issa (li), Daniel Rodic

Sybille Waury, Jojo, Mohamed Issa (v.l.n.r.)

Sarah Masuch, Sybille Waury, Mohamed Issa (v.l.n.r.)

Sarah Masuch, Mohamed Issa

Mohamed Issa, Jannik Scharmweber, Greta Goodworth (v.l.n.r.)

Mohamed Issa, Sarah Masuch, Greta Goodworth, Joris Gratwohl, Philipp Sonntag (v.l.n.r.)

v.l.n.r.: Sarah Masuch, Mohamed Issa, Ayman Cherif, Dunja Dogmani, Joris Gratwohl, Greta Goodworth

Greta Goodworth, Mohamed Issa

v.l.n.r.: Mohamed Issa, Greta Goodworth, Ayman Cherif

Aaron Rufer, Greta Goodworth

Ayman Cherif, Aaron Rufer

Dunja Dogmani, Aaron Rufer

v.l.n.r.: Dunja Dogmani, Moritz A. Sachs, Aaron Rufer

Aaron Rufer

Hinten v.l.n.r.: Aaron Rufer, Joris Gratwohl, Jacqueline Svilarov. Vorne: Sarah Masuch, Daniel Toos

Greta Goodworth, Aaron Rufer

v.l.n.r.: Dunja Dogmani, Aaron Rufer, Ayman Cherif

Greta Goodworth, Aaron Rufer

v.l.n.r.: Aaron Rufer, Moritz A. Sachs, Dunja Dogmani

Stand: 22.11.2016, 09:21 Uhr