Lust oder Liebe?

Vorschautrailer "Klaus"

Lindenstraße 14.08.2016 00:21 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Download Podcast

Folge 1591

Lust oder Liebe?

Liebeskummer: Klaus serviert Sarah ab

Sarah ist frustriert: Klaus lässt sie links liegen. Und das, seit Anna beide vergangene Woche in flagranti ertappt hatte. Während Sarah ganz alleine mit ihrem Liebeskummer klar kommen muss, spitzt sich die Lage in den Familien Beimer und Ziegler zu: Anna erzählt Hans vom Verhältnis der beiden. Geradezu empört will Hans seinen Sohn Klaus zur Rede stellen. Das bekommt dann ausgerechnet Helga mit, die bei Klaus zu Besuch ist.

Lindenstraße Folge 1591 "Lust oder Liebe?"

Klaus (Moritz A.Sachs) gesteht Sarah (Julia Stark), dass es für ihn nur eine Affäre war...

Das ist der Auftakt für gegenseitige Schuldzuweisungen und Beschimpfungen. Besonders Helga und Anna bekommen Gelegenheit, ihre innig gehegte Feindschaft zu pflegen. Der genervte Klaus ruft Sarah zur Hilfe, um das Theater in seiner Küche zu beenden. In Sarahs Anwesenheit fordert er alle auf, sich zu beruhigen, es sei schließlich nur eine Affäre gewesen. Unter Tränen flüchtet Sarah aus der Wohnung. Sie hatte schon geahnt, dass es Klaus nur um den Sex ging. Jetzt weiß sie wenigstens, woran sie ist. Ein schwacher Trost bei einem gebrochenen Herzen…

Internetverbot: Antonia ist offline

Maximales Teenager-Drama: Eben erst aus dem Urlaub zurück, versenkt Antonia ihr Smartphone ungewollt in der Toilette. Da sie jetzt nach eigener Aussage von der Außenwelt abgeschnitten ist, möchte sie ein neues Handy oder zumindest einmal Mutters Computer benutzen. Die genervte Iffi verhängt ein Internetverbot für ihre online-süchtige Tochter. Aber Antonia weiß sich zu helfen.

Lindenstraße Folge 1591 "Lust oder Liebe?"

Antonia (Katharina Witza) hat Handy-Verbot und will nun an Simons (Jojo) Smartphone.

Im Park trifft sie Simon und es gelingt ihr, ihn zu überreden, sich sein Smartphone ausleihen zu dürfen. Man muss schließlich seinen virtuellen Freunden wenigstens mitteilen, dass man nicht erreichbar ist. Simon und Antonia stoßen im Internet auf ein Video eines musizierenden Jungen. Antonia findet ihn „voll süß“ und schreibt ihm eine Nachricht. Und tatsächlich meldet sich der Junge. Simon und Antonia erfahren, dass er aus Syrien stammt und mit seiner Familie nach Deutschland flüchten will. Wie spannend ist das denn bitteschön…

Aktion – Reaktion: Geht Marek zurück nach Berlin?

Marek ist unzufrieden: Obwohl sein Werbefilm – in dem er als überforderte Köchin „Marika“ auftritt – im Internet gut ankommt, melden sich kaum neue Kunden bei Tischlein-Klick-Dich an. Außerdem gibt es viele negative Kommentare im Netz. Das verunsichert Marek zutiefst. Wird er jemal öffentlich über seine Transidentität sprechen können? Auch bei seiner Freundin Jack ruft die ganze Aktion unterschiedliche Reaktionen hervor: Jack findet den Clip toll, aber Marek in Frauenkleidern ist nicht ihr Fall.

Lindenstraße Folge 1591 "Lust oder Liebe?"

Marek (Martin Walde, re) und Alex (Joris Gratwohl) sind enttäuscht darüber, dass sich keine neuen Kunden bei "Tischlein-Klick-Dich" anmelden.

Ausgerechnet in dieser Situation bittet ihn seine Frau Anja um ein Treffen. Sie ist zu Besuch in München und möchte mit Marek über ihren gemeinsamen Sohn Yannik sprechen. Der Junge vermisst seinen Vater. Anja möchte, dass Marek wieder nach Berlin zurückkommt, um für seinen Sohn da zu sein. Was soll Marek tun? Emotional aufgewühlt beschließt er, wenigstens für ein paar Tage nach Berlin zu fahren. Vorher aber, macht er mit Jack Schluss…

Cliffhanger:

Marek trennt sich von Jack!

Cliffauflösung:

Große Aufregung bei Beimers und Zieglers über die Affäre von Klaus und Sarah. Klaus beendet sie, weil Sarah verliebt ist und er eben nicht.

Folge 1591 „Lust oder Liebe?”

Buch: Catrin Lüth

Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Julia Stark, Moritz A. Sachs, Rebecca Siemoneit-Barum, Martin Walde, Cosima Viola, Irene Fischer, Joachim H. Luger, Anna-Katharina Samsel, Moritz Zielke, Joris Gratwohl, Marie-Luise Marjan, u.a.

Kommentare zur Folge 1591 "Lust oder Liebe?" (Kommentarfunktion nicht mehr aktiv):

Kommentare zum Thema

69 Kommentare

  • 69 ck 19.08.2016, 12:24 Uhr

    @Anonym: und die Steuerbehörde wird auf mich aufmerksam werden. Da ich ja augenscheinlich keine Lebensmittel einkaufe, werde ich wohl immer essen gehen - und wie ich mir das an sieben Tagen pro Woche leisten kann, wollen die dann wohl wissen... Ich sehe, ich komme da nicht raus. DANN kann ich mich auch bei der tollen App von Tischlein-click-dich anmelden, dann kriege ich wenigstens was schönes von Mutter Beimer oder Anna gekochtes. Oder darf Jack bewirten. Super! Ich freu' mich schon!!

  • 68 Anonym 19.08.2016, 10:52 Uhr

    ck, dann musst du bald mehr Krankenkassenbeitrag bezahlen, weil du die falschen Zahnpflegeprodukte kaufst.

  • 67 miss nick 19.08.2016, 01:12 Uhr

    Schon die vierte: Ich finde Momo ebenfalls sehr attraktiv, für mich der schönste Mann in der Lindenstrasse. Dass sich regelmässig Lindenfrauen in den lahmen Klausi verknallen, ist auch mir ein vollkommenes Rätsel. Da fände ich an Sarahs Stelle den intelligenten, sensiblen und rechtschaffenen Flip tausendmal interessanter. Der ist zwar auch nicht gerade ein Temperamentsbolzen, aber würde doch charakterlich sehr gut zu Sarah passen. Zudem hat sich Klaus Sarah gegenüber ja kaum von seiner besten Seite gezeigt (falls er sowas hat): hat sie in diesem Fleischbetrieb Gefahren ausgesetzt, vor denen er selber fast ausgetickt ist, wenn es um ihn und seine Tochter ging, und hatte bloss seine Story im Kopf. Ich kann mich nicht erinnern, dass er jemals aufmerksam oder wertschätzend zu ihr war. Dass Sarah bei der ganzen Sache überhaupt eingewilligt hat, fand ich unglaubwürdig. Aber vielleicht ist das gerade Sarahs Problem: dass sie Männer mag, die sie schlecht behandeln? LG miss nick

  • 66 ck 18.08.2016, 17:12 Uhr

    @Mikado :-) Das stimmt! Deshalb darf meine Kundenkarte im Drogeriemarkt gern mitlesen, was ich an Pflegeprodukten kaufe, aber Lebensmittel und Getränke im Supermarkt gehen schön ohne Karte in mein Eigentum über :-)

  • 65 Mikado 18.08.2016, 15:41 Uhr

    @ck Dazu brauchen die Krankenkassen usw. nicht diese App. Die und andere Institutionen sind heute schon berauscht und mehr als zufrieden über den stetig wachsenden Gebrauch von Payback-Karten. Bei der Analyse der beim Kartendurchziehen elektronisch an entsprechende Server übermittelten eingekauften Waren ist für jeden was dabei, der von Datenauswertung was versteht und diese (nicht nur) gewinnbringend einsetzen will.

  • 64 Elsebelse 18.08.2016, 13:40 Uhr

    Klaus, der First-Womanizer?! Verstehe wer kann! Er ist weder zuvorkommend noch besonders höflich, hat eigentlich gar nichts liebenswertes an sich und nebenbei, einem Adonis gleich er ebenfalls nicht (ist aber nebensächlich). Wer verliebt sich in so einen charakterschwachen und egozentrischen Menschen? Doch ernsthaft nicht mal Sarah Ziegler!

  • 63 Nile Rodgers @ emil.elch 18.08.2016, 11:58 Uhr

    Momo sieht super aus! Dreads stehen auch älteren Männern und auch in grau. Ästhetik liegt im Auge des Betrachters und ich finde Momo sehr ästhetisch! Ein super attraktiver Mann. Wäre ich eine Frau, ich wäre eher von seinem Hipstergelaber und seinem komischen Trieb, Frauen für sein Ego abzuschleppen, genervt, aber nicht von seinem Aussehen! Zusammen mit Frannie und affenpopöchen, sind wir jetzt schon drei, die ihn nicht abstoßend finden, das macht bei den vielleicht dreißig Leuten, die hier schreiben, schon mal 10 % und nicht 2, ätsch!

  • 62 ck 18.08.2016, 11:29 Uhr

    @ Jana, Wie verdient T-d-d Geld? Oh, stimmt, man muss ja gar nichts leisten, um Geld zu verdienen. Jedenfalls nicht direkt ... Zusätzlich zur geschalteten Werbung können sie ja auch die Adressen verkaufen. Und Philip hat natürlich in seine App auch reingebastelt, dass die Vorlieben der Köche und Esser sortiert mitgeschrieben werden (deshalb war die App auch so aufwendig!). Und das Wissen kann er dann auch verkaufen, großartig. Ist interessant für Lebensmittelgeschäfte, Restaurants, Lieferservices und die Krankenkassen, falls irgendwer ständig fettes Essen haben will. JETZT verstehe ich den Ansatz!! :-)

  • 61 ck 18.08.2016, 11:15 Uhr

    @ Agnes: "Warum hält Klaus eine Beziehung für abwegig?" Na ja, er liebt sie einfach nicht. Und da wir glücklicherweise heute nicht mehr an die eigene Versorgung denken müssen, wenn wir uns entscheiden, mit jemandem ein Paar zu werden, sondern es einzig und allein von der Liebe abhängig machen sollten, kann ich ihn da einfach verstehen. Ja, es gibt auch Paare, die sind zusammen, weil sie nicht allein sein wollen, aber ob die dann glücklich sind? Klaus ist nicht in Sarah verliebt, das ist Pech für sie, aber da kann man nichts dran machen. Er hat ihr da auch nichts vorgespielt; erwachsene, ungebundene Menschen können auch so Spaß am Küssen, Schmusen und Sex haben.

  • 60 emil elch 17.08.2016, 22:38 Uhr

    @affenpopöchen Sorry, natürlich kann ich hier nicht für alle sprechen, sondern nur für 98 Prozent aller Leute, denen der Begriff Ästhetik bekannt ist. Tut mir leid.

  • 59 Jana 17.08.2016, 21:20 Uhr

    Zu der Frage, wie Marek, Philip und Alex über die "Tischlein click´dich"-App Geld verdienen wollen, sagt Marek in der Folge 1583, dass sie erstmal über das vermittelte Essen verdienen (was ich mir zugegebenermassen auch nicht als sehr ertragreich vorstellen kann) und später, wenn es erstmal läuft, sie auch über die Werbung Einnahmen erzielen würden. Ich denke mal, dass darüber die Haupteinnahmen erwartet werden.