Jungsding

Folge 1376 - Vorschautrailer 01:08 Min. Verfügbar bis 01.01.2035

Folge 1376

Jungsding

Maria arbeitet jetzt als Sprachlehrerin. Einer ihrer ersten Schüler ist der gut aussehende Florin. Der junge Mann scheint nicht nur an der deutschen Sprache interessiert zu sein: Er flirtet mit Maria…

Tanja sorgt sich um ihren Sohn Simon. Neuerdings nennt er Suzannes Freund in Leipzig Papa. Das passt Tanja natürlich gar nicht. Fehlt dem Jungen etwa ein Vater?

Riesen-Geschäft für Hans: Ein Taxiunternehmer bietet ihm viel Geld für seinen Fahrservice „HAndy“. Damit könnten sich Hans und Anna einen lang gehegten Wunsch erfüllen. Aber es gibt Ärger wegen der Euros…

Josis Kindertraum(a)

Josi ist tief verletzt. Der Grund: Alex kann sich offensichtlich nicht vorstellen, mit ihr ein Kind zu haben. Und auch ihre Familie scheint sie nicht für die Idealbesetzung einer Mutterrolle zu halten. Josi ist sauer, dass auch ihre Mutter gegen ein Kind ist. Und ihre Schwester Caro spricht ihr sowieso jede Tauglichkeit im Umgang mit Kleinkindern ab. Um ihre These zu untermauern, möchte sie, dass Josi heute auf ihren kleinen Luki aufpasst – als Tauglichkeitstest. Josi fühlt sich zwar von ihrer jüngeren Schwester überrumpelt, kann die Herausforderung aber nicht ablehnen. Also nimmt Tante Josi den Kleinen mit ins Reisebüro. Sie wird doch wohl Luki und ihren Job unter einen Hut bringen können– ein Kinderspiel. Währenddessen begrüßt Maria den feschen Sprachschüler Florin in ihrer Wohnung. Der junge Mann spricht zwar noch nicht sehr gut deutsch, hat aber ausgezeichnete Manieren: Er bringt seiner Lehrerin Blumen mit. Florin möchte sein Abitur nachholen und Maria will ihn mit Deutschunterricht unterstützen. Zur gleichen Zeit scheitert im Reisebüro das Projekt "Kind & Job" kläglich. Josi muss einsehen, dass ein voller Terminkalender und die gleichzeitige Betreuung eines Kleinkindes unvereinbar sind. Überfordert platzt sie in die Unterrichtsstunde von Maria und Florin und lässt Luki bei seiner Großmutter. Glücklicherweise versteht es Florin den weinenden Lukas zu beruhigen und beeindruckt damit die Damen des Hauses: Maria und Caro…

Fehlt ein Mann an Tanjas Seite?

Tanja macht sich Sorgen um ihren Sohn. Simon nennt Suzannes Freund in Leipzig neuerdings Papa. Das macht Tanja nachdenklich. Kann es sein, dass der Kleine einen Vater vermisst? Das ausgerechnet der Mann, der ihr Suzanne ausgespannt hat nun zum Ersatz-Vater mutiert, behagt der Blondine natürlich nicht. Schmerzlich muss Tanja allerdings feststellen, dass zum Beispiel ein Cowboy-und-Indianer-Spiel eine Sache unter "Männern" ist. Das möchte Simon nicht mit seiner Mama spielen. Tanja bittet ihren väterlichen Freund Erich, als Cowboy einzuspringen und mit Simon eine Nacht im Indianerzelt zu verbringen. Helga hält nichts davon, dass Erich in seinem Alter und mit schwachem Herz eine Nacht im Wigwam verbringen soll. Sie bietet Tanja, wenn auch etwas ungeschickt, ihre Hilfe an. Schließlich hat man es ja als alleinerziehende Lesbe nicht so leicht. Alles gut gemeint aus Tanjas Sicht, aber sie hat doch die Befürchtung, dass Simon in seinem jungen Leben etwas fehlt…

Hans und Andy: Partner fürs Leben

Hans eilt am Morgen zu einer geschäftlichen Besprechung. Sein Fahrservice „HAndy“ läuft wie am Schnürchen und das ist auch der Grund, warum ihm ein Münchener Taxiunternehmer einen geschäftlichen Vorschlag macht: Er will Hans sein kleines Unternehmen für die stattliche Summe von 100.000 Euro abkaufen. Der Geschäftsmann will die günstige Konkurrenz von der Straße holen. Hans ist das reichlich egal und er freut sich lieber mit Anna über den unerwarteten Geldsegen. Vielleicht können sie sich jetzt einen lange gehegten Wunsch erfüllen: Ein kleines Häuschen im Grünen – endlich weg aus der lauten Stadt. Hans stellt eine Rechnung auf, nach der sie die Abzahlung eines Kredits für ein Eigenheim nicht viel mehr kosten würde, als ihre derzeitige Miete. Wenn sie sich einschränken, weiter auf ein Auto verzichten und keine größeren Anschaffungen einplanen – dann könnte es mit dem Haus im Grünen tatsächlich klappen. Anna ist außer sich vor Freude. Aber einer hat etwas dagegen: Andy: Als der von der üppigen Summe erfährt, die Hans für den Fahrservice kassiert, meldet er Ansprüche an. Schließlich haben sie das Geschäft als Partner gemeinsam auf die Räder gestellt…

Cliffhanger:

Andy verlangt von Hans die Hälfte des Gewinns.

Cliffauflösung letzte Folge:

Alex kann sich vorstellen, mit Josi ein Kind zu haben. Aber nicht jetzt – später.

Florin überreicht Maria Blumen

Florin (Serkan Temel) überrascht Maria (Tanja Frehse) zur ersten Sprachstunde mit Blumen.

Anna und Hans stehen im "Kakao"

Anna (Irene Fischer) freut sich mit Hans (Joachim H. Luger): Ein Taxiunternehmer bietet viel Geld für seinen Fahrservice.

Tanja und Simon sitzen in der Küche

Tanja (Sybille Waury) sorgt sich um Simon (Jordi Vidal): Neuerdings nennt er Suzannes Freund in Leipzig Papa.

Folge 1376 "Jungsding"

Buch: Marcus Seibert
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Serkan Temel, Irene Fischer, Joris Gratwohl, Gunnar Solka, Bill Mockridge, Amorn Surangkanjanajai, Joachim H. Luger, Jo Bolling, Sybille Waury, Cynthia Cosima, Marie-Luise Marjan, Clara Dolny, Tanja Frehse, Philipp Sonntag