Es reicht!

Folge 895

Es reicht!

Skiurlaub!

Tom freut sich riesig auf seine Klassenfahrt. Auch die restlichen Familienmitglieder fiebern einem freudigen Ereignis entgegen: Heute wird Sarah endlich aus der Klinik entlassen.

Für Helga ist immer noch Ruhe im Krankenhaus angesagt. Der attraktive Oberarzt ist jedoch sehr zufrieden mit ihrem Gesundheitszustand. Außerdem kann sie über Besuch nicht klagen, denn Tochter Marion schaut jeden Tag vorbei. Mittlerweile macht sich Helga schon wieder Sorgen um Hans - für Marion ein eindeutiges Zeichen der Genesung...

Das sieht gar nicht gut aus: Die Außenwand von Haus Nr.3 ist undicht. Dieser Schaden wird Isolde einen immensen Geldbetrag kosten. Der Gutachter äußert den Verdacht, der Vorbesitzer habe vielleicht über den Schaden hinwegtäuschen wollen. Sofort macht sich Isolde auf den Weg zu Phil Seegers.

Sarah (Julia Stark) hat ihre stationäre Behandlung beendet und kehrt nach Hause zurück. Dort wird sie von Hans (Joachim Hermann Luger) begrüßt.

Sarah (Julia Stark) hat ihre stationäre Behandlung beendet und kehrt nach Hause zurück. Dort wird sie von Hans (Joachim Hermann Luger) begrüßt.

Herzlich willkommen! Mit neuem Selbstbewusstsein kommt Sarah nach Hause. Sie macht Hans direkt klar, dass sie absolut normal behandelt werden möchte. In ihrer Zimmergenossin Antje scheint sie eine gute Freundin gefunden zu haben. Ganz besonders freut sich Sarah auf Anna, denn noch immer hat sie viele Fragen über ihren leiblichen Vater.

Forsch betritt Isolde Phils Büro

Sie wirft ihm vor, ihr ein marodes Haus verkauft zu haben. “Ich verbitte mir diese Unterstellungen!”, bringt der aufgebrachte Phil ihrer Anklage entgegen. Er verweist sie an seinen Gutachter, der sicherlich gerne den einwandfreien Zustand des Hauses zur Zeit des Verkaufs bestätigen werde. Und tatsächlich: Der Gutachter will von dem Schaden auch nichts gewusst haben. “So leicht geb‘ ich nicht auf!” - Isolde beschließt, den rechtsradikalen Verleger Hey zu kontaktieren, ihren damaligen Konkurrenten beim Hauskauf.

Sehnsucht nach seiner ‚Minnie‘! Klaus vermisst Nina unendlich. Marion gibt ihrem Bruder Tipps, wie auch eine Fernbeziehung gut funktionieren kann.

Isolde (Marianne Rogée) stellt Herrn Hey (Fred Berhoff, rechts) wegen der feuchten Grundmauern zur Rede. Hausmeister Erich (Bill Mockridge) hört aufmerksam zu.

Isolde (Marianne Rogée) stellt Herrn Hey (Fred Berhoff, rechts) wegen der feuchten Grundmauern zur Rede. Hausmeister Erich (Bill Mockridge) hört aufmerksam zu.

Isolde erzählt Hey von ihrem Verdacht gegen Phil Seegers und bittet ihn um Hilfe. Der Verleger legt die Karten offen auf den Tisch: Das Angebot von Seegers war tatsächlich gefälscht! Hey übergibt Isolde alle nötigen Unterlagen. Sofort legt Isolde Phil die Beweise vor und zwingt ihn, für den Schaden aufzukommen.

Da liegt was in der Luft...

Gemeinsam mit Alex beginnt Marion, die Wände ihrer neuen Wohnung zu streichen. Währenddessen kommen sich die beiden näher. Kurz bevor es zum ersten Kuss kommen kann, gehen sie jedoch irritiert auseinander. “Wir sind Freunde und dabei sollten wir es auch lassen!”, meint Marion. Alex fragt sich daraufhin, ob Männer und Frauen wirklich Freunde sein können.

Eine verbotene Liebe: Beim Streichen der neuen Wohnung kommen sich Marion (Ulrike C. Tscharre) und Alex (Joris Gratwohl) näher.

Eine verbotene Liebe: Beim Streichen der neuen Wohnung kommen sich Marion (Ulrike C. Tscharre) und Alex (Joris Gratwohl) näher.

Trouble mit Jack: Das aufmüpfige Mädchen hat es mal wieder geschafft. Angeblich hat Jack im Altersheim die Medikamente absichtlich vertauscht und damit die Heiminsassen schwer gefährdet. Wie immer ist sie sich keiner Schuld bewusst. Hans reicht es nun endgültig. Er stellt Jack vor die Wahl.

Cliffhanger:

Entweder Jack reißt sich in Zukunft zusammen, oder Hans ist es egal, wie es mit ihr weitergeht. Werden Jacks Eskapaden nun endlich aufhören?

Cliffauflösung letzte Folge:

Isolde fühlt sich betrogen und versucht Phil Seegers zu zwingen, für den Schaden am Haus aufzukommen.

Folge 895 "Es reicht!"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Joris Gratwohl, Dominique Kusche, Joachim Hermann Luger, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Marianne Rogée, Moritz A. Sachs, Johannes Scheit, Julia Stark, Georg Uecker, Claus Vinçon, Cosima Viola