Hinterm Mond

Folge 628

Hinterm Mond

Isolde fühlt sich unwohl

...und leidet unter Kopfschmerzen. Dr. Dagdelen rät ihr davon ab, den Salon wieder zu übernehmen. Sie solle lieber etwas Soziales machen z.B. mit Kindern. Als Egon eine ähnliche Meinung äußert, darf sich Urszula darüber freuen, dass Isolde den Pachtvertrag verlängert.

Gabi hat beschlossen

...dass sie Weihnachten mit Max und Andy verbringen will. Max freut sich und hat auch nichts dagegen, dass sich nun der Skiurlaub mit Phil verschiebt. Andy gerät trotzdem mit Gabi in ein Wortgefecht und Max flieht weinend zu Rosi.

Olaf versucht vergeblich

...Richter Walden zu erreichen. Auch Hans ist nicht untätig. Auf dem Ausländeramt hat er erfahren, dass Marys Abschiebung illegal war. Trotzdem kann er nicht mit Hilfe rechnen. Daraufhin beschließt Vasily, selbst nach Nigeria zu fliegen. Elena regt sich darüber so auf, dass sie zusammen bricht und ein Arzt gerufen werden muss. Egon erfährt von Olafs Missetat. Daraufhin betrinkt er sich im „Akropolis“ und entschuldigt sich bei Vasily für seinen Sohn. Als Olaf das Lokal betritt, stürzt sich Vasily auf ihn. Egon geht zwar dazwischen, schlägt jedoch selbst auf Olaf ein. Anschließend sagt sich für immer von seinem Sohn los.

Wo soll Max das Weihnachtsfest verbringen (v.l.n.r.: Andrea Spatzek, Moritz Hein, Jo Bolling)?

Wo soll Max das Weihnachtsfest verbringen (v.l.n.r.: Andrea Spatzek, Moritz Hein, Jo Bolling)?

Elenas (Domna Adamopoulou) Überredungskunst versagt: Vasily (Hermes Hodolides) will auf jeden Fall den Flug nach Nigeria buchen und dort nach Mary suchen.

Elenas (Domna Adamopoulou) Überredungskunst versagt: Vasily (Hermes Hodolides) will auf jeden Fall den Flug nach Nigeria buchen und dort nach Mary suchen.

Dr. Dagdelen (Hasan Ali Mete), der nun tageweise Dr. Dressler (Marianne Rogée) vertritt, hat ein offenes Ohr für Isoldes private Probleme.

Dr. Dagdelen (Hasan Ali Mete), der nun tageweise Dr. Dressler (Marianne Rogée) vertritt, hat ein offenes Ohr für Isoldes private Probleme.

Folge 628 "Hinterm Mond"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: George Moorse

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Wolfgang Grönebaum, Sigo Lorfeo, Joachim Hermann Luger, Hasan Ali Mete, Anna Nowak, Joost Siedhoff, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Georg Uecker, Petra Vieten