Glück

Folge 486

Glück

Iffi setzt ihren Plan in die Tat um

Gemeinsam mit Momo schafft sie Möbel in die leerstehende Wohnung in Haus Nr. 1. Trotzdem bittet sie Herrn Hülsch schriftlich um einen Mietvertrag. Abends steht Kurt mit einem Fresskorb vor der Tür. Da Momo lernt und Nico schläft, stoßen er und Iffi allein auf die neue Wohnung an. Kurt scheint sehr angetan von der jungen Frau.

Erich bestellt bei Claudia

...einen Blumenstrauß für Helga. Anlass ist ihr 55. Geburtstag. Olaf kann sich wiedermal eine Anspielung auf Kinder nicht verkneifen. Claudia reagiert sauer. Zum Feierabend hat sich ihre Laune noch nicht gebessert. Dieter hängt durch, weil seine Tochter nun doch nicht zu Besuch kommt und Olaf zeigt kein Verständnis für Claudias Angst vor einem Kind. Ihr ist das Risiko wegen der Veranlagung zu Krebs zu hoch.

Erich und Philipp spielen Tavli

...im „Akropolis“. Matthias, Scholz, Egon, Dieter und Vasily schauen ihnen dabei über die Schulter. Ermutigt durch seine Glückssträhne, schneidet Philipp das Thema Umwelt an. Eine rege Diskussion entsteht. Philipp stellt in den Raum, dass seine Generation die Sünden der Eltern und Großeltern ausbaden müsse.

Claudia (Manon Straché) ist wegen Olafs (Franz Rampelmann) häufigen Anspielungen auf Kinder verstimmt.

Claudia (Manon Straché) ist wegen Olafs (Franz Rampelmann) häufigen Anspielungen auf Kinder verstimmt.

Eva Sperling (Inga Abel, links) ist nicht gerade begeistert von Iffis ( Rebecca Siemoneit-Barum) Idee mit Momo eine Wohnung zu besetzen.

Eva Sperling (Inga Abel, links) ist nicht gerade begeistert von Iffis ( Rebecca Siemoneit-Barum) Idee mit Momo eine Wohnung zu besetzen.

Kurt (Michael Marwitz) und Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) verstehen sich ausgesprochen gut.

Kurt (Michael Marwitz) und Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) verstehen sich ausgesprochen gut.

Folge 486 "Glück"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: Claus Peter Witt