Manipulation

Folge 242

Manipulation

In ungewöhnlichem Aufzug

...macht sich der neue Mieter Herr Scholz am Telefonzentralkasten zu schaffen. Wieder zu Hause überprüft der selbst ernannte Techniker, ob er nun die Gespräche in der Anwaltskanzlei von Herrn Dr. Kirch abhören kann. Es klappt. Später dringt er sogar in die Räume an der Kastanienstraße 26 ein und installiert eine Wanze. Im Treppenhaus lernt er Berta Griese kennen. Sie scheint ihm auf Anhieb zu gefallen.

Isolde hat einen Termin

...bei Dr. Kirch. Er hat einen Plattenproduzent gefunden, den sie heute kennenlernen soll. Der Mann entpuppt sich als unangenehmer Zeitgenosse. Wieder allein, unternimmt Dr. Kirch einen Annäherungsversuch, den Isolde energisch unterbindet.

Berta hat Manoel

...ebenfalls einen Platz im Zeltlager verschafft. Helga kann sich gar nicht beruhigen. Klaus soll in einem Plattenladen versucht haben, Preisschilder auszutauschen. Sie fühlt sich mit seiner Erziehung überfordert und ruft Hans an, den sie um Beistand bittet. Hans berichtet ihr von seinem Nachtjob. Sofort geht Helga wieder in die Luft bei dem Gedanken, dass Hans für Anna soviel auf sich nimmt und für sie nicht. Dennoch redet Hans seinem Sohn ins Gewissen, der sich daraufhin bei seiner Mutter entschuldigt. Abends heult sich Helga in einem Brief an Marion aus. Sie schreibt, dass ihr Leben keinen Sinn mehr mache. Am liebsten würde sie sich umbringen.

Herr Scholz (Knut Hinz) richtet sich ein.

Herr Scholz (Knut Hinz) richtet sich ein.

Enrico ist eifersüchtig.(v.l.: Marianne Rogée und Guido Gagliardi)

Enrico ist eifersüchtig.(v.l.: Marianne Rogée und Guido Gagliardi)

Im Treppenhaus lernt Herr Scholz durch Else Berta kennen. (v.l.: Ute Mora, Knut Hinz und Annemarie Wendl, rechts)

Im Treppenhaus lernt Herr Scholz durch Else Berta kennen. (v.l.: Ute Mora, Knut Hinz und Annemarie Wendl, rechts)

Folge 242 "Manipulation"

Buch: Martina Borger
Regie: Claus Peter Witt