Der Wiederaufbau - Zeitgeschichtliches Archiv

Entnazifizierung, Teaser

Politische "Säuberung" in NRW nach dem Zweiten Weltkrieg Entnazifizierung oder "Entsorgung"?

Fragebögen und "Persilscheine" - nach dem Zweiten Weltkrieg wollen die Alliierten die Nazis kaltstellen: Deutschland soll demokratisch werden. Doch die Entnazifizierung ist umstritten: Werden die Täter bestraft oder wird bloß die Vergangenheit entsorgt? [mehr]


Gewerkschaft, Teaser

Interview zur Rolle der Gewerkschaften Betriebsräte holten die Kohlen aus dem Feuer

Wiederaufbau ohne Gewerkschaft - im Ruhrgebiet undenkbar. WDR.de sprach mit dem 78-jährigen Hans Knobloch. Er hat nach dem Krieg bei Krupp in Rheinhausen gearbeitet und dort zwölf Jahre dem Betriebsrat angehört. [mehr]

Eugenie Brecher

Die jüdische Gemeinde in Düsseldorf "Die meisten wollten weg aus Deutschland"

Eugenie Brecher ist 23 Jahre alt, als die Amerikaner sie im April 1945 aus einem Lager bei Düsseldorf befreien. Die polnische Jüdin bleibt in Düsseldorf und erlebt den Neuaufbau der größten jüdischen Gemeinde in NRW. [mehr]

Bild von 1948: Kinderumzug der Kölner Rote Funken

Karneval und Volksfeste in Trümmern Frohsinn zwischen Schutt und Asche

Die Städte lagen noch in Trümmern, die Menschen hungerten und froren. Dennoch dauerte es nach dem Zweiten Weltkrieg nicht lange, bis an Rhein und Ruhr wieder Volksfeste gefeiert und Alaaf und Helau gerufen wurden. [mehr]


Wahlplakat der FDP zur Bundestagswahl 1949

Entnazifizierung in NRW Kritik an Alliierten

Ist die Entnazifizierung "nur eine Schikane" der Alliierten? Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg glaubt dies ein Großteil der NRW-Bevölkerung. Die FDP fordert gar eine "Generalamnestie" für Nazi-Täter. [mehr]

Ungarns Torhüter Gyula Grosics streckt sich im WM-Finale gegen Deutschland 1954 vergeblich nach dem Ball

Fußball als Unterhaltung konkurrenzlos Kicken gegen die Tristesse

Schon bald nach Kriegsende wurde überall wieder gekickt, vor allem im Ruhrgebiet. Der Fußball stillte den seelischen Hunger der Menschen. Ein Tor beendete die Depression der Nachkriegszeit. [mehr]

Antennen

Start der Öffentlich-Rechtlichen Demokratie aus dem Äther

Wiederaufbau und Demokratisierung: Die Alliierten schufen die Basis für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, ein Rückblick auf die Arbeit der Rundfunk-"Veteranen", auf bunte Bilder und rappelnde Kisten. [mehr]