G-Eazy

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
G-Eazy

HipHop aus den USA

G-Eazy

Manchmal schlägt das Leben seltsame Kapriolen, und G-Easy kann ein Lied davon singen – oder besser Rhymes darüber schreiben. Dem US-amerikanischen Hip-Hopper ukrainischer Abstammung gelang es 2011 mit seiner Coverversion von "Runaround Sue", vier Millionen Abrufe auf Youtube zu generieren.

Der weltweite Durchbruch kam 2016 mit dem Song "Make Me...", für den er mit Britney Spears kollaborierte. Der Track erreichte in 45 Ländern Platz 1 der iTunes Pop Charts