Das virtuelle Reich des Geldes

Unsichtbares Vermögen

Das virtuelle Reich des Geldes

Wer Äpfel, Brot oder Saft einkauft, kann diese Dinge sehen und anfassen. Aber viele von uns kaufen auch unsichtbare Werte: Währungen, Aktien, Kredite, Derivate oder Schuldscheine. Über fünf Billionen Euro haben allein die Deutschen im virtuellen Reich des Geldes angelegt. Quarks & Co gibt einen Einblick in die weite und unsichtbare Welt des Geldes.

Filmautor: Jens Hahne

Verwandte Themen bei Quarks & Co

Stand: 25.09.2014, 16:00

Alle Sendungen