Rätselhafte Bauchschmerzen bei Kindern

Rätselhafte Bauchschmerzen bei Kindern

Der Bauch ist der Körperbereich, der bei jüngeren Kindern am häufigsten weh tut. Doch sehr häufig finden Ärzte keine messbare organische Ursache. Wenn zu den Bauchschmerzen keine weiteren Symptome wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall kommen, lautet die Diagnose: "Funktionelle Bauchschmerzen im Kindesalter". Die medizinische Forschung geht heute davon aus, dass Patienten mit funktionellen Bauchschmerzen eine überempfindliche Darmschleimhaut haben, die dem Gehirn auch bei ganz normalen Darmbewegungen Schmerzen meldet. Die gute Nachricht: Die Schmerzwahrnehmung kann man bewusst trainieren. Denn je weniger Aufmerksamkeit der Schmerz bekommt, desto weniger stark wird er empfunden.

Filmautorin: Birgit Thater

Stand: 07.02.2017, 08:30