Der große NRW-Jahresrückblick: Das war 2016

Der Rheinturm bunt angestrahlt

Der große NRW-Jahresrückblick: Das war 2016

Es war ein aufwühlendes Jahr für Nordrhein-Westfalen: Wetterkapriolen sorgten für Überschwemmungen und abgesagte Karnevalszüge. 19 Sportler holten Gold bei den Olympischen Spielen und der Kölner Jonas Hector erlöste uns mit einem EM-Elfmeter vom Italien-Trauma. Heftige Diskussionen um Sicherheit und Werte bewegten das Land seit den sexuellen Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof.

Bereits die ersten Momente des Jahres 2016 raubten dem Kölner Polizeipräsidenten seinen Job und der Stadt ihr freundlich-fröhliches Image: Eine überforderte Polizei konnte in der Silvesternacht nicht verhindern, dass Frauen vor dem Kölner Hauptbahnhof Opfer von sexueller Gewalt und Diebstählen wurden.

Polizei vorm Kölner Hauptbahnhof

Überfordert: die Polizei in der Silvesternacht vor dem Kölner Hauptbahnhof.

Die ersten Tage wurde die Öffentlichkeit nicht informiert, aber mehr als 1000 Anzeigen ließen sich nicht leugnen. Die meisten Tatverdächtigen kamen aus Nordafrika. Die Willkommenskultur im Land hatte damit einen Riss bekommen.

Stürmischer Rosenmontag

Den Karneval im Land beherrschten dann aber nicht die befürchteten Übergriffe, sondern die Sturmwarnung der Wetterpropheten: Düsseldorf sagte seinen Zug ab, genau wie viele andere Städte vom Ruhrgebiet bis ins Münster- und Sauerland. Köln sagte lieber den Sturm ab und ließ den Rosenmontagszug abgespeckt rollen.

Überfluteter Autobahn-Tunnel

Unwetter und Dauerregen: der überflutete Autobahn-Tunnel bei Düsseldorf.

Überhaupt bestimmte das Wetter die Schlagzeilen: erst das lange Warten auf den Schnee in den Skigebieten bis Mitte Januar, dann das Warten auf das Ende des Winters bis Anfang Mai. Der Sommer startete im Juni - mit Unwetter, Dauerregen und Hochwasser - und endete Ende September mit Rekordhitze. Jahreszeiten waren 2016 nur relativ.

Eine Welle der Anteilnahme löste der Tod des 17-jährige Niklas aus: Der Junge war auf dem Nachhauseweg in Bonn-Bad Godesberg von einer Gruppe Jugendlicher attackiert worden. Eine Woche später starb er im Krankenhaus.

Personalien 2016

Die FDP verlor in diesem Jahr drei ihrer Denkmäler, die tief in Nordrhein-Westfalen verwurzelt waren: Hans-Dietrich Genscher, Walter Scheel und Guido Westerwelle. Borussia Dortmund bekam ein Denkmal zurück: Jürgen Klopp war wieder im Stadion, allerdings mit dem Gegner FC Liverpool, und kegelte Dortmund in letzter Minute aus der Europa League. Und Kapitän Mats Hummels wechselte auch noch zur Konkurrenz nach München Dafür kehrte Mario Götze zurück in seine alte Heimat.

Angela Merkel und Prinz William

Ehrengast: Hannelore Kraft, Prinz William und Angela Merkel beim Festakt zu 70 Jahre NRW.

In Düsseldorf hingegen wurde gefeiert: Zum 70. Geburtstag von Nordrhein-Westfalen kam sogar Prinz William. Schließlich hatten die Briten das Bundesland einst gegründet.

Weit über die Bundeslandesgrenzen bekannt wurden 2016 außerdem:

  • eine Gelsenkirchener Putzfrau, indem sie Vizekanzler Sigmar Gabriel öffentlich Paroli bot.
  • ein Bottroper Fußballverein durch die höchste Niederlage im deutschen Fußball, ein 0:43 in der Kreisliga C.
  • die "257er" aus Essen mit ihrem Gaga-Sommer-Hit "Holland ist die geilste Stadt der Welt".
  • eine Religionslehrerin aus dem Münsterland, die zur Miss Germany gewählt wurde und den Papst traf.
  • und 19 Sportler aus Nordrhein-Westfalen, die bei den Olympischen Spielen und den Paralympics in Rio Goldmedaillen holten.
Miss Germany und Papst Franziskus

Papst Franziskus trifft auf die Miss Germany Lena Bröder aus dem Münsterland.

Wer von all dem nichts mitbekommen hat, folgte wahrscheinlich dem Trend des Jahres: Pokemon Go. Das heißt durch die Gegend laufen und den Blick ausschließlich auf das Handy richten. Irgendwo auf dem Weg könnte ja ein virtuelles Monster sitzen. Damit die Spieler nicht vors Auto liefen, sperrte Düsseldorf ganze Straßen. Und wer viele dieser Monster gefangen hat, kann zufrieden sagen: 2016 war ein gutes Jahr.

Ein Film von Lothar Schröder
Redaktion: Christiane Mausbach

Stand: 22.12.2016, 17:57

Alle Sendungen

Unsere Videos