Kinder entwickeln per App eigene Bildergeschichten

App

Kinder entwickeln per App eigene Bildergeschichten

Ob eine Unterwasserlandschaft, ein Tiger oder eine Gewitterwolke – die SWR-App "Knietzsches Werkstatt" bietet mehr als 400 Figuren, Hintergründe und Gegenstände. Diese regen Schüler*innen an, eigene Bildergeschichten zu erfinden und stringent zu erzählen. Wie, das erfahren Sie hier.

Die Video-Anleitung zeigt, wie Schüler*innen mit "Knietzsches Geschichtenwerkstatt" arbeiten können.

Angebot für Lehrerinnen und Lehrer
Das bekommen SieDas benötigen Sie
✔ Unterrichtsvorschläge
✔ Arbeitsblätter
✔ Bericht aus der Praxis
✔ Video-Anleitung für Schüler*innen
✔ Antworten auf technische Fragen
✔ Fortbildung für Lehrkräfte
✔ Internetzugang (nur für Installation)
✔ Computer (optional)
✔ Tablets (optional)
✔ Kopfhörer (optional)

Unterricht

Beflügeln Sie die Fantasie von Schüler*innen ab Klasse 1 und führen Sie sie mit der SWR-App "Knietzsches Werkstatt" in die Welt der Geschichten ein.

Sie können das Angebot auch im DaZ- oder Fremdsprachenunterricht einsetzen – die Kinder müssen weder für die App noch die Browser-Version lesen können.

Oder Sie verwenden das Angebot im Unterricht von Kindern mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, die nicht selbst lesen können.

Unterrichtsvorschläge

Auf der Seite von Planet Schule erhalten Sie die Arbeitsblätter PDFs. Alternativ können Sie auch die Word-Dateien nutzen und selbst entscheiden, welche Aufgaben Sie verwenden möchten.

Diese Medienkompetenzen werden gefördert

Wenn Sie die App im Unterricht einsetzen, können Sie folgende Bereiche aus dem Kompetenzrahmen der Kultusministerkonferenz fördern:

Entwickeln und Produzieren

  • Eine eigene Geschichte planen, gestalten, veröffentlichen oder teilen

Werkzeuge bedarfsgerecht einsetzen

  • Eine neue App als passendes digitales Werkzeug zum Geschichtenerzählen erkennen und einsetzen

Medien analysieren und bewerten

  • Sich mit Medienthemen kreativ auseinandersetzen

Diese Lehrplaninhalte werden thematisiert

  • Texte situations- und adressatengerecht verfassen.
  • Eigene Texte mit Mediennutzung verfassen.
  • Angebote der Medien untersuchen und Regeln zum Umgang erarbeiten.

Technische Fragen

Welche technischen Voraussetzungen sind nötig?

Das Lernspiel läuft auf dem iPad mit iOS 10.0 oder neuer.

Auf Android-Geräten ist die Android-Version 3.2 oder höher erforderlich.

Sie erhalten das Spiel auch als Download für Windows-Einzelplätze (exe) sowie als Windows MSI Paket für Schulserver.

Wie bedient man die Anwendung?

Wenn Sie das Spiel starten, öffnet sich das Hauptmenü. Über die Leiste können Sie zwischen den Geschichten, den Videos, dem Reiter "Wünsche" und der Hilfe wechseln.

Unter "Geschichten" finden Sie Beispielgeschichten und Sie können eigene Geschichten erstellen. Sie können diese zudem als PDF exportieren, verschicken oder ausdrucken. Wählen Sie einfach die Geschichte aus und klicken Sie auf den Pfeil mit dem Kasten.

Mit dem Stift-Symbol können Sie an der Geschichte weiterarbeiten, über das Augen-Symbol wechseln Sie in die Vorschau. Mit dem Symbol der zwei Blätter können Sie die gesamte Geschichte kopieren. Unter "Videos" finden Sie inspirierende Kurzfilme.

Wenn Sie "Wünsche" auswählen, leitet die App Sie in Ihr E-Mail-Programm weiter. Unter "Hilfe" finden Sie eine ausführliche Gebrauchsanweisung.

Wenn Sie eine neue Geschichte erstellen, öffnet sich ein Editor. Oben im Bild finden Sie eine Leiste, in der die einzelnen Seiten Ihrer Geschichte zu finden sind. Zu Beginn gibt es dort zwei Seiten: Das Titelblatt und die erste Seite Ihrer Geschichte.

Wählen Sie das Titelblatt, um den Namen der Autor*innen sowie einen Titel für die Geschichte einzugeben. Außerdem erscheint dort die Hauptfigur Ihrer Geschichte. Das ist die Figur, die am häufigsten auftaucht.