Gästebuch

Gästebuch

Da wir jeden Beitrag vor der Veröffentlichung überprüfen, kannst du deinen Eintrag nicht sofort auf der Seite sehen. Wir bitten daher um etwas Geduld.

Wichtig: Bitte nenn keinen Nachnamen!

Leider können wir im Gästebuch keine Fragen beantworten. Wenn du also Fragen hast, wechsle bitte zum Forum, dort könnt ihr euch austauschen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

Welcher Wochentag kommt nach Samstag?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

50 Kommentare

Neuester Kommentar von "Schmid ", 13.01.2018, 06:03 Uhr:

Trümmerfrauen mit dem Islam und das Tragen von Kopftüchern zu vergleichen, ist wie den Krieg leugnen!

Kommentar von "Teresa", 12.01.2018, 17:03 Uhr:

Mit Entsetzen habe ich den Kopftuch-Beitrag gesehen - der geht an der Realität doch echt vorbei - diese Show hat doch überhaupt nichts mit dem zu tun was wirklich dahinter steckt - absurd - dieser beitrag - diese Verharmlosung bei diesen jungen Menschen und das ganze so darzustellen daß es wie "Ohrringe tragen" rüberkommt - ihr habt ja nicht den geringsten Respekt den Frauen gegenüber die dies "zwangsweise" tun oder tun müssen - und kommt mir jetzt nicht mit dem blöden "die müssen das ja gar nicht" - ja das stimmt wenn sie in Syrien oder so leben - doch bei uns hier ist das doch zu einem Statment "verkommen"! Achtet als erstes mal die muslimischen Frauen - für die hat das doch eine ganz andere Bedeutung als dieses wischi-waschi-Getue das hier rauskommt! ganz grundsätzlich sehe ich es jedoch so, daß das mit der europäischen Lebensweise überhaupt nichts zu tun hat - wenn also Frauen das tragen wollen dann bitteschön dort wo es zum Leben dazu gehört - jedoch NICHT bei uns

Kommentar von "Susan", 12.01.2018, 13:39 Uhr:

Was soll diese ständige Beweihräucherung in Sachen Kopftuch? Dieses Ding symbolisiert für mich die Unterdrückung der Frau, die Frau darf nicht so sein , wie sie geschaffen wurde. Eine Religion und deren Auslegung schreibt es den Frauen vor. Meine Oma trug Kopftuch zum Schutz vor Staub und Dreck, nach getaner Arbeit kam sas Ding vom Kopf und ihr Anglitz war vollständig für jedermann sichtbar. Hört auf diese Diskussion zu verherrlichen. Wir leben in einer modernen Welt und nicht mehr im Mittelalter. Übrigens es ist nicht nur das Kopftuch , eine moslemische Frau verhüllt stets fast jede freie Hautstelle. Sei es mit langen Kleidungsstücken oder in komplett schwarzen Gewändern. So etwas hat nichts mit unserer europäischen Lebensweise zu tun.

Kommentar von "Klara ver Stoß", 12.01.2018, 11:24 Uhr:

Hallo Kika, bin schockiert, die Kids im Klassenraum mit der Kamera zu überfallen und zu Gefälligkeitsaussagen zu drängen, dass das Kopftuch schön sein soll. Das hätten die nie gemacht ohne Kamera!!! Die einzigen, die ehrlich waren, waren die Schwester und der Bruder: "Sieht sch.. aus."

Kommentar von "Jannis", 12.01.2018, 10:21 Uhr:

Hallo liebes werwolf team ich guck eure sendung schon länger und würde gerne eine brief aufgabe bekommen um bei eurer sendung mitzumachen. Wär sowas möglich?

Kommentar von "Julia Weber", 11.01.2018, 22:10 Uhr:

Das finde ich persönlich eine echt tolle uind interessante Idee. Es zeigt nämlich, dass das Kopftuch nicht den Menschen selbst verändert. Denn der*Diejenige bleiben immer noch die selben. Was sich hingegen ändert ist, dass das Tragen eines Kopftuchs den Einwander*Innen signalisiert, dass auch wir unseren Teil zum friedlichen Zusammenleben und der Integration beitragen. Dazu kommt noch, dass es doch recht hübsch anzusehen ist und hilft im Sommer vor Sonneneinstrahlung. Außerdem setzt man ein Zeichen gegen westliche Schönheitsideale. Alles in allem hat das Tragen eines Kopftuchs nur Vorteile, wenn man mal genauer drübernachdenkt. Es sollte natürlich keiner dazu gezwungen werden!

Kommentar von "Matthias Elstner", 11.01.2018, 12:31 Uhr:

So ein furchtbarer Böldsinn? Warum macht eine normale, europäische Frau so etwas? Das Kopftuch ist im Islam ein Zeichen für die Unterwerfung, Unterdrückung, und ist Frauenverachtend! Im Irak kämpfen Frauen dafür, das Kopftuch abzuschaffen, und diese Dame sieht es als ein harmloses Spiel an! Sie sollte ein Abmahnung dafür bekommen!

Kommentar von "Sweetbroowniekitty", 08.01.2018, 14:45 Uhr:

Ich finde eure Sendungen richtig gut,unsere Biolehrerin hatte uns gesagt dass wir hier gucken sollen,falls wir fragen haben.

Kommentar von "kaaathi", 07.01.2018, 21:49 Uhr:

ich mag die sendung und ich finde christine und ralph erklären alles mega gut! ;-)

Kommentar von "Lea", 26.12.2017, 00:16 Uhr:

Eure Sendung ist super! Auch in meinem Alter (25+) finde ich es höchst interessant sie mir anzusehen. Es gab auch Dinge über mich und Jungs, welche ich noch nicht wusste. Chapeau, macht weiter so! LG aus der Schweiz

1
2
3
4
5
Darstellung: