"Bolero" mit der Maus – WDR Sinfonieorchester gibt Konzert

"Bolero" mit der Maus

"Bolero" mit der Maus – WDR Sinfonieorchester gibt Konzert

Zahlreiche Kinder haben am Sonntag, 10. September, mit der Maus Maurice Ravels berühmtes musikalisches Werk "Bolero" entdeckt.

Zusammen mit dem Moderator aus der Sendung mit der Maus, Johannes Büchs, und natürlich der Maus selbst haben musikbegeisterte Kinder bei einem Konzert des WDR Sinfonieorchesters erfahren, was Maurice Ravels "Bolero" musikalisch so interessant macht. Bei dem von der Reihe "WDR macht Schule" organisierten Konzert haben die Kinder aber nicht nur durch Interviews, Lach- und Sachgeschichten mehr über Ravel und sein bekanntestes Werk gelernt. Einige Kinder haben das WDR Sinfonieorchester auch bei der Titelmusik unterstützt.

Eindrücke vom Konzert gibt es in der Fotostrecke:

Das Konzert mit der Maus vom 10. September 2017

Aus der Reihe "WDR macht Schule": Kinder entdecken Maurice Ravels musikalisches Werk "Bolero"

Eindrücke vom Konzert gibt es in der Fotostrecke:

Zu Beginn des Konzerts platzt das Publikum in eine inszenierte Probensituation...

Zu Beginn des Konzerts platzt das Publikum in eine inszenierte Probensituation...

...und überrascht die Maus bei den letzten Vorbereitungen.

Noch ist die Bühne fast leer.

Die Maus steht für Lach- und Sachgeschichten und spielerisches Lernen.

Moderator Johannes Büchs erklärt verschiedene Instrumentgruppen. Hier z.B. die Blechbläser.

Das Konzert mit der Maus hat am 10. September zum ersten Mal stattgefunden.

Im "Maus-Orchester" spielen einige der Kinder aus dem Publikum zusammen mit den "Großen" des WDR-Sinfonieorchesters die bekannte Titelmusik des "Bolero".

Kinder des "Maus-Orchesters" mit Dirigent Howard Griffiths nach ihrem Auftritt.

Die Maus, Johannes Büchs und das Orchester haben sich, wie bei Konzerten üblich, schick gemacht.

Schauplatz des ersten Konzerts ist das Konzerthaus in Dortmund.

Die Maus leiht Dirigent Howard Griffiths eines ihrer Barthaare als Dirigentenstab.

Howard Griffiths führt das WDR-Sinfonieorchester durch den "Bolero".

Die Mitglieder achten genau auf die Anweisungen von Dirigent Griffiths.

Das WDR-Sinfonieorchester feiert in der Saison 2017/18 seinen 70. Geburtstag.

Dirigent Griffiths und Moderator aus der "Sendung mit der Maus" Johannes Büchs sind mit dem ersten "Konzert mit der Maus" zufrieden.

Das Konzert ist bis auf den letzten Platz ausverkauft und viele Eltern kommen mit ihren Kindern.

Durch Interviews lernen die Kinder mehr über Instrumente und den "Bolero".

Am Montag, 06. November finden im Kölner Funkhaus zwei weitere Konzerte statt. Kostenlose Karten können bis zum 02. Oktober online bestellt werden.

Stand: 11.09.2017, 16:06