Mareike Bokern

Mareike Bokern

Moderation

Mareike Bokern

"'Buntes von Nebenan' fand ich immer spannend- aber genauso die kleinen und großen Skandale, die sich dort abspielten. Für mich ist die Lokalzeit eine Rückkehr zu den Wurzeln. Aachen kenne ich schon seit 15 Jahren - eine schöne Stadt, die Historie und Moderne toll verbindet. Und in der - genauso wie in ihrem Umfeld- fröhliche und bodenständige Menschen wohnen. Außerdem bin ich eine Naschkatze. Und deshalb in Aachen mit Printen und Schokolade in Reichweite besonders gut aufgehoben."

Mareike Bokern, Jahrgang 1979, ist im niedersächsischen Lohne aufgewachsen, studierte Literatur, Politikwissenschaften und Medien in Osnabrück. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie ganz klassisch bei den Medien ihrer Heimat, der "Oldenburgischen Volkszeitung" in Vechta, dem "Diepholzer Kreisblatt" und dem Osnabrücker Lokalsender "osradio 104,8".

Fast in die Nähe Aachens, auf jeden Fall aber in die Nähe der Region, führte sie ein Auslandspraktikum beim Europäischen Parlament in Brüssel. Schon daher sind viele Themen, die – nicht nur – die Menschen im Dreiländereck um Aachen bewegen, ihr bestens bekannt. Nach dem Volontariat bei n-tv führte der Weg Mareike Bokern zum WDR, und zwar zur Nachbar-"Lokalzeit aus Bonn", von dort zur "heute"-Redaktion des ZDF und zum Sender PHOENIX, dort als Moderatorin der Sendungen "Thema" und "vor Ort". Seit dem 13. Februar 2012 moderiert sie die Lokalzeit aus Aachen.