1987 hieß die "Lokalzeit" noch "Schaufenster"

WDR Fernsehen 30 Jahre "Lokalzeit"

Aktuelle Nachrichten, Informationen, Hintergründe und Geschichten aus der Region: Diese Mischung macht das Erfolgsgeheimnis der WDR-"Lokalzeit" aus. Vor 30 Jahren ging sie im WDR Fernsehen auf Sendung.   [mehr]


Kinder

"Türen auf für die Maus"! Freitag 3. Oktober 2014

Auch 2014 heisst es wieder "Türen auf für die Maus"! Am 3. Oktober 2014  kannst du beim deutschlandweiten Türöffner-Tag Sachgeschichten live erleben. [mehr]

  • Die Sendung mit der Maus Spezial: Zum Türöffnertag 2014 Morgen, 3. Oktober 2014 10.00 - 10.30 Uhr Das Erste
Crosspromobild Endlich deutsch!

ENDLICH DEUTSCH! Eine vierteilige Mockumentary zum Thema Integration

Provokant und unerwartet: Die vierteilige Mockumentary ENDLICH DEUTSCH! fasst das Thema Integration ohne Samthandschuhe an und spielt mit der Grenze zwischen Fiktion und gesellschaftlicher Wirklichkeit. [ENDLICH DEUTSCH!]

Gerd Ruge in Moskau (1987)

Deutscher Fernsehpreis 2014 Ehrenpreis für "Reporterlegende" Gerd Ruge

Der Journalist Gerd Ruge ist Ehrenpreisträger beim Deutschen Fernsehpreis 2014. Er hat mehr als 60 Jahre aus dem Ausland berichtet, auch für den WDR. [mehr]

  • Der Deutsche Fernsehpreis 2014: Die Verleihung aus dem Coloneum in Köln Morgen, 3. Oktober 2014 22.00 - 00.00 Uhr Das Erste

Anke Engelke erhielt den Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen in der Kategorie "Fernseh-Unterhaltung"

Deutsche Akademie für Fernsehen Preis für "Anke hat Zeit"

Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat die Entertainerin Anke Engelke für ihre Moderation der WDR-Kulturshow "Anke hat Zeit" ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis in der Kategorie Fernseh-Unterhaltung am Montagabend (29. September) in Köln. Auch die Schauspielerin Christina Große und der Regisseur Dominik Graf wurden geehrt. [WDR Presselounge]

Deine Arbeit, Dein Leben!

DEINE ARBEIT, DEIN LEBEN! - Das Mitmach-Projekt des WDR Wie arbeitet NRW? Wir wollen es wissen!

Noch bis 30. September 2014 können uns alle Menschen in NRW ein selbstgedrehtes Video aus ihrem Arbeitsalltag schicken. Aus den Einsendungen entstehen für 2015 ein Film "DEINE ARBEIT. DEIN LEBEN" und ein Hörspiel. [mehr]