Wirtschaft

Strommast Video Die Kosten der Energiewende (02:35 Min.) Aktuelle Stunde vom 05.02.2014

Ausbau des Energienetzes Verlauf für Stromtrasse durch NRW steht fest

Die "SuedLink"-Trasse ist das größte Ausbauprojekt für das Energienetz in Deutschland. Über 800 Kilometer soll sie Windstrom von Nord nach Süd liefern und auch durch NRW laufen. Jetzt haben die Betreiber den Streckenverlauf vorgestellt - und hoffen auf Akzeptanz. [tagesschau.de]


Ein Höhenarbeiter am Hochspannungsmast

Netzentwicklungsplan steht Der Konverter kommt - wahrscheinlich

Wegen der Energiewende soll in Meerbusch ein Stromkonverter gebaut werden, über den Windenergie aus dem hohen Norden in den Süden geleitet wird. Viele Bewohner sind gegen das Projekt, die Bundesnetzagentur hält es aber für notwendig. [mehr]

Windräder und Solarzellen

WDR 5 Thementag "Energiewende" Klappt der Atomausstieg?

Ein ehrgeiziges Ziel: Schon in zehn Jahren soll der Ausstieg aus der Kernenergie abgeschlossen sein. Ein Jahr nach Fukushima widmet sich WDR 5 einen ganzen Tag lang der neuen Energiepolitik und zieht eine Zwischenbilanz. [mehr]


Ein Verkehrsschild mit einem Achtungszeichen steht bei dem Strommast einer Überlandleitung

Netzentwicklungsplan steht zur Diskussion Einspruch! Aber wie?

Nun ist der Netzentwicklungsplan zum Ausbau der erneuerbaren Energien öffentlich. Sechs Wochen lang kann jeder, der Einwände und Hinweise hat, dies kundtun. Dabei enthält der Plan noch gar keine genauen Angaben zum Verlauf der Stromleitungen. [mehr]

Stecker hängt am Kabel vor 3 Steckdosen herunter

Hintergrund zum Stromnetzausbau Neue Wege für den Strom

Am 30. Mai überreichten die vier deutschen Netzbetreiber der Bundeskanzlerin in Bonn ihren Entwurf für einen Netzentwicklungsplan. Damit soll das Stromnetz fit für die erneuerbaren Energien gemacht werden. Aber warum braucht es neue Stromnetze? [mehr]

Stromzähler

Konzept zum Netzausbau Nur drei statt vier neue "Stromautobahnen"

Die Bundesregierung plant für die Energiewende weniger neue Stromleitungen als zunächst ins Auge gefasst: Von vier großen Nord-Süd-Trassen blieben im überarbeiteten Netzentwicklungsplan drei übrig, teilten Bundesnetzagentur und Wirtschaftsministerium mit. [tagesschau.de]


Stromnetz

Widerstand gegen neue Stromanlagen Hochspannung in Osterath

Für die Menschen in Meerbusch-Osterath ist die Energiewende eher Albtraum als Utopie: Ihr Dorf ist als Standort des größten Stromkonverters in Europa vorgesehen. Eine Bürgerinitiative trug am Montag (18.02.2013) ihren Widerstand in den Landtag - und traf bei einigen Politikern auf Verständnis. [mehr]