Sport


Monacos Torwart Barthez entspannt beim Nichtangriffspakt zwischen Bayer Leverkusen und AS Monaco (1997)

Champions League 1997 - der Nichtangriffspakt zwischen Bayer und Monaco

Bayer Leverkusen traf bereits in der Gruppenphase der Saison 1997/98 in der Champions League auf den AS Monaco. Am letzten Spieltag sorgte ein Nichtangriffspakt in den Schlussminuten für Pfiffe. [mehr]

Die Spieler des AS Monaco beim Abschlusstraining

Monegassen vor Königsklasse-Comeback Katerstimmung beim AS Monaco

Nach über neunjähriger Abwesenheit feiert der AS Monaco gegen Leverkusen sein Comeback in der Champions League. Die Fans des französischen Vizemeisters sind dennoch frustriert - weil Klubchef Rybolowlew nicht mehr mit Geld um sich wirft. [sportschau.de]

sportschau.de

  • Arsenal mit neuem Gesicht, aber alten Problemen

    Der FC Arsenal kommt zum Champions-League-Auftakt mit neuer, erstarkter Offensive - aber mit der alten Anfälligkeit nach Dortmund.

  • Dortmunds alte Bekannte

    Der BVB freut sich auf das erneute Duell mit dem FC Arsenal. Neben einem guten Start in die Champions League geht es den Dortmundern auch um die Aufbesserung ihrer Bilanz gegen die Gunners.

  • Katerstimmung beim AS Monaco

    Nach über neunjähriger Abwesenheit feiert der AS Monaco gegen Leverkusen sein Comeback in der Champions League. Die Fans des französischen Vizemeisters sind dennoch frustriert - weil Klubchef Rybolowlew nicht mehr mit Geld um sich wirft.

  • Die Champions League im Social Radio

    Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen starten heute in die Champions League. Diskutieren Sie ab 20.45 Uhr mit uns und anderen Usern über die Spiele gegen Arsenal und Monaco.

  • Der Start ins Milliardenspiel

    Die Champions League geht 2014/15 in ihre 23. Saison. sportschau.de blickt auf den Start: Wichtige Teams fehlen, einige debütieren - und wie immer geht es um jede Menge Geld.

  • HSV trennt sich von Trainer Slomka

    Mirko Slomka ist nicht mehr Trainer beim Hamburger SV. Der Tabellenletzte zog damit nach nur drei Spieltagen die Konsequenz aus dem Fehlstart mit null Toren und nur einem Punkt.

  • Fortuna nimmt drei Punkte aus Nürnberg mit

    Der 1. FC Nürnberg ist noch weit von der erhofften Aufstiegsform entfernt. Gegen Fortuna Düsseldorf setzte es eine bittere Heimpleite.

  • Volleyballer im Angriffsmodus

    Es fehlt nicht mehr viel, um sich den Traum von einer Medaille zu erfüllen: Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft spielt in einer Dreiergruppe erst am Dienstag gegen Frankreich, dann am Mittwoch gegen den Iran. Die ersten beiden kommen ins Halbfinale.

  • Champagne kandidiert gegen Blatter

    Amtsinhaber Sepp Blatter bekommt doch einen Herausforderer um den FIFA-Thron: Der ehemalige stellvertretende Generalsekretär Jérôme Champagne wird sich zur Wahl stellen.

  • sport inside - Unfaire Geldflüsse

    Das "Financial Fairplay" der UEFA soll die Fußballklubs zu vernünftigem Wirtschaften zwingen. sport inside befasst sich mit den kaum zu kontrollierenden Geldflüssen im europäischen Fußball.

  • Headset-Panne - Frankfurt verzichtet auf Protest

    Eintracht Frankfurt hat auf einen Einspruch gegen die Wertung des Heimspiels gegen Augsburg verzichtet. Die Begründung: Beim ausgebliebenen Elfmeterpfiff handele es sich um eine Tatsachenentscheidung.

  • Viertes WM-Gold für Sportschützin Beate Gauß

    Sportschützin Beate Gauß hat bei den Weltmeisterschaften in Granada am Montag bereits ihre vierte Goldmedaille gewonnen.

  • Mercedes und der geliebte Regen

    Pascal Wehrlein hat das Rennen am Lausitzring gewonnen. Der dritte Triumph von Mercedes auf nasser Strecke in dieser Saison. Wenn es feucht ist, hat die Konkurrenz keine Chance.


Alexis Sanchez (l.), Jack Wilshere vom FC Arsenal

Dortmunds Auftaktgegner Arsenal mit neuem Gesicht, aber alten Problemen

Der FC Arsenal kommt zum Champions-League-Auftakt mit neuer, erstarkter Offensive - aber mit der alten Anfälligkeit nach Dortmund. [mehr]

BVB-Coach Jürgen Klopp

Champions-League-Auftakt Dortmunds alte Bekannte

Der BVB freut sich auf das erneute Duell mit dem FC Arsenal. Neben einem guten Start in die Champions League geht es den Dortmundern auch um die Aufbesserung ihrer Bilanz gegen die Gunners. [mehr]


Nahaufnahme Dirk Nowitzki mit Ball

Weltpremiere: Film über Dirk Nowitzki Der perfekte Wurf

Von der Dorfturnhalle an die Spitze der NBA: Der atemberaubende Werdegang des Basketballers Dirk Nowitzki ist Stoff für einen Kinofilm, der heute Weltpremiere feiert. Die WDR-Koproduktion "Der perfekte Wurf" offenbart bisher Unbekanntes aus dem Leben des öffentlichkeitsscheuen Superstars. [mehr]

  • "Nowitzki - Der perfekte Wurf" - Livestream von der Weltpremiere in Köln Heute, 17.45 - 19.50 Uhr Fernseh-Livestream
Dirk Nowitzki

Dirk Nowitzki im 1LIVE Fragenhagel Von Füchsen und Toren

Dirk Nowitzki ist der erfolgreichste Deutsche im amerikanischen Profi-Basketball. Ein Filmteam hat ihn zwei Jahre lang begleitet, entstanden ist "Nowitzki - Der perfekte Wurf" in Kooperation mit dem WDR. 1LIVE hat Nowitzki dreieinhalb Minuten lang begleitet und ihm ein paar entscheidende Fragen gestellt. [1LIVE]

Martin Kaymer in Atlanta 2014

PGA Tour Championship Kaymer enttäuscht auf der Schlussrunde

Martin Kaymer hat bei der Tour Championship in Atlanta auf der Schlussrunde enttäuscht und nur Platz 23 belegt. Sieger Billy Horschel feierte seinen bisher größten Erfolg. [sportschau.de]


Timo Boll

Tischtennis-Bundesliga Düsseldorf gewinnt Spitzenspiel gegen Bremen

Borussia Düsseldorf hat das Top-Spiel in der Tischtennis-Bundesliga gegen Werder Bremen klar gewonnen. Die Norddeutschen konnten kein Spiel für sich entscheiden. [sportschau.de]

Fünfkämpferin Lena Schöneborn springt mit ihrem Pferd über ein Hinderniss

Moderner Fünfkampf DM-Titel für Schöneborn und Sandten

Lena Schöneborn hat die Saison mit ihrem sechsten DM-Titel im Modernen Fünfkampf beendet. Bei den Männern überraschte ihr Bonner Teamkollege Matthias Sandten. [mehr]

Eishockey, DEL, 2. Spieltag, Kölner Haie,

DEL, 2. Spieltag Fehlstart für die Kölner Haie

Der Fehlstart für die Kölner Haie ist perfekt. Der Vizemeister verlor auch sein zweites Saisonspiel. In eine knappe Niederlage mussten auch die Iserlohn Roosters einwilligen. Klare Siege gab es dagegen für Krefeld und Düsseldorf. [mehr]