Die Weltreligionen - Kultur


Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Norbert Lammert, die Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck,Daniela Schadt, Bundespräsident Joachim Gauck, und die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft sitzen die Trauerfeier für die für Germanwings-Opfer im Kölner Dom

Trauerfeier im Kölner Dom "Du bist nicht allein"

Zu Gottesdienst und Trauerfeier für die Opfer des Absturzes von Flug 4U9525 versammelten sich heute hochrangige Politiker aus Deutschland, Frankreich und Spanien im Kölner Dom. Auch viele Angehörige der Opfer, Helfer und trauernde Bürger waren dabei. Fotos [mehr]


Osterei mit der Aufschrift auf griechisch: Frohe Ostern

Christentum aktuell Leben von der Hand im Mund

Weihrauch, Farbenpracht, Chorgesang: Wenn sich die Griechisch-Orthodoxen zu ihrem Osterfest versammeln, dann ist es ein Fest für Augen und Ohren. Dabei hat die Kirche in Deutschland wenig Grund zum Feiern. Sie ist notorisch klamm, weil sie keine Kirchensteuer erhebt. Und ihre Gläubigen zeigen sich wenig spendenbereit.

Bundesverfassungsgericht: Karlsruher Richter schränken Kopftuchverbot ein

Islam aktuell Gleichberechtigung der Religionen

Ein pauschales Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen ist laut Urteil des Bundesverfassungsgerichts verfassungswidrig. Das Tragen des Kopftuches stelle nicht pauschal eine Bedrohung des Schulfriedens dar. Für ein Verbot im Einzelfall müsse dieser konkret gefährdet sein.

Pessach-Fest

Judentum aktuell Putzen, kochen, erinnern

Ein Fest mit tiefem symbolischem Gehalt, jede Menge Essen - und viel Stress vorab: Ostern und das jüdische Pessachfest haben viel gemeinsam. Was die Juden an diesem Tag feiern und wie sich vorbereiten, erklärt Günter Bernd Ginzel.


Figur Video Der Hindutempel in Hamm (03:14 Min.) Lokalzeit aus Dortmund vom 31.05.2014

Hinduismus aktuell Der Hindu Tempel in Hamm

Diese bunte Vielfalt, der Geruch nach frischen Früchten, fremden Gewürzen und bunten Blumenblüten, die ungewöhnlichen Klänge und der monotone unverständliche Sprechgesang des Brahmanen – der Besuch eines Hindu Tempels führt in eine gänzlich fremdartige Welt. Eine strapaziöse Fernreise nach Indien ist nicht nötig, um dieses Erlebnis zu haben. Es reicht eine Fahrt nach Hamm. [mehr]

Ein Mönch des Gelbmützen-Ordens im Kloster Samye murmelt in den frühen Morgenstunden sein Mantra.

Buddhismus aktuell Buddhistische Schriften vor Vernichtung bewahrt

Sie mussten fliehen, aber sie retteten ihre Kultur: Als Tibet von den Chinesen besetzt wurde, konnten Mönche und Nonnen heiligen Texte über die Grenze nach Indien schaffen. Dort werden sie millionenfach nachgedruckt und verteilt - ein einzigartiges Projekt, das auch mit Kölner Spenden finanziert wird.

Kardinal Franz König

Andere Religionen aktuell Mit Atheisten sprechen

Weltoffen soll die Kirche sein: So wollte es das Zweite Vatikanische Konzil. Dazu gehörte auch das Gespräch mit denen, die nicht glauben. Vor 50 Jahren wurde ein eigenes Sekretariat für die Nichtglaubenden geschaffen - eine ganz besondere Herausforderung, nicht nur für den ersten Leiter Kardinal Franz König.