Die Weltreligionen - Kultur


Montage: Betende verschiedener Religionen

Glauben heute Die Weltreligionen

Alltag, Konflikte und aktuelle Debatten in Christentum, Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus - das Religionsdossier von WDR.de bündelt die Informationen aus der Welt des Glaubens.


Kardinäle im Petersdom

Christentum aktuell Wunsch nach entscheidendem Wandel

Auf Einladung von Papst Franziskus diskutieren Bischöfe und ausgesuchte Laien im Vatikan über Ehe und Familie. Eine junge Katholikin, die nicht so ganz nach der kirchlichen Lehre lebt, nimmt Stellung. Sie bezweifelt, dass sich die katholische Auffassung schnell ändern wird.

Die Facebook-Seite der Salafisten: Eine Gruppe von Männern trägt rote Warnwesten mit der Aufschrift "Scharia Polizei"

Islam aktuell Vor welchem Islam müssen wir Angst haben?

Provokation oder Testballon: Die Scharia-Polizei von Wuppertal irritierte auch sehr tolerante Bürgerinnen und BÜrger. Hinzu kommen Nachrichten von jungen islamistischen Kämpfern aus Deutschland. Wie sollen Politik und Gesellschaft darauf reagieren?

Rabbi liest in Synagoge aus Tora vor

Judentum aktuell Alles dreht sich ums Heilige Buch

September und Oktober sind für Juden ähnlich wie die Weihnachtszeit für Christen: Ein Feiertag folgt auf den nächsten. Wie das Neujahrsfest Rosch ha-Schana, der Versöhnungstag Jom Kippur und das Laubhüttenfest. Und auch Simchat Thora - das Fest der Thorafreude.


Holi-Fest in Heidelberg

Hinduismus aktuell Holi-Fest wird zu Sommer-Techno-Party

Leverkusen, Berlin, München und Dortmund und viele Städte mehr - auch in diesem Sommer wird das Party-Event in Europa erneut aufgelegt. Holifestival heißt das Spektakel – Namensgeber ist ein hinduistisches Frühlingsfest. [WDR 5]

Der Dalai Lama in Hamburg

Buddhismus aktuell Eine Ethik für die ganze Welt

Der Dalai Lama, geistliches Oberhaupt der Tibeter, hat Tausende von Buddhisten nach Hamburg gelockt. Ihnen ging es nicht nur um ihr eigenes Seelenheil: Die säkulare Ethik des Dalai Lama soll auch Nicht-Buddhisten helfen, das moderne Leben zu bewältigen.

Die Zeitschriften "Erwachet" und "Wachturm" werden aufgefächert von einer Person gehalten.

Andere Religionen aktuell Ungebetener Besuch

Zunächst hieß die palästinensische Flüchtlingsfamilie die Besucher in Köln willkommen. Bis sie anfingen, den Islam zu verurteilen und versuchten, sie für Jehova als "einzig wahren Gott" zu gewinnen. Obwohl freundlich der Wohnung verwiesen, blieben sie hatnäckig.