Kultur

Ein E-Reader zwischen gebundenen Büchern

Interview zu Self-Publishing "Millionäre sind die Ausnahme"

Der Weg zum eigenen Buch ist deutlich kürzer geworden - dank der Möglichkeit, E-Books im Eigenverlag zu veröffentlichen. Filmemacherin Brigitte Kleine hat darüber eine Dokumentation gedreht und weiß, wo die Herausforderungen für "Literatur Marke Eigenbau" liegen. [WDR 5]

Das Gebäude Folkwang Museum

Sorge um Werke des Folkwang-Museums Vorsicht oder Ausverkauf?

Vom "tiefen Fall der Stadt Essen" spricht der Deutsche Kulturrat, die Frankfurter Allgemeine sieht "den Anfang vom Ende". Es geht um die Sammlung mit weltberühmten Werken von van Gogh oder Cézanne. Könnten sie der Finanznot zum Opfer fallen? [WDR 5]


"Junges Deutschland" - eine filmische Zeitreise mit Anna Maria Mühe und Kostja Ullmann

100 Jahre junges Lebensgefühl Junges Deutschland

Wie hat sich Jungsein in früheren Jahrzehnten angefühlt? Das hat sich der Journalist Fred Grimm gefragt und historische Tagebucheinträge und Briefe von jungen Deutschen aufgespürt. Jetzt werden die Aufzeichnungen, die 100 Jahre Geschichte umfassen, wieder zum Leben erweckt - in dem Film "Junges Deutschland". [mehr]

Ölgemälde - ein Zettel mit "Adieu" liegt auf einem Tisch

Ausstellung "Single Moms" in Bonn Doppelte Verantwortung, halber Lohn

Abhängig, verachtet oder arm: So sah das Leben von alleinerziehenden Frauen jahrhundertelang aus. Heute sind sie gleichgestellt - mit ungleichen Chancen. Das Bonner Frauenmuseum zeigt das Leben der männerlosen Mütter in einer umfassenden Ausstellung. Fotos [mehr]


Chilly Gonzales am Klavier

1LIVE Chilly-Gonzales-Pop-Tutorial "This Is Classic Daft Punk"

Pianist, Produzent und Grammy-Mit-Gewinner (für "Random Access Memories") Chilly Gonzales hat bereits mit Daft Punk, Drake, Feist und Helge Schneider gearbeitet. In seiner neuen Rubrik erklärt er uns die Popmusik. Regelmäßig analysiert er auf seinem Piano große Hits und erklärt, warum wir sie lieben. [1LIVE]

Florian Panzer und Ronald Zerfeld

50. Grimme-Preis-Verleihung Liebesbriefe ans Fernsehen

Blitzgewitter, Selfie-Alarm und jede Menge guter TV-Stoff: In Marl ging am Freitag (04.04.2014) die 50. Grimme-Preis-Preisverleihung über die Bühne. Für Filmschaffende gab es glänzende Trophäen, warme Worte vom Bundespräsidenten und Ständchen von Jazzlegende Klaus Doldinger. [mehr]



Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [WDR 2]

  • WDR 2 Made in Germany Montag, 28. April 2014 21.05 - 23.30 Uhr WDR 2

kultur.ARD.de

  • Über- und unterirdische Experimente

    Dr. Will Caster (Johnny Depp), der über die Erschaffung künstlicher Intelligenz forscht, wird von fanatischen Technologie-Gegnern ermordet. Mit fatalen Konsequenzen. Neben dem Sci-Fi-Thriller "Transcendence" außerdem neu im Kino: die oscargekrönte Doku "20 Feet from Stardom" und die Komödie "Miss Sixty".

  • Kunst gegen Überwachung

    Die digitale Überwachung und wie man ihr entkommt, das ist Thema der Ausstellung zum diesjährigen "European Media Art Festival" in Osnabrück. Bis zum 25. Mai sind in der Stadt 46 Installationen und Filme zu sehen.

  • 21. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

    Trickfilmfans kommen in Stuttgart wieder voll auf ihre Kosten. Bis Sonntag findet das Trickfilmfestival Stuttgart statt, eines der wichtigsten und größten Animationsfilmfestivals der Welt.

  • Architekt Hans Hollein gestorben

    Am 30. März hat der Wiener Architekt Hans Hollein, der das Frankfurter Museum für Moderne Kunst gebaut hat, noch seinen 80. Geburtstag gefeiert. Jetzt ist er nach längerer schwerer Krankheit gestorben.

  • Tough und temperamentvoll

    Ihr Markenzeichen? Rote Haare natürlich! Die Schauspielerin Shirley MacLaine hat über die Jahre viele temperamentvolle und schwierige Charaktere gespielt. Dafür wurde sie sogar mit einem Oscar ausgezeichnet. Jetzt ist die gelernte Balletttänzerin 80.

  • New Yorker Polizei vertwittert sich

    Selbst- und Fremdwahrnehmung gehen mitunter auseinander. Das beweist eine gut gemeinte PR-Aktion der New Yorker Polizei. Die bat via Twitter um freundliche Schnappschüsse mit NYPD-Beamten. Fotos kamen in großen Mengen - doch Freunde und Helfer waren darauf eher nicht zu sehen.

  • Shakespeare zum 450. Geburtstag

    Vor 450 Jahren wurde der englische Dramatiker und Schauspieler William Shakespeare im Städtchen Stratford-upon-Avon geboren. Das genaue Datum ist nicht überliefert, häufig wird jedoch der 23. April genannt. "Romeo und Julia", "Hamlet", "Othello" und all die anderen Klassiker werden bis heute auf der ganzen Welt gespielt. Zugleich gilt er als der meistverfilmte Dramatiker überhaupt. Ein ARD.de-Spezial zum 450. Geburtstag des großen Briten.

  • Leben "Auf der Schwelle"

    Brigitte Krämer fotografiert seit über 30 Jahren in Frauenhäusern. Sie möchte Frauen zeigen, die mit ihrer tragischen Vergangenheit abgeschlossen haben und nun hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Jetzt ist ein Fotoband mit dem Titel "Auf der Schwelle" erschienen, der den Alltag und die Emotionen der Frauen im Frauenhaus zeigt.

  • Variationen eines Kassenschlagers

    Mit Spielen wie Tetris, Donkey Kong und Super Mario Land wurde die mobile Spielekonsole "Game Boy" zum Kassenschlager. Ein Rückblick auf ein Vierteljahrhundert Videospielgeschichte.

  • Sherlock - Staffel 1 und 2

    Die hochgelobte BBC-Krimireihe "Sherlock" versetzt den legendären Ermittler ins London des 21. Jahrhunderts. Vor der Ausstrahlung der neuen Folgen wiederholt das Erste die Staffeln 1 und 2. Immer freitags ab 23:30 Uhr.