Studio Wuppertal

Logo der "Praxis ohne Grenzen"

Hilfe für Menschen ohne Versicherung Erste Kostenlos-Praxis in NRW

Trotz allgemeiner Versicherungspflicht leben in Deutschland etwa 140.000 Menschen ohne Krankenversicherung, mehrere tausend auch im Bergischen Land. In Solingen gibt es jetzt eine Anlaufstelle für diese Menschen: die "Praxis ohne Grenzen"... [mehr]

  • Lokalzeit Bergisches Land | Heute, 19.30 - 20.00 Uhr | WDR
Kerstin von der Linden

Lokalzeit Bergisches Land Die Themen von Freitag, 22.08.2014

Nicht krankenversichert: "Praxis ohne Grenzen"

Lokalzeit-Geschichte: Steher-Weltmeisterschaft 1954 [mehr]

  • Lokalzeit Bergisches Land Heute, 19.30 - 20.00 Uhr WDR

Anhängeschloss mit eingravierten Namen

Liebesschlösser an Ronsdorfer Talsperre abmontiert Hol dir deinen Liebesbeweis zurück

An der Ronsdorfer Talsperre in Wuppertal sollten so genannte "Liebesschlösser" auf ewig die innige Verbindung zweier Menschen bezeugen. Jetzt sind sie weg. Denn der Wupperverband meint: Alte Liebe mag nicht rosten, unser Talsperren-Geländer schon. Wer will, kann sein Schloss wieder abholen... [mehr]


Historische Aufnahme von einem Jungen in buntem Pullover mit einer Schultüte im Arm

Historische Fotos Bergische I-Dötzchen anno dazumal

Morgen geht's los: Viele neue Freunde und die ersten Hausaufgaben. Und Schultüten. So war es schon immer. Das jedenfalls ergab ein Blick ins "digit", das "Archiv des analogen Alltags" mit lauter privaten Fotos unserer Zuschauer. Fotos [mehr]

Foto vom Stinthengst im Teich

Ein Interview mit Entführern und Staatsanwalt Kunstaktion, lustiger Protest oder Straftat?

War es Diebstahl, eine Entführung oder eine kritische Kunstaktion? Ende 2013 ist der Stinthengst, ein riesiger, hölzerner Fisch, aus dem Remscheider Stadtparkteich entwendet worden. Der Fall beschäftigt sogar die Staatsanwaltschaft Wuppertal. Die Entführer haben angekündigt, dass der Stinthengst "schon bald" wieder auftauchen wird.
Was aber sind die Ziele der "Täter"? Über mehrere Umwege haben wir ein schriftliches Interview bekommen. [mehr]

Googlemaps Bild, der ab dem 21.7.2014 gesperrten Zone in der Wuppertaler Innenstadt  mit dem Schriftzug Sperrung B7

B7-Sperrung in Wuppertal Härtetest zum Ferienende bestanden

Zum Ende der Sommerferien hat es am Montag (18.08.2014) keine größeren Verkehrsbelastungen wegen der Sperrung der B7 gegeben. Seit vier Wochen ist die Hauptverkehrsstraße in Wuppertal gesperrt. Vor allem nachmittags kommt es seitdem immer wieder zu Problemen im Berufsverkehr. [mehr]