Studio Essen

Logo Lokalzeit Ruhr Video Lokalzeit Ruhr (29:07 Min.) Sendung vom 30.10.2014

Lokalzeit Ruhr Die Themen am Donnerstag, 30.10.2014

Explosiver Einsatz: Weltkriegsmunition wird entschärft

Schlimme Zustände: Reiter sorgen sich um vernachlässigte Tiere

Neues Angebot: Haushalts-Jobbörse geht online [mehr]

Ruhr Nachrichten schließen Redaktionen in Bochum und Witten

Zeitungen verschwinden Ruhr Nachrichten schließen Lokalredaktionen

Es ist die Konsequenz aus den immer weiter zurückgehenden Zeitungsauflagen: Das Medienhaus Lensing schließt zum Ende des Monats die Redaktionen der Ruhr-Nachrichten in Bochum und Witten. Damit gibt es dort künftig nur noch die WAZ als lokale Zeitung. [mehr]



Plakat zu WDR 5 Stadtgespräch Opel geht - aber was kommt?

Im Bochumer OPEL-Werk gehen die Lichter aus Opel geht – was kommt?

Im Dezember werden im Bochumer Opel-Werk die Produktionsbänder ausgeschaltet. Rund 3.000 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Die Schließung des Werks wird im gesamten Ruhrgebiet und darüber hinaus eine große Lücke reißen. Das WDR Studio Essen lädt Sie am 20. November zum WDR 5-Stadtgespräch nach Bochum ein. Diskutieren Sie mit! [mehr]

Mann mit Brille schüttet sich Eimer Wasser über den Kopf

ALS-Spenden nach "Ice Bucket Challenge" Essener Spendenkampagne wirft Fragen auf

Über 100.000 Euro hat die Stiftung Universitätsmedizin der Uniklinik Essen durch die "Ice Bucket Challenge" eingeworben. Bei der Aktion wurden Spenden für die Forschung an der Nervenkrankheit ALS gesammelt. ALS-Betroffene sind irritiert: Denn die Essener hatten mit Werbeanzeigen zwar zum Spenden aufgerufen, als ALS-Forschungszentrum ist Essen jedoch wenig bekannt. [mehr]

Stau im Berufsverkehr. Eine Frau schaut in den Rückspiegel ihres Wagens.

Mitmach-Projekt Aktion NRW Und wo stehen Sie immer im Stau?

Die schlimmsten Staupunkte in Nordrhein-Westfalen: Rote Ampeln, schlecht ausgebaute Straßen, irrwitzige Verkehrsführung. Hier stehe ich immer! Melden Sie uns Ihren Staupunkt. Wir kümmern uns. [WDR]