WDR 4 Zur Sache

Der tägliche Kommentar

WDR 4 Zur Sache

Der tägliche Kommentar zur Mittagszeit! Die Themen sind breit gefächert aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.

WDR 4 Zur Sache | 20.01.2017 | 01:47 Min.

Von Irene Geuer. Von morgen an regiert er. Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, übernimmt die Amtsgeschäfte. Und davon haben auch wir in Nordrhein-Westfalen etwas, sagt Irene Geuer.

WDR 4 Zur Sache | 19.01.2017 | 02:04 Min.

Von Katja Schwiglewski. Morgen Abend um 20.30 Uhr hat das Warten der vielen Bundesliga-Fans ein Ende. Am 17. Spieltag der Saison eröffnet Bayern München das neue Fußballjahr mit einem Gastspiel beim SC Freiburg.

WDR 4 Zur Sache | 18.01.2017 | 02:04 Min.

Von Katja Schwiglewski. Übermorgen wird Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat Obama 64 Begnadigungen ausgesprochen und 209 Straferlasse gewährt.

WDR 4 Zur Sache | 17.01.2017 | 01:57 Min.

Von Katja Schwiglewski. Zum zweiten Mal ist ein NPD-Verbotsverfahren vor dem höchsten deutschen Gericht gescheitert. 2003 hatte das mit der undurchsichtigen Rolle von V-Leuten des Verfassungsschutzes zu tun.

WDR 4 Zur Sache | 16.01.2017 | 01:50 Min.

Von Irene Geuer. Acht Menschen verfügen über nahezu so viel wie die ärmste Hälfte der Weltbevölkerung - 3,6 Milliarden. Oxfam - ein internationaler Verbund von Hilfs- und Entwicklungsorganisationen - hat heute diesen Vergleich veröffentlich

WDR 4 Zur Sache | 13.01.2017 | 02:00 Min.

Von WDR4 SK41 Regie Redakteur. Da hat uns der Winter jetzt aber ganz schön erwischt. Tief "Egon" zieht durchs Land – und bringt jede Menge Schnee und auch Sturm mit. Die Folge: Verkehrschaos, Verspätungen bei der Bahn – und schlechtgelaunte Kollegen.

WDR 4 Zur Sache | 12.01.2017 | 01:41 Min.

Von Jörg Brunsmann. Es ist eine Menge Geld - aber für den Volkswagen-Konzern doch eine gute Nachricht. Umgerechnet 4,1 Milliarden Euro an Bußgeld muss VW in den USA zahlen. Hintergrund ist, klar, der Abgasskandal, die manipulierten Diesel-Autos.

WDR 4 Zur Sache | 11.01.2017 | 02:01 Min.

Von Jörg Brunsmann. Jetzt ist ja gerade Mittagsessenszeit. Da kommt diese Meldung hier gerade richtig. Die "Ernährungsstudie 2017" - heute vorgestellt von der Organisation Foodwatch und der Techniker Krankenkasse.

WDR 4 Zur Sache | 10.01.2017 | 01:50 Min.

Von Jörg Brunsmann. Die Fußball-Weltmeisterschaft wird demnächst zur Marathon-Veranstaltung. Genauer gesagt: Ab 2026 werden deutlich mehr Mannschaften an der Meisterschaft teilnehmen. Statt wie bisher 32, werden es dann 48 Mannschaften sein.

WDR 4 Zur Sache | 09.01.2017 | 01:46 Min.

Von Jörg Brunsmann. Wird Deutschland gerade zu einem Land der Angst? Fast könnte man den Eindruck bekommen. Angst vor Flüchtlingen, Angst vor Terrorangriffen, Angst vor Übegriffen an Silvester. Eine aktuelle Umfrage scheint das zu belegen.

WDR 4 Zur Sache | 06.01.2017 | 02:00 Min.

Von Stephan Karkowsky. Totgesagte leben länger - so scheint es gerade der guten alten Vinylschallplatte zu gehen. In der ersten Dezemberwoche erzielte die Musikindustrie in Großbritannien erstmals mehr Umsatz mit dem Verkauf der schwarzen Scheiben, als mit digitalen Downloads.

WDR 4 Zur Sache | 05.01.2017 | 01:56 Min.

Von Stephan Karkowsky. Bei dieser Nachricht dürfte der ein oder andere von Ihnen die Stirn gerunzelt und an einen Aprilscherz gedacht haben: Das Bundesumweltamt schlägt vor, die Mehrwertsteuer auf Milch und Fleisch zu erhöhen – von bislang sieben auf 19 Prozent.

WDR 4 Zur Sache | 04.01.2017 | 02:07 Min.

Von Stephan Karkowsky. Mit Vorschlägen für einen starken Staat hat Bundesinnenminister de Maizière von der CDU eine Debatte ausgelöst. Er besetzt damit ein Themenfeld, das eigentlich die Schwesterpartei CSU für sich reklamiert.

WDR 4 Zur Sache | 03.01.2017 | 01:59 Min.

Von Stephan Karkowski. Ob die Parteien das zugeben wollen, oder nicht: Der Wahlkampf hat längst begonnen! Zwar wählen wir in Nordrhein-Westfalen erst am 14. Mai einen neuen Landtag. Und den Bundestag erst im September. Doch schon jetzt wird jedes Politikerwort auf die Goldwaage gelegt.

WDR 4 Zur Sache | 02.01.2017 | 02:12 Min.

Von Stephan Karkowsky. Grünenchefin Simone Peter hat das Vorgehen der Kölner Polizei in der Silvesternacht kritisiert. Die Polizei habe rund 1000 Personen alleine aufgrund ihres Aussehens überprüft und teilweise festgesetzt.

WDR 4 Zur Sache | 30.12.2016 | 01:56 Min.

Von Irene Geuer. Morgen der letzte Tag im Jahr mit dem letzten Abend. Und die Amerikaner nennen diesen Abend "New Year’s Eve". Damit machen sie sich alles ziemlich einfach. Das Drama mit Silvester, was hier in Deutschland herrscht, haben die in den USA nicht.

WDR 4 Zur Sache | 29.12.2016 | 01:53 Min.

Von Irene Geuer. Die Geschichte von Anis Amri ist ja noch nicht zu Ende erzählt. Der Berlin-Attentäter ist zwar tot, aber seine Zeit in Nordrhein-Westfalen muss aufgearbeitet werden. Denn der Mann war nach unseren WDR-Recherchen im Ruhrgebiet deutlich besser vernetzt als bisher angenommen.

WDR 4 Zur Sache | 28.12.2016 | 01:46 Min.

Von Irene Geuer. Irene Geuer braucht eine Brille, was sie nicht immer beherzigt. Gestern war sie also ohne in der Stadt unterwegs und liest am Zeitungskasten folgende Schlagzeile: "2017 wird alles noch viel schlimmer".

WDR 4 Zur Sache | 27.12.2016 | 01:57 Min.

Von Irene Geuer. 2016 ist ein Jahr, das uns nahe gegangen ist und immer noch geht. Warum, weil so viele Prominente gestorben sind. Am Wochenende George Michael und kurz davor Rick Parfitt, der Gitarrist von Status Quo. Beide waren nicht alt.

WDR 4 Zur Sache | 23.12.2016 | 01:55 Min.

Von Stephan Karkowsky. Der Terrorverdächtige Anis Amri ist in der Nacht in Mailand von der Polizei erschossen worden. Laut Medienberichten wurde er bei einer Routinekontrolle angehalten. Er soll Allahu Akbar gerufen und das Feuer auf die Polizisten eröffnet haben.

WDR 4 Zur Sache | 22.12.2016 | 01:53 Min.

Von Katja Schwiglewski. Drei Tage nach dem Anschlag ist der Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz in Berlin wieder geöffnet. Über den gesuchten Tatverdächtigen kommen derweil neue Details ans Licht: Der Tunesier soll in seiner Heimat zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden sein und vier Jahre in italienischer Haft gesessen haben.

WDR 4 Zur Sache | 19.12.2016 | 01:58 Min.

Von Katja Schwiglewski. Knapp eine Woche vor Weihnachten zieht der Einzelhandel Bilanz, und die fällt durchwachsen aus. In den großen Städten lagen die Umsätze am vierten Adventswochenende zum Teil über den Ergebnissen vom letzten Jahr.

WDR 4 Zur Sache | 16.12.2016 | 02:03 Min.

Von Stephan Karkowsky. Am Mittwoch wurden 34 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben. Darunter auch zehn Männer aus Nordrhein-Westfalen. Die flüchtlings-politische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion trat daraufhin von Ihrem Amt zurück.

WDR 4 Zur Sache | 15.12.2016 | 01:59 Min.

Von Stephan Karkowsky. Im Bundestag tagt heute der Ausschuss, der die Abgasmanipulationen der Autohersteller untersuchen soll – und die Frage, ob und inwieweit die Bundesregierung involviert war in den Betrug bei Spritverbrauch und Abgaswerten.

WDR 4 Zur Sache | 14.12.2016 | 02:02 Min.

Von Stephan Karkowsky. Unsere Ängste gut zu kennen, gehört zum Geschäftsmodell jeder Versicherung. Eine große deutsche Versicherung erstellt deshalb jedes Jahr eine Studie: Zu den Ängsten der Deutschen. 2016 wird darin als das Jahr der Angst bezeichnet.

WDR 4 Zur Sache | 13.12.2016 | 02:01 Min.

Von Stefan Karkowski. Je näher Silvester rückt, desto nervöser wird man in Köln. Eine Wiederholung der letzten Silvesternacht will die Stadt auf jeden Fall verhindern - unter anderem mit 1500 Polizisten, mehr als zehnmal so viel wie 2015.

WDR 4 Zur Sache | 09.12.2016 | 02:01 Min.

Von Jörg Brunsmann. Früher hat man gedacht, das sind igendwelche Spinner. Computer-Hacker – gabs in abgedrehten Filmen. Inzwischen aber immer öfter auch in unserem Leben. Der jüngste Vorfall: Ein großer Hackerangriff auf ThyssenKrupp.

WDR 4 Zur Sache | 08.12.2016 | 01:54 Min.

Von Jörg Brunsmann. Parteitag der CDU, die letzten Tage hier in Essen. Es war relativ ruhig; die Kanzlerin ist mit knapp 90 Prozent der Stimmen als Parteichefin wiedergewählt worden. Nichts besonderes, könnte man denken. Bis auf eine Sache.

WDR 4 Zur Sache | 07.12.2016 | 01:44 Min.

Von Jörg Brunsmann. Es sind zwei Ereignisse, die viele Menschen schockiert haben. In Freiburg ist im Oktober eine junge Frau vergewaltigt und ermordet worden. Und an der Ruhruni in Bochum hat es eine Vergewaltigung und einen versuchten Mord gegeben.

WDR 4 Zur Sache | 06.12.2016 | 01:58 Min.

Von Jörg Brunsmann. Der letzte Opel aus Bochum – zwei Jahre ist das jetzt her, dass die Bänder im Autowerk abgeschaltet wurden. Rund 2.600 „Opelaner“ sind damals in eine Beschäftigungsgesellschaft gewechselt. Und sollten darüber neue Jobs finden. Das scheint aber nicht so wirklich zu klappen. Bis heute wurde erst 900 Menschen eine neue Arbeit vermittelt. Und vor allem die Ältern unter den früheren Opel-Mitarbeitern haben es schwer, einen neuen Job zu finden.

WDR 4 Zur Sache | 05.12.2016 | 01:47 Min.

Von Jörg Brunsmann. Österreich hat gewählt. Wieder mal, muss man schon sagen. Aber diesmal scheint die Entscheidung endgültig. Alexander Van der Bellen, der von den Grünen unststützt wird, ist und bleibt Bundespräsident in Österreich.

WDR 4 Zur Sache | 02.12.2016 | 01:56 Min.

Von Katja Schwiglewski. Eine Minikamera an der Schulter und ein Bildschirm auf der Brust, so sieht sie aus, die "Bodycam" für Polizisten. In einem Modellprojekt sollen diese kleinen Körperkameras demnächst in NRW getestet werden.

WDR 4 Zur Sache | 01.12.2016 | 01:56 Min.

Von Katja Schwiglewski. Haben Sie heute früh auch das erste Türchen Ihres Adventskalenders aufgemacht oder das erste von 24 liebevoll gepackten Säckchen geöffnet? Nicht nur Kinder freuen sich über den traditionellen Countdown bis Heiligabend, auch vielen Erwachsenen geht auf einmal wieder das Herz auf.

WDR 4 Zur Sache | 30.11.2016 | 02:03 Min.

Von Nicola Reyk. Spinner, völlig neben der Spur, eine kleine absurde Splittergruppe – so haben Behörden und Verfassungsschutz die Reichsbürger lange eingeschätzt. Jene Menschen in Deutschland, die behaupten, unser Land sei keine Republik, sondern immer noch ein deutsches Reich.

WDR 4 Zur Sache | 29.11.2016 | 01:42 Min.

Von Nicola Reyk. Jeden Tag hören wir in den Nachrichten, wie schrecklich es in der Welt zugeht: Gewalt in den Kriegs- und Krisengebieten, aber auch direkt vor unserer Haustür. Und wenn jemand Hilfe braucht, wie letztens der Rollstuhlfahrer in Essen, der hilflos neben seinem Auto lag, gehen andere achtlos daran vorbei.

WDR 4 Zur Sache | 28.11.2016 | 01:58 Min.

Von Leonard Putz. Am Wochenende hat die CDU also ihren Spitzenkandidaten gewählt, mit 97,4 Prozent. Armin Laschet hat auch bereits erklärt, er sei bereit – für den Abflug in den Wahlkampf.

WDR 4 Zur Sache | 25.11.2016 | 02:09 Min.

Von Katja Schwiglewski. Eine große EU-weite Gesundheitsstudie hat ergeben, dass die Menschen in Spanien die höchste Lebenswartung haben: im Durchschnitt 83,3 Jahre. Deutschland liegt nur im Mittelfeld, dabei leisten wir uns das teuerste Gesundheitssystem. Wie passt das zusammen?

WDR 4 Zur Sache | 24.11.2016 | 02:00 Min.

Von Katja Schwiglewski. Nur etwa die Hälfte aller Kinder kann am Ende der Grundschulzeit schwimmen. In den 80er Jahren waren es noch mehr als 90 Prozent. Egal? Nein, die steigende Zahl von Nichtschwimmern ist ein Problem, meint Katja Schwiglewski.

WDR 4 Zur Sache | 23.11.2016 | 01:49 Min.

Von Irene Geuer. Die Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen will verstärkt mit tier- und umweltfreundlicheren Methoden für unser Essen auf dem Tisch sorgen. "Offensive Nachhaltigkeit" nennt das die Landwirtschaftskammer.

WDR 4 Zur Sache | 22.11.2016 | 02:06 Min.

Von Katja Schwiglewski. Heute früh, ein ganz gewöhnlicher Dienstagmorgen in NRW, und das bedeutet: 56 Staus mit einer Gesamtlänge von 258 Kilometern! So hat es das WDR-Verkehrsstudio für die Zeit um kurz nach acht vermeldet, und dabei handelt es sich keineswegs um einen Spitzenwert.

WDR 4 Zur Sache | 21.11.2016 | 02:16 Min.

Von Katja Schwiglewski. Sie sagt, sie habe lange überlegt, ob sie noch einmal antreten soll, jetzt hat sich die Kanzlerin erklärt: Sie steht für eine vierte Amtszeit zur Verfügung. Erleichterung in der CDU, keine Euphorie bei der CSU.

WDR 4 Zur Sache | 18.11.2016 | 02:07 Min.

Von Jörg Brunsmann. Heute könnten wir ein Lied hier bei WDR 4 echt in Dauerschleife spielen. Den "November Rain". Reicht es nicht, dass wir die ganze Woche schon Regen und Schmuddel-Temperaturen hatten? Jetzt zieht schon wieder so ein Regengebiet durchs Land.

WDR 4 Zur Sache | 17.11.2016 | 01:56 Min.

Von Jörg Brunsmann. Geht es Ihnen auch so? Wenn man die Nachrichten heute hört, kann man das Gefühl bekommen: Wir werden systematisch betrogen. Von Herstellern und Verkäufern. Bestes Beispiel: Die Sache mit dem Spritverbrauch; dass die Autos deutlich mehr schlucken als die Hersteller angeben.

WDR 4 Zur Sache | 16.11.2016 | 01:49 Min.

Von Jörg Brunsmann. Heute ist er noch mal in Berlin. Auf Abschiedstour sozusagen. Der noch amtierende US-Präsident Barack Obama. Viel Sympathie schlägt ihm entgegen und wahrscheinlich mehr Jubel, als ihn der neue US-Präsident Donald Trump jemals erleben wird.

WDR 4 Zur Sache | 15.11.2016 | 02:02 Min.

Von Jörg Brunsmann. Jetzt also steht es fest: Frank-Walter Steinmeier soll neuer Bundespräsident werden. Lange hat es gedauert, aber gestern hat sich die große Koalition schließlich auf den SPD-Politiker und früheren Außenminister geeinigt.

WDR 4 Zur Sache | 14.11.2016 | 01:46 Min.

Von Jörg Brunsmann. Geht Ihnen das auch so? Tatort, das ist für mich einer der letzten festen Punkte in der Woche. Das perfekte Ende des Wochenendes, um genau zu sein. Die Kinder im Bett, das Schlimme aus aller Welt hat man in der Tagesschau auch schon gesehen.

WDR 4 Zur Sache | 11.11.2016 | 01:59 Min.

Von Serin Khatib. Ist das nicht schön, die Welt ist noch in Schockstarre, aber bei uns ist der Karneval wieder ausgebrochen. Da kann ja passieren was will, der 11.11. bleibt der 11.11. eine gute Gelegenheit zu feiern.

WDR 4 Zur Sache | 10.11.2016 | 01:39 Min.

Von Nicola Reyk. Auch am Tag 2 nach der US-Wahl hat sich die Aufregung noch nicht gelegt – darüber, dass Donald Trump nächster Präsident der Vereinigten Staaten wird. Kaum jemand hat wirklich damit gerechnet – weder in den USA noch hier bei uns. Was Trump ändert, wenn er am 20. Januar das Amt übernimmt – das weiß die Welt noch nicht. Aber eins hat sich schon jetzt geändert – und das ist unser Blick auf die Amerikaner.

WDR 4 Zur Sache | 09.11.2016 | 01:57 Min.

Von Irene Geuer. Da sind wir also heute Morgen aufgewacht und die Welt ist eine andere. Donald Trump wird der 45. US-Präsident und das hat ein Chaos in den Köpfen aller ausgelöst. Was wird nun aus den Beziehungen Deutschlands zu Amerika, wie wird sich die Wahl wirtschaftlich auswirken, haben wir künftig noch einen Bündnispartner USA? Wird alles ganz schrecklich?

WDR 4 Zur Sache | 08.11.2016 | 01:59 Min.

Von Irene Geuer. Die Welt schaut heute gebannt nach Osten auf die Wahllokale in den USA. Klar, bis morgen früh entscheidet sich, wer Präsidentin oder Präsident der mächtigsten Nation wird. Aber wir schauen heute nach Süden, also nach Afrika.