WDR 4 Zur Sache

Der tägliche Kommentar

WDR 4 Zur Sache

Der tägliche Kommentar zur Mittagszeit! Die Themen sind breit gefächert aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.

WDR 4 Zur Sache | 21.04.2017 | 01:52 Min.

Von Stephan Karkowsky. Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am 11. April scheint aufgeklärt: Die Polizei nahm einen 28-jährigen Deutschrussen aus Freudenberg fest. Er habe den Anschlag nach Erkenntnissen der Ermittler verübt, damit der Aktienkurs des Fußballvereins sinkt. Damit wollte er Millionen an der Börse verdienen.

WDR 4 Zur Sache | 20.04.2017 | 02:05 Min.

Von Stephan Karkowsky. Die PISA-Bildungsstudien der OECD messen seit Jahren die Leistung 15-jähriger Schüler in den beteiligten Ländern. Erstmals wurden die Teenager jetzt dabei auch zu ihrem Wohlbefinden befragt: Wie es Ihnen geht, welche Ängste oder Sorgen sie plagen.

WDR 4 Zur Sache | 19.04.2017 | 02:07 Min.

Von Stephan Karkowsky. US-Präsident Donald Trump hat mal wieder ein Dekret unterzeichnet. Das jüngste lautet "Kauft Amerikanisch und stellt Amerikaner ein". Die US-Regierung bekräftigt damit ihre Absicht, künftig US-Firmen bei Aufträgen zu bevorzugen.

WDR 4 Zur Sache | 18.04.2017 | 01:54 Min.

Von Nicola Reyk. Das Ergebnis ist knapp - aber für den türkischen Präsidenten Erdogan reicht es. Er hat mehr als 50 Prozent Zustimmung zu seinen Plänen bekommen und kann seine eigene Macht jetzt in aller Ruhe ausbauen.

WDR 4 Zur Sache | 13.04.2017 | 01:59 Min.

Von Irene Geuer. Es ist mal wieder so weit. Morgen ist Karfreitag, ein stiller Feiertag, und der Städte- und Gemeindebund fordert, dass das alles doch mal gelockert werden könnte. Also kein Tanzverbot mehr in der Disco an Karfreitag.

WDR 4 Zur Sache | 12.04.2017 | 01:49 Min.

Von Irene Geuer. Es war gestern Abend für viele ein Schock. Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB. Verteidiger Marc Bartra ist an seinen Hand- und Armverletzungen operiert, der verletzte Polizist ist in Behandlung, die Ermittlungen laufen.

WDR 4 Zur Sache | 11.04.2017 | 02:31 Min.

Von Nicola Reyk. Die Kanzlerin bringt ihre Kämpfer in Stellung - und schubst dabei den CDU-Generalsekretär Peter Tauber unsanft ein Stück zur Seite. Eigentlich wäre er der Mann für die Wahlkampfstrategie gewesen.

WDR 4 Zur Sache | 10.04.2017 | 01:54 Min.

Von Katja Schwiglewski. Die Spediteure schlagen Alarm: Ungesicherte Parkplätze, Raststätten und Autohöfe entlang der deutschen Autobahnen laden Kriminelle förmlich ein, Brummis zu überfallen und auszurauben. Immer mehr LKW-Fahrer werden Opfer von Kriminalität.

WDR 4 Zur Sache | 07.04.2017 | 02:06 Min.

Von Stephan Karkowsky. Dass das Rauchen unvernünftig ist, muss man heutzutage keinem mehr erklären. Aber erst ein Blick auf die Statistik zeigt, wie ernst das Problem noch immer ist.

WDR 4 Zur Sache | 06.04.2017 | 01:50 Min.

Von Irene Geuer. Nordrhein-Westfalen macht sich ja gerade im Bundesrat dafür stark, dass die Kinderrechte explizit ins Grundgesetz geschrieben werden. In diesem Monat wird das in den Ausschüssen des Bundesrates debattiert.

WDR 4 Zur Sache | 05.04.2017 | 01:49 Min.

Von Katja Schwiglewski. Sie sind eine echte Plage, die achtlos ausgespuckten Kaugummis auf dem Pflaster der Innenstädte. Wer reintritt, ärgert sich über das klebrige Zeug, und die städtischen Entsorgungsdienste kommen mit dem Saubermachen nicht nach.

WDR 4 Zur Sache | 04.04.2017 | 02:00 Min.

Von Katja Schwiglewski. Hätten Sie das gedacht? In nur sieben Tagen Bettruhe verlieren gesunde junge Männer sage und schreibe 1,4 Kilogramm Muskelmasse. Um das wieder auszugleichen, braucht man etwa zehn Wochen Training!

WDR 4 Zur Sache | 03.04.2017 | 01:52 Min.

Von Irene Geuer. Am Wochenende haben die Parteien offiziell die heiße Phase des Wahlkampfes eröffnet. Noch sechs Wochen, dann ist Landtagswahl. Da müssen wir jetzt durch, sagt Irene Geuer. Das ist die bitterste Zeit für Auge und Natur.

WDR 4 Zur Sache | 31.03.2017 | 01:59 Min.

Von Stephan Karkowsky. Die Kunden sind empört: Darüber, dass erste Sparkassen jetzt Gebühren verlangen fürs Geldabheben an den eigenen Geldautomaten. Die ersten Volksbanken/Raiffeisenbanken sind schon nachgezogen, Experten rechnen damit, dass weitere Banken folgen werden.

WDR 4 Zur Sache | 30.03.2017 | 01:53 Min.

Von Stephan Karkowsky. Die deutsche Politik rätselt auch heute weiter über die Türkei: Was mag der türkische Geheimdienst wohl damit bezweckt haben, Deutschland eine Liste zu überreichen mit angeblichen türkischen Staatsfeinden, darunter auch Michelle Müntefering, Vorsitzende der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe im Bundestag?

WDR 4 Zur Sache | 29.03.2017 | 01:55 Min.

Von Stephan Karkowsky. In den USA hat Präsident Donald Trump die Klimapolitik seines Vorgängers Obama mit einem Federstrich beerdigt: Bestimmungen zum Klimaschutz sollen abgebaut oder ganz abgeschafft werden, stattdessen wolle man wieder verstärkt auf Kohle setzen.

WDR 4 Zur Sache | 28.03.2017 | 01:50 Min.

Von Stephan Karkowsky. Der belgische Atomreaktor Tihange 2 besorgt die Experten schon lange: Nur 70 Kilometer von Aachen entfernt, gilt er nach deutschen Maßstäben nicht mehr als ausreichend sicher. Ein Bericht des Westdeutschen Rundfunks hat nun aufgedeckt, dass ausgerechnet Deutschland für den Weiterbetrieb sorgt.

WDR 4 Zur Sache | 27.03.2017 | 02:06 Min.

Von Stephan Karkowsky. An der Saar wurde gewählt und die CDU holt ein Spitzenergebnis: Obwohl viele mit einem sehr guten Abschneiden der SPD gerechnet hatten, bei der ersten Wahl, seit der neue SPD-Chef Martin Schulz die Massen mobilisiert.

WDR 4 Zur Sache | 24.03.2017 | 02:04 Min.

Von Jörg Brunsmann. Heute ist der zweite Jahrestag: Am 24. März 2015 stürzte die Germanwings-Maschine über den französischen Alpen ab. 150 Menschen kamen ums Leben. Für den Absturz verantwortlich sein soll Co-Pilot Andreas Lubitz.

WDR 4 Zur Sache | 23.03.2017 | 02:15 Min.

Von Jörg Brunsmann. Nach dem Anschlag von London sucht die Polizei fieberhaft nach möglichen Hintermännern. Drei Menschen und der Attentäter selbst sind gestern Nachmittag auf der Westminister-Bridge im Zentrum von London ums Leben gekommen; etliche wurden verletzt.

WDR 4 Zur Sache | 22.03.2017 | 02:08 Min.

Von Jörg Brunsmann. Heute ist Weltwassertag. Seit 1993 gibt es diesen Gedenktag, ausgerufen von den Vereinten Nationen. So lange warnen die Experten auch schon: Wir müssen uns um unser Wasser kümmern; sonst gibt es in manchen Gegenden der Welt große Probleme.

WDR 4 Zur Sache | 21.03.2017 | 01:55 Min.

Von Jörg Brunsmann. Er kann es einfach nicht sein lassen. Der türkische Präsident Erdogan, fast täglich lässt er Schimpftiraden in Richtung Deutschland los. Zuletzt am Wochenende, da hat er Kanzlerin Merkel persönlich angegriffen; sie würde Nazi-Methoden nutzen.

WDR 4 Zur Sache | 20.03.2017 | 02:03 Min.

Von Jörg Brunsmann. Das hat es noch nie in der Parteigeschichte gegeben. SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz ist am Wochenende mit 100 Prozent der Stimmen zum neuen Parteivorsitzenden gewählt worden. Ein riesiger Vertrauensvorschuss.

WDR 4 Zur Sache | 17.03.2017 | 01:53 Min.

Von Nicola Reyk. Heute Abend ist großer Zapfenstreich für den scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck. Der hatte sich ja entschlossen, nicht weiter im Amt zu bleiben, weil er meint, dass er für den anstrengenden Job nicht länger genug Kraft hat.

WDR 4 Zur Sache | 16.03.2017 | 01:41 Min.

Von Irene Geuer. Die Niederländer haben gewählt und dem Populismus eine Absage erteilt. Und ich glaube, ich kann für uns alle sagen: Wir sind erleichtert. Das endgültige Ergebnis wird wohl erst morgen vorliegen.

WDR 4 Zur Sache | 15.03.2017 | 01:53 Min.

Von Irene Geuer. Der erste Spargel im Rheinland ist gestochen. Und damit ist die Saison eröffnet, die Spargelstecher sind unterwegs, aber auch die Spargelschäler. Denn der Trend geht ja weg vom Selberschälen hin zum geschält kaufen.

WDR 4 Zur Sache | 14.03.2017 | 01:52 Min.

Von Irene Geuer. Heute beschäftigt sich das Europäische Parlament mit dem, was manche ganz stolz an der Wand hängen haben. Mit den sogenannten Deko-Waffen. Das sind z.B. echte Maschinenpistolen, die aber umgebaut und damit unschädlich gemacht werden sollen.

WDR 4 Zur Sache | 13.03.2017 | 01:30 Min.

Von Reyk. Wer behauptet, dass Schützenvereine verstaubt und engstirnig sind, der muss jetzt wohl umdenken. Denn die konservativen Deutschen Schützenbruderschaften haben beschlossen, dass nicht mehr alle Mitglieder heterosexuelle Christen sein müssen.

WDR 4 Zur Sache | 10.03.2017 | 01:52 Min.

Von Irene Geuer. Wir fahren ja heute voll auf die 80er ab – übrigens noch bis Montag, und das trifft sich gut, sagt WDR4-Kollegin Irene Geuer. Denn in den 80er Jahren war ja nicht alles nur Modern Talking und Dauerwelle.

WDR 4 Zur Sache | 09.03.2017 | 01:47 Min.

Von Irene Geuer. Der Name Rainer Wendt ist ja derzeit dick in den Schlagzeilen. Als Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft hat er nicht nur ein Gehalt der Gewerkschaft, sondern auch Sold vom Land bekommen, obwohl er nicht mehr als Polizist gearbeitet hat.

WDR 4 Zur Sache | 08.03.2017 | 01:50 Min.

Von Nicola Reyk. Hat Ihnen schon jemand zum Frauentag gratuliert? Und dann vielleicht darüber lamentiert, dass Frauenrechte bei uns ja wieder in Gefahr sind, durch all die neuen Menschen im Land. Durch Kopftücher und starre Rollenverteilung in Familien, die von weit herkommen?

WDR 4 Zur Sache | 07.03.2017 | 02:23 Min.

Von Katja Schwiglewski. Davon kann sich wohl niemand freimachen: Namen wecken bestimmte Gedanken und Gefühle, positive wie negative. Der Name ist so etwas wie ein Stempel, der einem Menschen aufgedrückt wird und ihn vermutlich auch irgendwie prägt.

WDR 4 Zur Sache | 06.03.2017 | 02:00 Min.

Von Katja Schwiglewski. Mit neuen Trends für die Ladengestaltung will sich der Einzelhandel gegen die Konkurrenz aus dem Internet behaupten. Auf der Fachmesse Euroshop in Düsseldorf werden gerade neue Modelle für Schaufensterpuppen und Einkaufswagen vorgestellt, aber auch Kassen, die alles noch viel schneller machen.

WDR 4 Zur Sache | 03.03.2017 | 02:08 Min.

Von Jörg Brunsmann. Zwischen Deutschland und der Türkei hängt der Haussegen schief. Da ist der Fall des Journalisten Deniz Yücel, der in der Türkei in Untersuchungshaft sitzt. Und die zahlreichen Auftritte von Mitgliedern der türkischen Regierung in Deutschland.

WDR 4 Zur Sache | 02.03.2017 | 02:05 Min.

Von Katja Schwiglewski. Fünf Freunde wollten sich ein schönes Wochenende machen. Dazu packten sie auch ein, zwei Kästen Bier ein. Die Kosten wurden geteilt, so wie es Freunde eben machen. Mittlerweile ist diese Freundschaft zerbrochen, und der denkwürdige Wochenendausflug ein Fall für die Justiz.

WDR 4 Zur Sache | 01.03.2017 | 02:04 Min.

Von Katja Schwiglewski. Über 40 Jahre liegt der letzte bemannte Weltraumflug zum Mond zurück. Bald aber könnte es wieder soweit sein. Schon im kommenden Jahr will ein privates Raumfahrtunternehmen aus den USA zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen.

WDR 4 Zur Sache | 28.02.2017 | 01:58 Min.

Von Irene Geuer. Heute wird noch mal kräftig jeck gefeiert – in Mönchengladbach startet der Veilchen-Dienstags-Zug gestartet. Und morgen wäre ja eigentlich alles vorbei. Aschenkreuz auf die Stirn, Fischessen, fertig. Bitte nicht, sagt Irene Geuer. Sie meint, wir müssten uns ganz dringend die Feierlaune erhalten.

WDR 4 Zur Sache | 24.02.2017 | 01:54 Min.

Von Reyk. Bei der Unfallstatistik aus dem letzten Jahr kommt NRW nicht gut weg. Bundesweit sind deutlich weniger Menschen im Straßenverkehr gestorben als vorher - nur bei uns nicht. Da sind es genauso viele Tote wie 2015 - und auf den Autobahnen sogar deutlich mehr.

WDR 4 Zur Sache | 22.02.2017 | 02:05 Min.

Von Nicola Reyk. Es sind noch immer die Mütter, die allermeistens für die Familie da sind – und dafür oft mehrere Jahre Berufspause einlegen. Männer können in der gleichen Zeit weiter an ihren Karrieren basteln und kommen deshalb schneller voran.

WDR 4 Zur Sache | 21.02.2017 | 01:48 Min.

Von Irene Geuer. Telefonieren und Einkaufen gehen, das sind ja Tätigkeiten, die immer unbeliebter werden. Eine Marktstudie hat herausgefunden, dass Smartphones viel mehr fürs Internet und zum Whatsappen benutzt werden als zum Telefonieren.

WDR 4 Zur Sache | 20.02.2017 | 01:46 Min.

Von Irene Geuer. Noch drei Mal schlafen, dann dreht unser Land ab in die Hoch-Zeit des Karnevals. Das heißt: Die Karnevalskiste muss jetzt mal endlich aus dem Keller geholt und das Kostüm noch mal übergebügelt werden.

WDR 4 Zur Sache | 17.02.2017 | 02:03 Min.

Von Katja Schwiglewski. Muss man das verstehen? Das Briefporto für farbige Umschläge ist höher als das für weiße, auch wenn beide Briefe exakt gleich groß sind und das Gleiche wiegen: 85 statt 70 Cent für das Standardmaß.

WDR 4 Zur Sache | 16.02.2017 | 01:53 Min.

Von Katja Schwiglewski. Als nach dem LKW-Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt überall im Land selbst die kleinsten Weihnachtsmärkte in Provinznestern mit Panzersperren gesichert wurden, dachte ich: Das ist nun wirklich übertrieben.

WDR 4 Zur Sache | 15.02.2017 | 02:04 Min.

Von Katja Schwiglewski. Der NRW-Landtag hat am Vormittag über das Gesetz zur umstrittenen „Hygiene-Ampel“ abgestimmt. Damit sollen Restaurants, Cafés oder Bäcker verpflichtet werden, die Ergebnisse ihrer Lebensmittelkontrollen auszuhängen. Grün heißt alles in Ordnung, Gelb weist auf kleine Verstöße hin, und Rot signalisiert größere Sauberkeits-Probleme. Die Branche läuft Sturm gegen diesen Plan. Katja Schwiglewski meint dagegen, dass man in Hygienefragen noch sehr viel härter durchgreifen müsste. Hier ihr Kommentar:

WDR 4 Zur Sache | 14.02.2017 | 02:09 Min.

Von Jörg Brunsmann. Der Düsseldorfer Flughafen soll weiter ausgebaut werden. Die Betreiber wollen das und sagen: Die Nachfrage nach Flügen wächst; wir brauchen mehr Kapazitäten. In Spitzenzeiten soll künftig jede Minute in Düsseldorf ein Flieger starten oder landen. Es gibt aber auch viele Menschen, die damit nicht einverstanden sind.

WDR 4 Zur Sache | 13.02.2017 | 01:58 Min.

Von Irene Geuer. Wir haben jetzt einen neuen Bundespräsidenten, der die vielen Probleme unserer Gesellschaft sieht und der sagt: Das kann so nicht weitergehen. Und da hat er Recht. Ich sehe das in meinem privaten Umfeld.

WDR 4 Zur Sache | 10.02.2017 | 02:02 Min.

Von Jörg Brunsmann. Es gibt ja so Themen, die finden viele Menschen etwas heikel; da spricht man nicht drüber. Verhütung zum Beispiel. Fast immer Sache der Frauen. Und die Männer konnten sich ja bis jetzt auch immer gut rausreden.

WDR 4 Zur Sache | 09.02.2017 | 01:53 Min.

Von WDR4 SK42 Regie Redakteur. Seit knapp drei Wochen ist er im Amt: US-Präsident Trump. Und hat seitdem schon für eine Menge Aufregung gesorgt: Das Einreiseverbot, die Ankündigung, tatsächlich eine Mauer zu Mexiko bauen zu wollen. Und natürlich sein Motto: "America first".

WDR 4 Zur Sache | 08.02.2017 | 01:54 Min.

Von Stephan Karkowsky. Die deutsche Fleischwirtschaft meldet Rekordumsätze: Trotz aller kritischer Berichte über die industrielle Massentierhaltung wurden in Deutschland noch nie so viele Tiere geschlachtet und gegessen wie 2016. Das berichtet das Statistische Bundesamt.

WDR 4 Zur Sache | 07.02.2017 | 02:02 Min.

Von Stephan Karkowsky. Die Deutsche Minijobzentrale warnt: Vor einer steigenden Zahl von Unfällen bei der Hausarbeit! Demnach ist das Risiko eines tödlichen Unfalls im Haushalt dreimal so hoch wie im Straßenverkehr.