21.09.1947 - Geburtstag von Stephen King

Stephen King, 2013

ZeitZeichen

21.09.1947 - Geburtstag von Stephen King

Von Jana Fischer

Er hat ganze Generationen das Fürchten gelehrt: Stephen King, vor 70 Jahren im beschaulichen Maine geboten, lässt er das Grauen am liebsten hinter scheinbar harmlosen Alltagsfassaden hervorbrechen: düster, makaber und so fesselnd, dass man sich dem Sog der Finsternis kaum entziehen kann.

Seit er in seinem ersten Roman "Carrie" die Titelheldin in der Kleinstadt Chamberlain wüten ließ, ist eine unüberschaubare Anzahl an King-Klassikern entstanden.

Selbst wer seine Bücher nicht kennt, hat sich vermutlich schon einmal von einer der zahlreichen Verfilmungen gruseln lassen und ist gemeinsam mit Jack Nicholson in "Shining" langsam dem Wahnsinn anheimgefallen. In mehr als vierzig Jahren ist der Name "Stephen King" fast zum Synonym für "Horror" geworden.

Der Mann hinter den Gruselszenarien ist zum Glück weniger furchteinflößend als seine Fantasiewelten: "Was ich auf der letzten Tour am meisten gehört habe: 'Sie haben mich zu Tode erschreckt. Können Sie mich umarmen?'"   

Redaktion: Ronald Feisel

Stephen King, Schriftsteller (Geburtstag 21.09.1947)

WDR ZeitZeichen | 21.09.2017 | 14:53 Min.

Download

Stand: 03.08.2017, 12:00