WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.02.2017 | 24:32 Min.

Gleicher unter Gleichen? Das Verhältnis Mensch-Tier ist in einer Schieflage, und das hat dramatische, teils aberwitzige Folgen. Der Philosoph Richard David Precht fordert einen Neuanfang – mit Rechten für Tiere. Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.02.2017 | 25:51 Min.

Durchtrainierte Frauen mit Kampfsporterfahrung und scharfen Waffen kennt man vor allem im Kino. Doch inzwischen sind auch im Alltag häufig Ladyguards im Einsatz, erzählt Personenschützerin Gracia Walters in der Redezeit. Moderation: Marlis Schaum

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.02.2017 | 23:37 Min.

"Man darf niemals zu rasch von sich überzeugt sein. Ich weiß, dass ich gut fotografieren kann, doch um wirklich Herausragendes zustande zu bringen, muss ich von Mal zu Mal neu kämpfen." Gast: Elfie Semotan, Fotografin; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.02.2017 | 23:37 Min.

"Man darf niemals zu rasch von sich überzeugt sein. Ich weiß, dass ich gut fotografieren kann, doch um wirklich Herausragendes zustande zu bringen, muss ich von Mal zu Mal neu kämpfen." Gast: Elfie Semotan, Fotografin; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.02.2017 | 26:46 Min.

In Brasilien ist das Pandeiro, auf Deutsch Tamburin, das Rhythmusinstrument schlechthin. Wie man es dazu bringt, dass es klingt wie ein ganzes Schlagzeug: Das zeigt der Perkussionist Matthias Haffner in der "Redezeit". Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 14.02.2017 | 27:33 Min.

Am 18./19.2.2017 findet in Berlin die Messe "Kinderwunsch Tage" statt. Dort werden Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin präsentiert, auch solche, die hier verboten sind. Die Redezeit mit der Wissenschaftsjournalistin Erika Feyerabend von Bioskop. Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.02.2017 | 26:55 Min.

Früher entwarfen Designer Gegenstände. Heute wird praktisch alles designt: das Klima, Prozesse, Flüchtlingslager. Redezeit-Gast Friedrich von Borries hat deshalb eine politische Designtheorie entwickelt. Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.02.2017 | 26:48 Min.

Nach Recherchen des investigativen Journalisten Frederik Obermaier ist der Klan hier zwar deutlich weniger aktiv als in den USA. In der Redezeit erklärt er, warum dennoch von ihm eine Gefahr ausgeht. Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.02.2017 | 26:27 Min.

Die britische Schriftstellerin hat 2016 den Ingeborg-Bachmann-Preis mit ihrem Text „Herr Göttrup setzt sich hin“ gewonnen. In der Redezeit blickt die 44-Jährige auf ihren bewegten Lebensweg zurück: Gast: Sharon Dodua Otoo, Autorin; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 08.02.2017 | 28:26 Min.

Hollywoodstar Mae West, bekannt für ihr flottes Mundwerk, sagte einmal: Altwerden ist nichts für Feiglinge. Gegen die Angst läßt sich einiges tun, meint hingegen der Journalist Raimund Schmid. Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 07.02.2017 | 27:37 Min.

Wenn es um die öffentliche Meinung geht, zieht die AfD alle Register. In den sozialen Netzwerken, gern aber auch in den von ihr gern als "Lügenpresse" diffamierten Medien. Simone Rafael zur Öffentlichkeitsarbeit der AfD

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 06.02.2017 | 26:35 Min.

Was treibt Menschen zu Verbrechen? Warum morden sie, schänden Kinder, verschicken Briefbomben, lassen Läden in Flammen aufgehen? Fragen, auf die der Gerichtsgutachter Norbert Nedopil in der Redezeit Antworten gibt. Gast: Norbert Nedopil, Gerichtsgutachter; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 03.02.2017 | 14:32 Min.

Viereinhalb Millionen Karteikarten dümpeln in einem Keller der Uni Bonn vor sich hin. Professor Friedemann Schmoll erzählt in der Redezeit, was es mit einem der aufwendigsten Forschungsprojekte der deutschen Geschichte auf sich hat.  Gast: Prof. Friedemann Eugen Schmoll, Volkskundler; Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.02.2017 | 32:00 Min.

Jazztrompeter, Multi-Instrumentalist, Komponist und Bandleader Matthias Schriefl vermählt mit kreativer Unerschrockenheit traditionelle Musik seiner Allgäuer Heimat mit Jazz, urbanem Club-Sound und anderen Musikkulturen. Gast: Matthias Schriefl, Musiker; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 01.02.2017 | 24:07 Min.

Ernst Pöppel, Professor für medizinische Psychologie und einer der führenden deutschen Hirnforscher sagt in der Redezeit "wie wir der allgemeinen Verdummung entkommen" können. Gast: Ernst Pöppel, Professor für medizinische Psychologie und einer der führenden deutschen Hirnforscher; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 31.01.2017 | 27:22 Min.

"Was ist bloß los in diesem Land, in dem ein Klima von Hass und Gewalt gegen Minderheiten sich derart leicht freie Bahn schaffen kann?“ fragt Andrea Röpke zu Beginn ihres "Jahrbuchs rechte Gewalt". Gast: Andrea Röpke, Journalistin; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.01.2017 | 28:23 Min.

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Reinhard Klimmt ist ein leidenschaftlicher Büchersammler. Mit einem prächtig ausgestatteten Sammelband setzt er den Taschenbüchern der 1950er Jahre und vor allem ihren Machern ein Denkmal. Gast: Reinhard Klimmt, ehemaliger Bundesverkehrsminister; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.01.2017 | 28:05 Min.

Doris Schröder ist Expertin für Familienrecht und ist dabei wenn es um die große Liebe und den Ehevertrag geht, den letzten Willen der Eltern oder den gesetzlich bestellten Betreuer.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 26.01.2017 | 29:45 Min.

Kapitän Klaus Vogel hat in seinem Leben schon öfter das Steuer herumgerissen. Er hat seinen Kapitänsjob an den Nagel gehängt, in Geschichte promoviert und die „SOS Méditerranée“ gegründet, um Flüchtlinge zu retten. Gast. Klaus Vogel, Kapitän, Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 25.01.2017 | 26:03 Min.

Die Landwirtschaft befindet sich zwar seit langem in der Krise. Doch die wird zunehmend schlimmer, weil immer weniger kleine Höfe überlebensfähig sind. Tanja Busse fordert eine grundlegende Agrarwende. Gast: Tanja Busse, Journalistin; Moderation: Marlis Schaum

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.01.2017 | 26:15 Min.

Als er im Herbst 2013 für den deutschen Bundestag kandidierte, war das Medieninteresse groß. Und zwar weltweit. Denn Karamba Diaby stammt aus dem Senegal und aus Sachsen-Anhalt. Gast: Karamba Diaby, Bundestagsabgeordneter und Politiker; Moderation Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.01.2017 | 27:47 Min.

Für sein Foto eines Flüchtlings, der weinend mit Kleinkind auf dem Arm die Insel Kos betritt, erhielt der Fotograf Daniel Etter den Pulitzer-Preis. Ein Gespräch über den entscheidenden Moment – und was danach geschieht. Gast: Daniel Etter, Fotograf; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.01.2017 | 25:14 Min.

Neugier genügt - Redezeit

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.01.2017 | 27:23 Min.

Sie gilt als Ausnahmetalent des deutschen Films. Nachwuchsregisseurin Manuela Bastian sahnt mit ihrem Dokumentarfilm „Where to, Miss?“ einen Preis nach dem anderen ab. Jetzt ist ihr Film bundesweit in den Kinos. Gast: Ausnahmetalent des deutschen Films, Manuela Bastian

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.01.2017 | 29:31 Min.

Das deutsche Bildungssystem ist veraltet und unbeweglich, beklagt der Bildungsexperte Ulrich Heinemann. Trotz Digitalisierung gibt es gravierende Modernisierungsdefizite, herrscht immer noch der Geist des 19. Jahrhunderts. Gast: Ulrich Heinemann; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.01.2017 | 26:51 Min.

Ist Daniel Fuhrhop das klassische Beispiel für die Wandlung eines Menschen vom Saulus zum Paulus? Als Architekturbuchverleger warb er für Neubauten, heute wirbt er für das Gegenteil: "Verbietet das Bauen", fordert er. Gast: Daniel Fuhrhop; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.01.2017 | 25:16 Min.

Es gibt im gesamten deutschsprachigen Raum nur eine Handvoll von ihnen. Sie nennen sich nach italienischer Tradition "Suggeritore" oder "Maestro suggeritore". Michael Mader ist einer von ihnen. Gast: Souffleurdirigent Michael Mader; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 12.01.2017 | 27:47 Min.

Wie steht es um die Polizei hierzulande? Während die einen sich um Sprachjargon und ideologische Grundhaltung der Staatsdiener sorgen, verweisen andere auf besorgniserregende interne Zustände, eine unzeitgemäße Ausbildung, schlechte Ausstattung, eine miserable Personalsituation. Gast: Prof. Rafael Behr; Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.01.2017 | 24:15 Min.

Regiert der Zufall unser Leben? Alles ist Glücksache? Schwer zu glauben für uns, Menschen, denn eigentlich gehen wir davon aus, dass die Welt berechenbar ist. Nein, sagt der Physiker Florian Aigner. Gott würfelt eben doch. Gast: Florian Aigner, Quantenphysiker; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.01.2017 | 29:03 Min.

Seit der Pubertät ist Jana Crämer essgestört. Zwischenzeitlich wog sie bis zu 160 kg. Sie leidet zwar immer noch an Bulimie, versteckt sich aber nicht mehr. Jetzt geht sie mit dem Thema gezielt an die Öffentlichkeit.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.01.2017 | 27:02 Min.

"Ich bin ein Waldschrat und fühle mich nur wohl, wenn ich im Dreck liege und Tiere um mich herum habe. Mit Hunden und Greifvögeln in der Natur geht es mir am besten." Das sagt die Hobbyfalknerin Tanja Brandt über sich selbst. Gast: Tanja Brandt, Tierfotografin und Falknerin; Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 06.01.2017 | 31:14 Min.

Kinan Jaeger ist Brückenbauer und Demokratie-Erklärer. Geboren in Syrien, versucht er das christliche Europa und den islamisch geprägten Nahen Osten einander näher zu bringen, auch in diesen schwierigen Zeiten. Gast: Kinan Jaeger, Islamwissenschaftler und Sicherheitspolitik-Experte Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.01.2017 | 30:08 Min.

Die Kommunikation auf Twitter, Facebook und Co. prägt öffentliche Diskurse zunehmend – und damit auch Wahlentscheidungen. Welchen Einfluss hat die Macht der Daten auf die Gesellschaft und auf die Politik? Gast: Politikwissenschaftler und Experte für Big Data - Jürgen Pfeffer, Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.01.2017 | 30:08 Min.

Die Kommunikation auf Twitter, Facebook und Co. prägt öffentliche Diskurse zunehmend – und damit auch Wahlentscheidungen. Welchen Einfluss hat die Macht der Daten auf die Gesellschaft und auf die Politik? Gast: Politikwissenschaftler und Experte für Big Data - Jürgen Pfeffer, Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 04.01.2017 | 29:24 Min.

Irene Franken wird "Alternative Ehrenbürgerin". Die Mitbegründerin des Kölner Frauengeschichtsvereins forscht seit mehr als 30 Jahren zum Leben von Frauen in der Domstadt. Gast: "Alternative Kölner Ehrenbürgerin" Irene Franken; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 03.01.2017 | 24:28 Min.

Kann man Glücklichsein trainieren? Dieser Frage hat sich der berühmte Grafikdesigner Stefan Sagmeister in einem eigenen Film gewidmet: "The Happy Film" kommt am 5. Januar in unsere Kinos. Gast: Stefan Sagmeister, Designer; Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.01.2017 | 24:06 Min.

Das Jahr 1967 hat in Popkultur und Musik ein gewaltiges Erbe hinterlassen. Eine Zeit, in der unser Wertesystem und Lebensstil neu ausgerichtet, die Grundlagen für die Freizeitgesellschaft und Mediendemokratie gelegt wurden. Gast: Ernst Hofacker, Autor; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.12.2016 | 27:58 Min.

Paris, Brüssel, Berlin: Der Terror ist in Europa angekommen. Der Strom der Flüchtlinge reißt nicht ab und bringt Grundwerte wie Solidarität und Toleranz ins Wanken. Das politische Klima radikalisiert sich.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.12.2016 | 27:53 Min.

Paris, Brüssel, Berlin: Der Terror ist in Europa angekommen. Der Strom der Flüchtlinge reißt nicht ab und bringt Grundwerte wie Solidarität und Toleranz ins Wanken. Das politische Klima radikalisiert sich. Gast: Dr. Friedrich Orter, Journalist Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.12.2016 | 25:59 Min.

Ein guter Vorsatz für's neue Jahr? Der Philosoph Maximilian Probst schlägt mehr Verbindlichkeit vor. Er denkt dabei an eine "neue" Verbindlichkeit – die ein Gegenpol sein könnte zur digitalen Dauerverfügbarkeit. Gast: Maximilian Probst, Philosoph Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.12.2016 | 28:25 Min.

Wer nicht weiß, wohin mit seinen Sorgen, kann zum Hörer greifen und die Telefonseelsorge anrufen. Klingt in Zeiten von Facebook und Twitter altmodisch - für manche ist sie aber der einzige Strohhalm. Gast: Annelie Bracke, Telefonseelsorge Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.12.2016 | 27:46 Min.

Der Journalist Henning Sußebach hat sein Arbeitszimmer zuhause geräumt und den Syrer Amir Baitar in seine Familie aufgenommen. Das Buch "Unter einem Dach" ist ihr gemeinsamer Erfahrungsbericht. Gast: Henning Sußebach (ZEIT-Autor) und Amir Baitar (syrischer Geflüchteter) Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Mit Neugier unterwegs | 24.12.2016 | 07:04 Min.

Die Geschichte des Hobbits ist nicht nur als Hörspiel bearbeitet, sondern natürlich auch verfilmt worden – und zwar an vielen Schauplätzen auf Neuseeland. Anja Negendanck aus der WDR-Internet-Redaktion hat Neuseeland schon zweimal bereist und ist dabei auch nach Hobbingen gekommen.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.12.2016 | 25:41 Min.

Der Winter ist uns abhanden gekommen. Das hat meteorologische, vor allem aber kulturhistorische Gründe. Denn jenseits von mangelndem Schnee und warmen Temperaturen haben wir die kalte Jahreszeit ordentlich zivilisiert. Gast: Bernd Brunner, Sachbuch-Autor Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.12.2016 | 28:06 Min.

Weihnachten ist für viele Familien immer noch Spielzeit: Monopoly, Kniffel, Doppelkopf, Schach. Aber im übrigen Jahr bleiben die Brett-und Kartenspiele meist in Schränken oder unter dem Bett. Gast: Gerald Hüther, Hirnforscher Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.12.2016 | 27:37 Min.

Weihnachten, ein Fest, an dem viele Menschen wenigstens kurz inne halten und Ruhe suchen, nach einem Jahr, in dem viele Gewissheiten ganz ungewiss geworden sind. Kann die Katholische Kirche da Sicherheit geben? Gast: Kardinal Rainer-Maria Woelki Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.12.2016 | 18:54 Min.

Das Vertrauen in die Kompetenz und die Glaubwürdigkeit der Politiker scheint immer mehr zu schwinden. Die Folge ist eines der großen Themen unserer Zeit: Politikverdrossenheit. Gast: Prof. Dr. Frank Decker, Autor und Politologe

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.12.2016 | 25:18 Min.

Wie ist die Lage in Österreich zwei Wochen nach der Präsidentenwahl? Der deutsch-österreichische Autor und Kabarettist Dirk Stermann wirft einen persönlichen Blick auf den Populismus in der Alpenrepublik – und in ganz Europa. Gast: Dirk Stermann, Autor und Kabarettist Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.12.2016 | 28:29 Min.

Seit über 35 Jahren lieben sie sich und ziehen gemeinsam durch die europäischen Länder - Cordelia Klot-Heydenfeld und Jaques Canderlay machen Musik und sind überzeugte Europäer. Gäste: Cordelia Klot-Heydenfeld &Jaques Canderlay, Musiker Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.12.2016 | 27:06 Min.

Ganz schön gefragt: Jasna Fritzi Bauer ist im Moment der Jungstar des deutschen Films. Mit 27 wird sie immer noch bevorzugt als rebellische 16jährige besetzt. Die Frage ist: Wie lange noch? Und was dann? Gast: Jasna Fritzi Bauer, Jungschauspielerin; Moderation: Ralph Erdenberger