WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.01.2017 | 26:15 Min.

Als er im Herbst 2013 für den deutschen Bundestag kandidierte, war das Medieninteresse groß. Und zwar weltweit. Denn Karamba Diaby stammt aus dem Senegal und aus Sachsen-Anhalt. Gast: Karamba Diaby, Bundestagsabgeordneter und Politiker; Moderation Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.01.2017 | 27:47 Min.

Für sein Foto eines Flüchtlings, der weinend mit Kleinkind auf dem Arm die Insel Kos betritt, erhielt der Fotograf Daniel Etter den Pulitzer-Preis. Ein Gespräch über den entscheidenden Moment – und was danach geschieht. Gast: Daniel Etter, Fotograf; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.01.2017 | 25:14 Min.

Neugier genügt - Redezeit

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.01.2017 | 27:23 Min.

Sie gilt als Ausnahmetalent des deutschen Films. Nachwuchsregisseurin Manuela Bastian sahnt mit ihrem Dokumentarfilm „Where to, Miss?“ einen Preis nach dem anderen ab. Jetzt ist ihr Film bundesweit in den Kinos. Gast: Ausnahmetalent des deutschen Films, Manuela Bastian

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.01.2017 | 29:31 Min.

Das deutsche Bildungssystem ist veraltet und unbeweglich, beklagt der Bildungsexperte Ulrich Heinemann. Trotz Digitalisierung gibt es gravierende Modernisierungsdefizite, herrscht immer noch der Geist des 19. Jahrhunderts. Gast: Ulrich Heinemann; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.01.2017 | 26:51 Min.

Ist Daniel Fuhrhop das klassische Beispiel für die Wandlung eines Menschen vom Saulus zum Paulus? Als Architekturbuchverleger warb er für Neubauten, heute wirbt er für das Gegenteil: "Verbietet das Bauen", fordert er. Gast: Daniel Fuhrhop; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.01.2017 | 25:16 Min.

Es gibt im gesamten deutschsprachigen Raum nur eine Handvoll von ihnen. Sie nennen sich nach italienischer Tradition "Suggeritore" oder "Maestro suggeritore". Michael Mader ist einer von ihnen. Gast: Souffleurdirigent Michael Mader; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 12.01.2017 | 27:47 Min.

Wie steht es um die Polizei hierzulande? Während die einen sich um Sprachjargon und ideologische Grundhaltung der Staatsdiener sorgen, verweisen andere auf besorgniserregende interne Zustände, eine unzeitgemäße Ausbildung, schlechte Ausstattung, eine miserable Personalsituation. Gast: Prof. Rafael Behr; Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.01.2017 | 24:15 Min.

Regiert der Zufall unser Leben? Alles ist Glücksache? Schwer zu glauben für uns, Menschen, denn eigentlich gehen wir davon aus, dass die Welt berechenbar ist. Nein, sagt der Physiker Florian Aigner. Gott würfelt eben doch. Gast: Florian Aigner, Quantenphysiker; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.01.2017 | 29:03 Min.

Seit der Pubertät ist Jana Crämer essgestört. Zwischenzeitlich wog sie bis zu 160 kg. Sie leidet zwar immer noch an Bulimie, versteckt sich aber nicht mehr. Jetzt geht sie mit dem Thema gezielt an die Öffentlichkeit.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.01.2017 | 27:02 Min.

"Ich bin ein Waldschrat und fühle mich nur wohl, wenn ich im Dreck liege und Tiere um mich herum habe. Mit Hunden und Greifvögeln in der Natur geht es mir am besten." Das sagt die Hobbyfalknerin Tanja Brandt über sich selbst. Gast: Tanja Brandt, Tierfotografin und Falknerin; Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 06.01.2017 | 31:14 Min.

Kinan Jaeger ist Brückenbauer und Demokratie-Erklärer. Geboren in Syrien, versucht er das christliche Europa und den islamisch geprägten Nahen Osten einander näher zu bringen, auch in diesen schwierigen Zeiten. Gast: Kinan Jaeger, Islamwissenschaftler und Sicherheitspolitik-Experte Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.01.2017 | 30:08 Min.

Die Kommunikation auf Twitter, Facebook und Co. prägt öffentliche Diskurse zunehmend – und damit auch Wahlentscheidungen. Welchen Einfluss hat die Macht der Daten auf die Gesellschaft und auf die Politik? Gast: Politikwissenschaftler und Experte für Big Data - Jürgen Pfeffer, Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.01.2017 | 30:08 Min.

Die Kommunikation auf Twitter, Facebook und Co. prägt öffentliche Diskurse zunehmend – und damit auch Wahlentscheidungen. Welchen Einfluss hat die Macht der Daten auf die Gesellschaft und auf die Politik? Gast: Politikwissenschaftler und Experte für Big Data - Jürgen Pfeffer, Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 04.01.2017 | 29:24 Min.

Irene Franken wird "Alternative Ehrenbürgerin". Die Mitbegründerin des Kölner Frauengeschichtsvereins forscht seit mehr als 30 Jahren zum Leben von Frauen in der Domstadt. Gast: "Alternative Kölner Ehrenbürgerin" Irene Franken; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 03.01.2017 | 24:28 Min.

Kann man Glücklichsein trainieren? Dieser Frage hat sich der berühmte Grafikdesigner Stefan Sagmeister in einem eigenen Film gewidmet: "The Happy Film" kommt am 5. Januar in unsere Kinos. Gast: Stefan Sagmeister, Designer; Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.01.2017 | 24:06 Min.

Das Jahr 1967 hat in Popkultur und Musik ein gewaltiges Erbe hinterlassen. Eine Zeit, in der unser Wertesystem und Lebensstil neu ausgerichtet, die Grundlagen für die Freizeitgesellschaft und Mediendemokratie gelegt wurden. Gast: Ernst Hofacker, Autor; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.12.2016 | 27:58 Min.

Paris, Brüssel, Berlin: Der Terror ist in Europa angekommen. Der Strom der Flüchtlinge reißt nicht ab und bringt Grundwerte wie Solidarität und Toleranz ins Wanken. Das politische Klima radikalisiert sich.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.12.2016 | 27:53 Min.

Paris, Brüssel, Berlin: Der Terror ist in Europa angekommen. Der Strom der Flüchtlinge reißt nicht ab und bringt Grundwerte wie Solidarität und Toleranz ins Wanken. Das politische Klima radikalisiert sich. Gast: Dr. Friedrich Orter, Journalist Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.12.2016 | 25:59 Min.

Ein guter Vorsatz für's neue Jahr? Der Philosoph Maximilian Probst schlägt mehr Verbindlichkeit vor. Er denkt dabei an eine "neue" Verbindlichkeit – die ein Gegenpol sein könnte zur digitalen Dauerverfügbarkeit. Gast: Maximilian Probst, Philosoph Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.12.2016 | 28:25 Min.

Wer nicht weiß, wohin mit seinen Sorgen, kann zum Hörer greifen und die Telefonseelsorge anrufen. Klingt in Zeiten von Facebook und Twitter altmodisch - für manche ist sie aber der einzige Strohhalm. Gast: Annelie Bracke, Telefonseelsorge Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.12.2016 | 27:46 Min.

Der Journalist Henning Sußebach hat sein Arbeitszimmer zuhause geräumt und den Syrer Amir Baitar in seine Familie aufgenommen. Das Buch "Unter einem Dach" ist ihr gemeinsamer Erfahrungsbericht. Gast: Henning Sußebach (ZEIT-Autor) und Amir Baitar (syrischer Geflüchteter) Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Mit Neugier unterwegs | 24.12.2016 | 07:04 Min.

Die Geschichte des Hobbits ist nicht nur als Hörspiel bearbeitet, sondern natürlich auch verfilmt worden – und zwar an vielen Schauplätzen auf Neuseeland. Anja Negendanck aus der WDR-Internet-Redaktion hat Neuseeland schon zweimal bereist und ist dabei auch nach Hobbingen gekommen.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.12.2016 | 25:41 Min.

Der Winter ist uns abhanden gekommen. Das hat meteorologische, vor allem aber kulturhistorische Gründe. Denn jenseits von mangelndem Schnee und warmen Temperaturen haben wir die kalte Jahreszeit ordentlich zivilisiert. Gast: Bernd Brunner, Sachbuch-Autor Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.12.2016 | 28:06 Min.

Weihnachten ist für viele Familien immer noch Spielzeit: Monopoly, Kniffel, Doppelkopf, Schach. Aber im übrigen Jahr bleiben die Brett-und Kartenspiele meist in Schränken oder unter dem Bett. Gast: Gerald Hüther, Hirnforscher Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.12.2016 | 27:37 Min.

Weihnachten, ein Fest, an dem viele Menschen wenigstens kurz inne halten und Ruhe suchen, nach einem Jahr, in dem viele Gewissheiten ganz ungewiss geworden sind. Kann die Katholische Kirche da Sicherheit geben? Gast: Kardinal Rainer-Maria Woelki Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.12.2016 | 18:54 Min.

Das Vertrauen in die Kompetenz und die Glaubwürdigkeit der Politiker scheint immer mehr zu schwinden. Die Folge ist eines der großen Themen unserer Zeit: Politikverdrossenheit. Gast: Prof. Dr. Frank Decker, Autor und Politologe

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.12.2016 | 25:18 Min.

Wie ist die Lage in Österreich zwei Wochen nach der Präsidentenwahl? Der deutsch-österreichische Autor und Kabarettist Dirk Stermann wirft einen persönlichen Blick auf den Populismus in der Alpenrepublik – und in ganz Europa. Gast: Dirk Stermann, Autor und Kabarettist Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.12.2016 | 28:29 Min.

Seit über 35 Jahren lieben sie sich und ziehen gemeinsam durch die europäischen Länder - Cordelia Klot-Heydenfeld und Jaques Canderlay machen Musik und sind überzeugte Europäer. Gäste: Cordelia Klot-Heydenfeld &Jaques Canderlay, Musiker Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.12.2016 | 27:06 Min.

Ganz schön gefragt: Jasna Fritzi Bauer ist im Moment der Jungstar des deutschen Films. Mit 27 wird sie immer noch bevorzugt als rebellische 16jährige besetzt. Die Frage ist: Wie lange noch? Und was dann? Gast: Jasna Fritzi Bauer, Jungschauspielerin; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 14.12.2016 | 24:08 Min.

Reisen gegen den Europa-Frust. Vincent Herr und Martin Speer sind beide Aktivisten, die junge Menschen für Europa begeistern wollen. Dazu haben sie "FreeInterrail" ins Leben gerufen. Gast: Vincent Herr, Aktivist; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.12.2016 | 28:10 Min.

Der Westen betreibt mit Saudi-Arabien einen blühenden Handel mit Waffen, mit einem Land, das Menschenrechte missachtet und Regimekritiker gnadenlos verfolgt. Warum eigentlich? Gast: Sebastian Sons, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 12.12.2016 | 25:38 Min.

Wer war Johannes Gutenberg? Klaus-Rüdiger Mai würdigt in seiner Biographie die Modernität Gutenbergs und zieht Parallelen zur heutigen Zeit. Gast: Klaus Rüdiger Mai, Buchautor; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.12.2016 | 27:18 Min.

Neun Jahre nach der Finanzkrise bleiben die Probleme in Europa ungelöst: Millionen vor allem junger Menschen finden keine Arbeit. Der Finanzsektor bläht sich weiter auf, Steueroasen florieren, die Ungleichheit nimmt zu. Gast: Sven Giegold, Politiker; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 08.12.2016 | 28:21 Min.

Einige tausend Stunden seines Lebens hat der Unterwasserarchäologe bisher unter Wasser verbracht. In seinem neuen Buch beschreibt er seine spektakulärsten Tauchexpeditionen – die jedes Mal ein "Eintauchen" in eine ganz andere Lebenswelt sind. Gast: Florian Huber, Unterwasserarchäologe Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 07.12.2016 | 33:40 Min.

Wie umgehen mit dem neuen Nationalismus? Der Kulturmanager Martin Roth sieht eine eklatante Bedrohung. Er fordert nicht nur Kulturschaffende auf, sich klar für die Demokratie zu positionieren - und für Europa. Gast: Martin Roth, Kulturmanager

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 06.12.2016 | 25:37 Min.

Schonungslos realistisch spricht Oliver Uschmann über den Tod seiner Mutter. Seine Erfahrungen sollen denen als Ratgeber dienen, die Menschen in den letzten Lebenstagen nicht allein lassen wollen. Gast: Oliver Uschmann, Journalist und Autor; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.12.2016 | 25:28 Min.

Springschwänze, Milben, Tausendfüßler: Lebewesen, die im Boden wohnen und ihn so wertvoll machen. Am 5. Dezember ist der Tag des Bodens, und seinen Wert zu erkennen, dafür hat sich Gerhard Laukötter eingesetzt. Gast: Dr. Gerhard Laukötter, Zoologe; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.12.2016 | 26:09 Min.

Volle Teilhabe ist das Ziel, das sich die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung gesetzt hat. Im gestern (01.12.2016) im Bundestag beschlossenen Bundesteilhabegesetz sieht sie dafür bisher erst ein Fundament. Gast: Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 01.12.2016 | 27:06 Min.

Ulli Würdemann hat Aids. Schon ein halbes Leben lang. Vor 20 Jahren wäre er beinahe daran gestorben, heute kann er fast sorglos leben. Das Leben mit der Krankheit - eine Bestandsaufnahme zum Welt-Aids-Tag. Gast. Ulli Würdemann; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.11.2016 | 24:28 Min.

Miau! Was will die Katze dem Menschen damit sagen? Das will die schwedische Phonetik-Professorin Susanne Schötz in der wissenschaftlichen Studie „Meowsic“ an der Universität Lund erforschen. Prof. Dr. Susanne Schötz, Phonetik-Professorin; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.11.2016 | 21:29 Min.

Die Rechtspopulisten in Europa sind auf dem Vormarsch. Und mit Trump sitzt einer davon sogar im Weißen Haus. Die auffällige Gemeinsamkeit aller: ihr rückständiges bis sexistisches Frauenbild. Gast: Dr. Paula Diehl, Projektleiterin - Symbolik der Demokratie, HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.11.2016 | 29:04 Min.

"Fragen Sie Dr. Johannes" - Medizin online. Johannes Wimmer, Arzt in der Klinik in Hamburg-Eppendorf, hat eine Video-Plattform gegründet, auf der er Antworten auf Fragen zur Medizin gibt: "Medizin ist Kommunikation". Gast: Dr. Johannes Wimmer, Arzt; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 25.11.2016 | 29:52 Min.

"Diese wunderbare Bitterkeit": Christoph Peters erkundet die Geheimnisse der optimalen Zubereitung von Tee – und entdeckt ganze Welten einer kulturellen Praxis, die beinahe so alt ist wie die Menschheit. Gast: Christoph Peters, Schriftsteller; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 24.11.2016 | 28:09 Min.

Zurück gespult - eine Zeitreise in die 80er: Die beiden Autoren haben ein Buch über ihr Lieblingsjahrzehnt geschrieben. Dabei steht die Musikkassette symbolisch für eine Lebensgefühl und viele Erinnerungen. Gast: Stefan Bonner und Anne Weiss, Autoren; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.11.2016 | 25:42 Min.

96 Prozent aller Kinder kommen gesund zur Welt. Mareice Kaiser fällt aus der Statistik. Ihre erste Tochter ist mehrfach behindert. In ihrem Buch schildert sie, wie das ihr Leben verändert hat. Gast: Mareice Kaiser, Journalistin; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.11.2016 | 25:10 Min.

Obama ist gar nicht Obama, und auf dem Mond ist auch noch nie jemand gewesen; vielmehr wurde die Mondladung in Hollywood inszeniert - nur zwei Beispiele für Verschwörungstheorien, denen sich Michael Butter widmet. Gast: Prof. Michael Butter, Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen und stellvertr. Leiter eines internationalen und interdisziplinären Forschungsverbunds zur Erforschung von Verschwörungstheorien; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.11.2016 | 27:04 Min.

Was erfährt man von einem Land, wenn man fast fünf Wochen zu Fuß unterwegs ist? Als 2015 der Krisenmodus begann und die Welt in einen labilen Zustand geriet, hat sich Jürgen Wiebicke aufgemacht, um zuzuhören. Gast. Jürgen Wiebicke, Moderator; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.11.2016 | 27:04 Min.

Was erfährt man von einem Land, wenn man fast fünf Wochen zu Fuß unterwegs ist? Als 2015 der Krisenmodus begann und die Welt in einen labilen Zustand geriet, hat sich Jürgen Wiebicke aufgemacht, um zuzuhören. Gast. Jürgen Wiebicke, Moderator; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.11.2016 | 31:00 Min.

Beschimpfungen, Beleidigungen, Morddrohungen – seit der Verabschiedung der Armenien-Resolution des Bundestages lebt Sevim Dagdelen, Abgeordnete der Linken, unter Polizeischutz. Gast: Sevim Dagdelen, Abgeordnete der Linken; Moderation: Sabine Brandi