WDR 4 Spaziergang in NRW

WDR 4 Spaziergang in NRW

WDR 4 schaut sich in der Region um und sucht für Sie und mit Ihnen den nächsten Spaziergang.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 4 Spaziergang | 20.08.2017 | 02:49 Min.

Spazierwege durch Wälder und Gärten, Kunstobjekte in der Natur, ein Tropenparadies mit Schmetterlingen, Themenspielplätze und als Highlight: der Glaselefant. Der Maximilianpark in Hamm ist nicht nur einen Spaziergang wert – er ist ein Freizeit-Allrounder. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 13.08.2017 | 02:50 Min.

Das Kloster Dalheim in Lichtenau, Ostwestfalen, ist ein prächtiger Barockbau aus dem 15. Jahrhundert mit einem großen Garten, fern ab von Trubel und Lärm am Rande des Eggegebirges gelegen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 05.08.2017 | 02:48 Min.

Der Staudengarten der Eheleute Picker in Borken-Weseke gilt als einer der schönsten Schaugärten des Münsterlandes, denn während Bäume, Sträucher oder Hecken in der ganzen Vegetationsperiode weitgehend gleich aussehen, verändern Stauden sich immer wieder. Es gibt einen Bauern- und Kräutergarten, kleine Teiche und Wasserspiele, Trockenmauern und Steingarten sowie überall duftende Rosen und prächtige Staudenbeete. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 30.07.2017 | 02:37 Min.

Viele von uns erinnern sich bestimmt noch an "Bad Lippspringe" in Ostwestfalen. Denn das war in den 1950 und 1960er Jahren die Kur-und Bäderstadt unserer Eltern und Großeltern schlechthin. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 23.07.2017 | 02:39 Min.

Castrop-Rauxel, die einstige Zechen und Arbeiterstadt, ist umgeben von grünen Oasen und ehemaligen  Ritterburgen. Eine davon ist das "Wasserschloss Bladenhorst", eine ursprüngliche Burganlage. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 16.07.2017 | 02:32 Min.

Die Glörtalsperre liegt in malerischer Umgebung; inmitten bewaldeter Hügel nahe der kleinen Stadt Breckerfeld, genau auf der Grenze zwischen dem Märkischen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 09.07.2017 | 02:58 Min.

Mehr Sommer geht eigentlich nicht: Blumen, schattige Wälder, ganz viel Wasser und noch mehr Plätze zum Entspannen. All das bietet der Airlebnisweg am Sorpesee im sauerländischen Sundern-Amecke. Autor: Corina Wegler-Pöttgen.

WDR 4 Spaziergang | 02.07.2017 | 02:40 Min.

Davensberg ist ein kleiner Ort bei Ascheberg im Münsterland und stammt etwa aus dem 13. Jahrhundert. Mit seinen riesigen Kornfeldern, den reizvollen Wander - und Waldwegen und den vielen Walnussbäumen ist Davensberg einen Spaziergang wert. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 25.06.2017 | 02:22 Min.

Auf dem wilden Kermeter, einem 500 Meter hohen Bergrücken im Nationalpark Eifel, soll wieder ein Urwald entstehen. Zwischen Rursee und Urftsee führt der "Wilde Weg" über die von Buchenmischwald bewachsene Höhe. Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 18.06.2017 | 02:52 Min.

Der Westfalenpark gehört zu Dortmund wie der BVB. Er war irgendwie immer da - nicht erst seit der Bundesgartenschau 1959. Eigentlich schon seit 1890. Aber die Blütezeit des Parks begann in den 1960er Jahren. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 10.06.2017 | 02:45 Min.

Es ist ein grünes Juwel im Bochumer Süden: das Weitmarer Holz. Ein Wald mitten in der Stadt, der auch deren Geschichte erzählt - wie Bochum einst vom Bergbau - Fieber erfasst und mit Schächten und Stollen durchlöchert wurde. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 04.06.2017 | 02:55 Min.

Im Nordwesten des Ruhrgebietes, in Gladbeck inmitten weiter Waldflächen liegt das Wasserschloss Wittringen. Das denkmalgeschützte Schloss ist von einem großen Park umgeben der direkt in den Gladbecker Stadtwald führt. Hier gibt es viele gut ausgebaute Wege zum Spazieren gehen, die rund um das Schloss führen und direkt durch den großen Wald bis zur Kirchhellener Heide. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 28.05.2017 | 02:36 Min.

Am Rande des östlichen Ruhrgebiets an der Grenze zum Münsterland in Hamm-Heesen liegt das barocke Wasserschloss Oberwerries. Ein erholsames Gebiet zum Spazieren gehen. Hier kann man eine oder auch fünf Stunden laufen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 21.05.2017 | 02:40 Min.

Die Zeche Rheinelbe in Gelsenkirchen ist eine der ältesten im Ruhrgebiet - schon 1928 wurde sie allerdings stillgelegt und die Natur eroberte das Gelände zurück; ein dichter Wald ist so entstanden, der zu einem ganz besonderen Spaziergang einlädt: Besucher können hier, ganz in der Nähe der Gelsenkirchener Innenstadt, abtauchen in eine grüne Oase mit einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 14.05.2017 | 02:56 Min.

Unser Spaziergang führt uns ins südliche Münsterland nach Dorsten-Lembeck. Hier im Naturpark "Hohe Mark" liegt das beeindruckende Wasserschloss Lembeck. Das Schloss hat nicht nur einen bezaubernden Garten, es liegt auch inmitten einer urbäuerlichen Landschaft aus Feldern, Wiesen und Wäldern. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 07.05.2017 | 02:36 Min.

Der Rodderberg ist ein 350.000 Jahre alter Vulkan im Naturpark Rheinland. Hoch über dem Rhein, zwischen Bonn und Remagen, lässt es sich auf seinem nahezu ebenen Kraterrand wunderbar wandern. Die Ausblicke sind phantastisch. Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 30.04.2017 | 03:08 Min.

Der Waldpark Kaiserberg wurde im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt und zwar in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Zu sehen gibt es hier einen Wasserturm, zeitgeschichtliche Bauten, Gewächshäuser, künstlichen Wasserfällen sowie Denkmäler. Der Waldpark ist eine Seltenheit in Nordrhein-Westfalen, mit sehr schönen Spazierwegen und am Fuße einem botanischen Garten. Autor: WDR4 SK42 Regie Redakteur.

WDR 4 Spaziergang | 23.04.2017 | 01:51 Min.

Unser Spaziergang führt ins Bergische Land zur Wahnbachtalsperre bei Siegburg. Unterhalb der Staumauer steht im Wahnbachtal das kleine Kloster Seligenthal aus dem 13. Jahrhundert. Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 16.04.2017 | 02:51 Min.

Mitten in Steinfurt finden Sie ein kleines Paradies – den liebevoll und einzigartig gestalteten Kreislehrgarten. Er ist mehr als 100 Jahre alt und wurde einst angelegt, um der damalige  Bevölkerung beim Obst- und Gemüseanbau zu helfen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 09.04.2017 | 02:59 Min.

Ein Waldspaziergang bei Dämmerung durch die Haard, das ist ein ganz besonderes Erlebnis. Da lässt es sich bei schummerigem Licht durchs Unterholz stapfen und geheimnisvolle Spuren verfolgen. Autor: Frauke Haardt-Radzik.

WDR 4 Spaziergang | 02.04.2017 | 02:45 Min.

Unser heutiger Spaziergang führt uns mitten ins tiefste Ruhrgebiet – nach Herne. Denn hier liegt inmitten der Stadt das schöne Wasserschloss Strünkede. Es stammt aus dem 16./17. Jahrhundert. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 26.03.2017 | 02:40 Min.

Einst gab es nur den Beverbach, eher ein Bächlein im Norden von Bergkamen; durch den Bergbau bedingt bildete sich in den 1940er Jahren eine Bergsenke, in der sich das Wasser aus dem Bach sammelte - und es entstand der Beversee. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 19.03.2017 | 02:52 Min.

Ein ruhiger, sehr ruhiger und beschaulicher Ort im Osten von Nordrhein-Westfalen nahe bei Höxter. Er liegt inmitten von üppigen Wiesen und Feldern – und zieht besonders Spaziergänger an, die mit wenig Spektakel die Ruhe genießen wollen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 05.03.2017 | 02:36 Min.

Der Frühling steht in den Startlöchern, noch gibt es aber immer wieder kalte Tage – für einen Sonntags-Spaziergang ist er deswegen genau das Richtige: Der Botanische Garten Wuppertal. Angelegt wurde er 1890 als Schulgarten auf einem bewaldeten Hügel mitten in der Stadt - als Teil eines weitläufigen Parkgeländes, der Wuppertaler Hardt-Anlagen. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 19.02.2017 | 03:34 Min.

England-Flair mitten im tiefen Sauerland - das geht: In Herdringen bei Arnsberg steht nämlich ein Tudor-Schloss. Very british. Und buchstäblich filmreif! Schon König Wilhelm war hier – und Sie sollten sich die Strecke auch nicht entgehen lassen. Über das Schloss hinaus ist Herdringen nämlich absolut ein Spaziergang wert. Corina Wegler nimmt Sie mit – auf und an den Herdringer Panoramaweg… Autor: WDR4 SK41 Regie Redakteur.

WDR 4 Spaziergang | 19.02.2017 | 02:57 Min.

Ausblicke über das ganze Ruhrtal bis nach Unna und vor allem auf ein grandioses Tudor-Schloss. Der Herdringer Panoramaweg hat England-Feeling! Egal, ob man sich auf die lange Runde von 13 Kilometern macht oder auch nur Zubringer geht. Autor: Corina Wegler-Pöttgen.

WDR 4 Spaziergang | 12.02.2017 | 03:04 Min.

Heute sind wir im westlichen Münsterland unterwegs und zwar in Bochholt. Eine sehenswerte Stadt mit einer 800-jährigen Geschichte. Bocholt ist landschaftlich sehr idyllisch, mit vielen kleinen Extras gelegen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 22.01.2017 | 02:38 Min.

Im Norden Bochums ragt er 150 Meter in die Höhe – der Tippelsberg. Eine Natur-Oase mitten im Herzen des Reviers; dessen Idylle in den 80er Jahren gestört wurde. "Der Weg des Riesen" ist einer der Pfade auf die renaturierte Bauschuttdeponie. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 15.01.2017 | 02:44 Min.

Landschaftlich reizvoll auf dem Kamper Berg gelegen, befindet sich das geistliche und kulturelle Zentrum Kloster Kamp. Es wurde 1123 als erstes Zisterzienserkloster auf deutschsprachigem Boden gegründet und bildet den Ursprung des Ortsteils Kamp. Claudia Kracht ist für WDR 4 von der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort zum Kloster Kamp gelaufen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 08.01.2017 | 02:13 Min.

Lustwandeln wie einst der Kurfürst: Ein weitläufiger Schlosspark verbindet die Schlösser Augustusburg und Falkenlust am Rande der Stadt Brühl im Rheinland. Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 25.12.2016 | 02:40 Min.

Es müssen nicht immer Österreich, die Schweiz oder Bayern sein, wenn man rund um Weihnachten ein bisschen Alpen-Flair haben möchte - auch im Sauerland kann man ordentlich Höhenmeter machen: Auf der Oberhundemer Bergtour. Autor: Corina Wegler-Pöttgen.

WDR 4 Spaziergang | 18.12.2016 | 02:40 Min.

Glänzend dunkelgrüne Blätter und knallrote Beeren – Pflanzen, die mit einer solchen Farb-Kombi ausgestattet sind, müssen doch Weihnachtskarriere machen! Und so ist es auch: Der Ilex oder die Stechpalme, je nachdem wie man die Pflanze nennen möchte, ist in der Vase ein Hingucker, wird in Kränzen verarbeitet und als Bild auf Servietten, Geschenkpapier und Karten gedruckt. Aber man kann den Ilex auch in der Natur bewundern: im Revier Himmelpforten bei Arnsberg-Neheim zum Beispiel. Autor: Corina Wegler-Pöttgen.

WDR 4 Spaziergang | 11.12.2016 | 02:20 Min.

Im Winter ist das Naturschutzgebiet Struffelt im Hohen Venn am eindrucksvollsten: Heller Dampf steigt aus dem dunklen Moor auf. Holzstege führen mitten durch die alte Heidelandschaft. Und eine Aussichtsplattform an der Dreilägerbachtalsperre ermöglicht einen fantastischen Blick über die frostige Eifel. WDR 4 hat die Struffeltroute erkundet und stellt den ungewöhnlichen Spaziergang vor. Autor: Antje Zimmermann.

WDR 4 Spaziergang | 27.11.2016 | 02:37 Min.

Von den rauen Eifelhöhen führt der Quellenweg über Marmagen ins Tal des Gillesbachs. Wenn es nicht gerade schneit, bietet der Mühlenberg eine schöne Aussicht auf den Naturpark Eifel. Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 20.11.2016 | 03:08 Min.

Das Arboretum Burgholz in Wuppertal ist Naherholungsgebiet und Forschungslabor: Um 1900 hatten Förster dort die ersten exotischen Bäume gepflanzt und so den Grundstock gelegt für das größte Arboretum in Deutschland. Autor: Helge Rosenkranz.

WDR 4 Spaziergang | 06.11.2016 | 02:56 Min.

Hoch oben auf dem Vulkankegel des Tombergs ragt die Ruine Tomburg auf. Hier im Naturpark Rheinland im Voreifelland, verbindet der Wanderweg "Feuerroute" gleich mehrere erloschene Vulkane miteinander. Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 30.10.2016 | 02:52 Min.

Burgen, Schlösser, verwunschene Täler, tiefe Wälder, Hexengericht und uralter Bergbau. Das ist Essen-Rellinghausen. Jahrhundertelang war das bescheidene Städtchen ein "Staat im Staate", ein kleines Damenstift im Herrschaftsbereich des großen Bistums Essen. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 23.10.2016 | 02:46 Min.

Gelber Ahorn, Buchen und leuchtende Roteichen, die sich mitten im Wald in einem Silbersee spiegeln - der Schmalahtalrundweg bei Olsberg und Brilon hat ganz viel Karl-May-Romantik. 8,5 Kilometer ist die Strecke lang und auf der gibt es Indian Summer par excellence. Autor: Corina Wegler-Pöttgen.

WDR 4 Spaziergang | 25.09.2016 | 02:58 Min.

Der Spaziergang führt durch den weitläufigen Hügelpark, der sich rund um die Villa Hügel im Süden Essens erstreckt. Der Park wurde nach den Plänen des Industriellen Alfred Krupp angelegt. Autor: Haardt-Radzik.

WDR 4 Spaziergang | 18.09.2016 | 03:02 Min.

Das Schopketal bei Oerlinghausen in Lippe liegt mitten im Teutoburger Wald und ist wegen seiner Idylle ideal für einen Herbstspaziergang. Wer es besucht, macht aber auch eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Autor: Jörn Haarmann.

WDR 4 Spaziergang | 10.09.2016 | 03:01 Min.

Schöne alte Gräber mit kunstvollen Grabmalen zeugen von begüterten Familien, die auf dem Dortmunder Ostenfriedhof ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Zahlreiche Grabskulpturen stammen von dem jüdischen Bildhauer Benno Elkan. Autor: Claudia Kracht.

WDR 4 Spaziergang | 02.09.2016 | 02:46 Min.

Am schönsten ist dieser Spaziergang, wenn der Herbstwind so richtig pustet. Dann rauscht, knarzt, singt und klingt es auf dem dreieinhalb Kilometer langen Rundkurs durch den Naturpark Arnsberger Wald. Autor: Ulrike Modrow.

WDR 4 Spaziergang | 27.08.2016 | 03:18 Min.

Die  kleine niederrheinische Gemeinde Wachtendonk liegt direkt am Flüsschen Niers. Die Ruinen der einstigen Burg Wachtendonk sind Ausgangspunkt für einen malerischen Rundweg, den "Erlebnispfad". Autor: Hilde Herzog.

WDR 4 Spaziergang | 19.12.2015 | 03:27 Min.

Die Mistel gehört in vielen Haushalten mittlerweile zum Weihnachtsschmuck wie Kerzen und Sternchen. Das ist nicht verwunderlich, denn schließlich heißt es : Wenn man sich unter einem Mistelzweig küsst, wird es was mit der Liebe! Autor: Corina Wegler-Pöttgen.