UFO in der Westfalenhalle, Dortmund 1980

UFO am 29.11.1980 in der Westfalenhalle Dortmund

29. November 1980 - Dortmund

UFO in der Westfalenhalle, Dortmund 1980

UFO aus London sind eine der einflussreichsten Hard Rock Bands aller Zeiten. Mit wenigen Unterbrechungen sind sie seit 1969 aktiv. Rockpalast hat sie am 29.11.1980 in der Westfalenhalle Dortmund aufgezeichnet.

Die Band, die zwar 10 Millionen Platten verkauft hat, es aber nie auf den Thron des Rock-Olymp schaffte, hat Kaliber vom Schlag Iron Maiden, Def Leppard oder Metallica beeinflusst. 1973 nahmen UFO den damals erst 18-jährigen Scorpions-Gitarristen Michael Schenker auf. Dass eine aufsteigende englische Band einen deutschen Gitarristen an Bord holte, war zu jener Zeit höchst ungewöhnlich. Doch es war ein gelungener Schachzug: Schon kurz danach konnten UFO ihre ersten Charterfolge verbuchen. Der höchst talentierte Schenker schrieb unter anderem die Hits "Doctor Doctor" und "Rock Bottom".

Ende der Siebziger verließ Schenker aufgrund von Differenzen mit Sänger Phil Mogg die Band und gründete nach einer kurzen Wiederkehr zu den Scorpions sein bis heute aktives Soloprojekt, die Michael Schenker Group.