Kraftklub auf dem Open-Air-Gelände Hamburg-Hammerbrook 2014

19. September 2014 - Hamburg

Kraftklub auf dem Open-Air-Gelände Hamburg-Hammerbrook 2014

Am 19. September haben Kraftklub - zeitgleich zum Reeperbahn Festival 2014 - Hamburg einen Besuch abgestattet. Im Rahmen ihrer kleinen "Konvoi in Schwarz "-Tournee, mit der sie in neun Städten Deutschlands ihr neues Album promotet haben, haben sie auch auf dem Open-Air-Gelände in Hamburg-Hammerbrook ein kostenloses Überraschungskonzert gegeben. Um die 1000 Fans haben sich das nicht entgehen lassen. Und auch wir waren dabei und haben für Euch aufgezeichnet!

Die fünf Jungs von Kraftklub verbinden geschickt Elemente des Rap mit typischen Indie-Gitarrensounds und haben sich so ihre ganz eigene Stilnische geschaffen. Mit ihrem Debütalbum „Mit K“ und dem Song „Ich will nicht nach Berlin“ haben sie 2011 die deutschen Charts gestürmt und sich internationale Bekanntheit verschafft. Mitte September 2014 erschien ihr aktuelles Album „In Schwarz“ mit den ersten beiden Singles „Hand in Hand“ und „Unsere Fans“ – diese wie immer leidenschaftlich, laut und lustig.

Alle Bilder vom Konzert

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Kraftklub

Stand: 19.01.2016, 15:52