Highfield Festival 2014

15. - 17. August 2014 - Grosspösna/Leipzig

Highfield Festival 2014

In der großen und vielseitigen deutschen Festivallandschaft spielt das Highfield Festival eine besondere Rolle: Es ist das bekannteste und wichtigste Indie-Rock-Festival in den neuen Bundesländern. Seit seiner Gründung 1998 hat es sich ständig vergrößert und ist mittlerweile bei 25.000 Besuchern angelangt. Zunächst am Standort Hohenfelden in Thüringen gelegen - daher auch der Name "Highfield" - findet es seit 2010 am Störmthaler See in Sachsen statt. Die Festivalbesucher erwartet ein See mit großem Sandstrand, ein Riesenrad und jede Menge laute Rockmusik.

Rund 40 nationale und internationale Bands sind vom 15. bis zum 17. August aufgetreten. Mit dabei waren die Berliner Punkrocker Beatsteaks, die ihr neues, selbstbetiteltes Album vorstellten, die britische Alternative-Rock-Legende Placebo, das HipHop-Duo Macklemore & Ryan Lewis und Queens of the Stone Age. Rockpalast zeigt Euch in Kooperation mit dem MDR 90 Minuten Highlights des Festivals.

Alle Bilder vom Highfield Festival 2014

Der Sänger der Beatsteaks steht am Bühnenrand und lehnt sich in Richtung Publikum.

Beatsteaks

Beatsteaks

Beatsteaks

Bela B.

Bela B.

Fettes Brot

Fettes Brot

Fettes Brot

Revolverheld

Revolverheld

Bosse

Bosse

Jupiter Jones

Jupiter Jones

Placebo

Placebo

Brody Dalle

Brody Dalle

Publikum

Fünf Sterne Deluxe

Fünf Sterne Deluxe

American Authors

American Authors

Queens Of The Stonage

Queens Of The Stonage

Terrorgruppe

Terrorgruppe

Macklemore & Ryan Lewis

The Hives

The Hives

Jimmy Eat World

Jimmy Eat World